Autor Thema:  Speeder Bike Japan Import  (Gelesen 1125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alf-1234

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Speeder Bike Japan Import
« Antwort #15 am: 10. November 2016, 15:12:23 »
Und hier kommt das Ergebnis:

Ich habe das Paket jetzt zuhause. Es ist ein Bandai Modellbaukasten.

tengel du hast es richtig verstanden. Ich brauchte die 28,70€ nicht bezahlen, weil ich den Kasten selber abgeholt habe. Die 28,70€ sind eine Servicepauschale der Post.

Ich habe auf den Warenwert von 40,40 € nur noch 19% bezahlt. Das waren 7,68 €.

Und dafür bin ich jetzt 2x hin und 2x zurück gefahren.  :2:

Wer öfters in Japan kauft, für den ist das nichts neues, aber für mich war das eine ganz neue Erfahrung.

Wann ich das Modell zusammen baue, weiss ich noch nicht. Erst mal muss ich hier meine beiden anderen Grossbaustellen fertig haben.

Und in etwas grösser habe ich den Speederbike 51cm lang ohne Puppe schon fertig stehen. Ich habe vor, den später zu einen flugtüchtigen RC Speederbike um zu bauen.

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 591
Re: Speeder Bike Japan Import
« Antwort #16 am: 10. November 2016, 15:22:29 »
Und dafür bin ich jetzt 2x hin und 2x zurück gefahren.  :2:

Sehe es mal positiv  :winken: Du hast was gelernt (immer die Rechnung mitbringen falls der Versender die vergisst) und sogar noch 28.70 Euro gespart.  :7:

Da kann ich mir schlimmeres vorstellen.  Geh einfach von den Geld gut essen, das hilft gegen den Ärger ;)

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Floppar

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2517
  • Kaltenkirchen
Re: Speeder Bike Japan Import
« Antwort #17 am: 10. November 2016, 15:54:36 »
Es ist jetzt natürlich bisschen blöd gelaufen für dich - gar keine Frage -, aber für die nächste Nicht-EU Bestellung weißt du es jetzt.  :1:

Bei Shops wie HLJ und vielen anderen Shops wird normalerweise auch meistens direkt an der Haustür abgerechnet vom Postboten bzw. bei deiner Poststelle.
Solche Fälle wie bei dir kommen meistens nur vor, wenn von Außen nicht ersichtlich war wie teuer der Inhalt des Pakets ist/war.


Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

F-16

  • MB Junior
  • Beiträge: 34
Re: Speeder Bike Japan Import
« Antwort #18 am: 10. November 2016, 23:12:08 »
...Ich habe vor, den später zu einen flugtüchtigen RC Speederbike um zu bauen.

Also das will ich sehen!

 :6:

alf-1234

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Speeder Bike Japan Import
« Antwort #19 am: 11. November 2016, 15:55:02 »
F16, das ist überhaupt kein Problem.
Gute RC Modellbaukenntnisse voraus gesetzt.

Man besorgt sich ein grosses Speeder Bike Modell und macht dort ein paar Modifikationen.
2 10mm CFK Rohre mit Uhu Plus Endfest 300 eingeklebt. Ein Rohr vorne und ein Rohr hinten.
Auf den Enden der Rohre kommen starke kleine BL Motoren mit 6 oder 7 Zoll Prop.
Die weitere Elektronik wird im Modell verbaut. Akku ist 3s.

Und fertig sieht das wie hier aus.
http://www.drohne-quadrocopter.de/star-wars-drohne-imperiale-speeder-bike-drohne-fpv/