Autor Thema:  Spz Marder Jordanien, Modell 1:35 fertig  (Gelesen 941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Spz Marder Jordanien, Modell 1:35 fertig
« am: 12. Dezember 2016, 08:13:35 »
Hallo,
Es war schon seit Monaten zu lesen, das Jordanien Marder bekommen soll. Heute laß ich in der Zeitung, das 16 übergeben und weitere 34 folgen sollen. Ich hab gleich nach Bilder im Internet gesucht. Ja, Marder in Sandfarbe.

Gruß,
Didi
« Letzte Änderung: 07. Januar 2017, 10:53:41 von Mardermann »
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Marderkommandant

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 459
Re: Jordanien ist weiterer Marder-Nutzer
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2016, 08:20:26 »
Die Anzahl sagt mir, dass es sich um den Marder 1A5A1 handelt. Ist natürlich ein Verdacht. Grund wäre, dass wir hier keine Klimaanlage brauchen und der Puma die Auslandseinsätze bestreiten soll.
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Jordanien ist weiterer Marder-Nutzer
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2016, 13:15:20 »
Ne, sind A3.
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Marderkommandant

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 459
Re: Jordanien ist weiterer Marder-Nutzer
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2016, 15:44:29 »
Ja, habe ich mittlerweile auch gesehen - warum kriegen die nicht die blöden A5A1?

Unglaublich!
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Marderkommandant

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 459
Re: Jordanien ist weiterer Marder-Nutzer
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2016, 13:43:21 »
Die A3er sind garantiert werksüberholt... so was brauchen wir !  :5:  :5:  :5:  :12:  :12:  :12:

Ich platze!
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder nach Jordanien
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2016, 11:18:49 »
Mein Jordanischer brauch nur noch Farbe. Umbauten waren nicht groß nötig. Nur etwas Verschönerung. Das Modell hatte ich aus einer Sammlungsauflösung bekommen. Er war stellenweise mit zu viel Kleber verunstaltet.








Gruß, Didi

Ich werde auch mal alle Marder zeigen können. Zum EME in Lingen habe ich mich und einige aus unserem Club angemeldet. Und schon die Zusage für 7 Tische bekommen. Ich werde mich "als den Irren mit den 50 Mardern zeigen". *dummi*
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Marderkommandant

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 459
Re: Spz Marder nach Jordanien
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2016, 13:07:28 »
Hat das Rohr des jordanischen Marders eine Wärmeschutzummantelung bekommen?
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder nach Jordanien
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2016, 16:20:07 »
Hi Andreas,
ich dachte, du kennst dich mit Mardern aus und siehst, das das nur die Staubschutzhülle ist. Hättest du das Video angesehen,
da war es gut zu erkennen.
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder nach Jordanien
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2016, 15:00:09 »
Hallo,
So viel Motivation zum schnellen Bau hatte ich das letzte Mal zum Jahresende 2007, als ich sofort einen chilenischen Leo 2 bauen musste. Nun also wieder auf die schnelle, der jordanische Marder. Vorgestern "grundiert" in Revell 88, gestern schattiert und eben mit Revell 89 lackiert. Ich hatte nicht damit gerechnet das ich so schnell wieder Revell 89 brauche und hatte keine vorrätig. Die Dose war fast leer, also sparsam lackiert. Die Farbe auch schon etwas zäh, also reichlich verdünnt. So kam ich auf ca.1,5ml Farbe.
Hier noch ein gefundenes Originalbild:
Ich habe von Herrn Prössl die Erlaubnis, dieses Bild zeigen zu dürfen.






Gruß,
Didi
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2016, 18:36:47 von Mardermann »
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder Jordanien, Modell 1:35
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2016, 18:39:55 »
So ganz fertig wird er nicht mehr vor Weihnachten. Mit der Kette wollte ich doch nicht mehr anfangen. Und das "Nummernschild" in 6x6 mm ist auch nichts für Grobmotoriker.




on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Marderkommandant

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 459
Re: Spz Marder Jordanien, Modell 1:35
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2016, 19:09:01 »
Hallo Didi,

der sieht gut aus!  :1: Gefällt mir sehr.

Übrigens, die Rohrschutzhülle, wie Du sie zeigst, kenne ich nicht unsere sieht so aus (guck auf die Mündungsbremse)
Es handelt sich um eine selbst aufgenommenes Bild:

Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder Jordanien, Modell 1:35
« Antwort #12 am: 24. Dezember 2016, 13:06:17 »
Andreas, ja, nur auf der Mündungsbremse hab ich auch auf Bildern gesehen. Chile, Indonesien, unsere in Afg. Aber für Jordanien gibt es nun mal andere. Vielleicht waren die wo anders übrig.

Gruß,
Didi
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
    • didi-berlage.de
Re: Spz Marder Jordanien, Modell 1:35
« Antwort #13 am: 07. Januar 2017, 10:53:24 »
Hallo, Jordanien Marder ist fertig und Bilder gibts in der Galerie. Die Markierung hatte ich aus einem Foto ausgeschnitten.
http://modellboard.net/index.php?topic=57807.0
on tour:
Lipper Modellbautage 20.-22.1.
SMB Lemgo, 12.3.
EME Lingen, 25./26.3.