Autor Thema:  Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7  (Gelesen 624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bihas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 74
Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« am: 01. Dezember 2016, 12:24:52 »
Hallo Leute, ich lebe auch noch HAHAHA. Nach einigen misslungenen Projekten, Umzug usw. hat mir die Lust und Zeit für den Modellbau gefehlt. Nach 2 Jahren und stillem mitlesen im Forum, hat mich doch wieder die Lust gepackt. Also ein neues Projekt gestartet, den Tamiya Mclaren mp4/7.

Alles lief soweit gut, bis es ans lackieren der Karosserieteile ging. Hab eigentlich alle mir bekannten Regeln befolgt:

Waschen, Anschleifen, Grundieren...

Dennoch läuft mir die Farbe vom Modell und decken will sie auch nicht so recht. Grundiere mit Tamiya fine Primer, der auch zum Teil zu laufen beginnt. Lackiere mit den Taniya TS Farben. Hab jetzt schon zum 3 mal entlackt.

Was könnte das Problem sein? Zu wenig Wartezeit zwischen Grundieren und Lackieren?

Hoffe, bekomme trotz meiner langen Auszeit dennoch den ein oder anderen Ratschlag.

Viele Grüße Tobias
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2016, 12:27:07 von Bihas »
~B~

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1977
    • Scale Details
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2016, 15:01:32 »
Ich denke du hast dich hinreissen lassen zu dick zu lackieren. Das TS McLaren Organge deckt sehr schlecht.
Also falls du eine Airbrush besitzt nim diese um die TS Farbe aufzutragen oder besser nim was mattes wie zb Zero oder Revel und dann Klarlack drüber.

Hier habe ich Revell aus den Döschen genommen...

http://modellboard.net/index.php?topic=28292.0

.... verdünnt und mit der Airbrush drauf....hat sehr gut funktiniert. Aber auch hier gilt, guten weissen Untergrund und in dünnen Schichten auftragen. In echt leuchter die Farbe 1A !!

Willst du TS direkt aus der Dose sprühen wird es wohl was komplizierter. Dünne Schichten und eben länger warten zwischen den einzelnen Durchgängen

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1957
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2016, 16:09:42 »
Dünne Schichten ...
... das ist das Wichtigste bei den Tamiya Dosen: nicht zu nahe ran ans Modell und nicht direkt drauf halten, sodern weiter weg (20 cm) und nebeln. Nach drei bis vier Durchgängen deckt es dann schon. Bei dem Leuchtrot brauchts vielleicht noch eine Schicht mehr. Bei der Nebelei gaaanz wichtig: Atemschutzmaske !!!!

Gruß
Jürgen  :winken:

Bihas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 74
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2016, 16:24:20 »
Danke für die Antworten

Airbrush hab ich leider keine, sprühe direkt aus der TS Dose. Habe sehr wahrscheinlich zu dick aufgetragen. Bin jetzt dabei in dünnen Schichten aufzutragen. Nach 3 Durchgängen immer noch nicht deckend. Die hellgraue Grundierung war wohl die falsche Wahl -.-
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2016, 16:27:50 von Bihas »
~B~

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3111
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2016, 17:58:37 »
Ja, die hellgraue Grundierung für das McLaren Orange war definitiv die falsche Wahl!

Weiß!

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Bihas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 74
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2016, 19:41:52 »
Kriege die Lackierung einfach nicht hin. Will den Bausatz ungerne in die Tonne kloppen. Vielleicht lässt sich ja jemand finden, der mir die Lackierarbeiten abnimmt?

Porto würde ich übernehmen, dazu kämen noch die TS Farben, Mr Hobby Top Coat, Humbrol Decal Fix und 6 Bogen Zero Paints Schleifpapier. Würde das Modell vorher so gut es geht entlacken und samt Farben zuschicken. Für die Arbeit gibts natürlich auch eine Entschädigung (nach Vereinbarung). Restliche Farben etc. dürfen gerne behalten werden. Wer Interesse hat bitte hier melden und PN

Grüße Tobias
~B~

Lexion_450

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 632
  • Aprilia SXV 550 vdB Replica
Re: Lackierung Tamiya TS Farben Mclaren Mp4/7
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2016, 09:01:02 »
Ich nehme nur noch weissen Tamiya Primer. Mit der grauen Grundierung veränderts Dir auch irgendwie die Farbtöne. Bei nem Alfa 155 sah TS7 dadurch fast pastell orange aus.
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist