Autor Thema: Flugzeuge Airfix Sea King HC.4 1/72  (Gelesen 10286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3651
Flugzeuge Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #75 am: 12. November 2017, 19:38:50 »
In 1/72 soviele Details darzustellen, ist schon Klasse :P Aber wohl auch ein Mordsgefummel :pffft:
Wie auch immer, jedenfalls ist alles sehr sauber gefertigt und lackiert!

Das wird wieder einmal ein Schmuckstück :P

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1001
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #76 am: 12. November 2017, 19:42:50 »
Guter Baufortschritt!

Ich hoffe ja sehr, dass Airfix noch eine weitere Version des Seaking auflegt, ich habe große Lust, wieder einen zu bauen... aber nicht schon wieder einen HC.4
Dankeschön! Da ich ja schon ein Fenster verspachteln musste, dass zu viel war, sollte deine Hoffnung in Zukunft wohl nicht unerfüllt bleiben, denke ich. Airfix wäre sonst ja auch schön blöd.

In 1/72 soviele Details darzustellen, ist schon Klasse :P Aber wohl auch ein Mordsgefummel :pffft:
Als wenn du Grobmotoriker wärst... :7:
Wie auch immer, jedenfalls ist alles sehr sauber gefertigt und lackiert!

Das wird wieder einmal ein Schmuckstück :P
Danke für die Blumen. :winken:
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Lupusprimus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 323
  • Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #77 am: 12. November 2017, 22:04:32 »
Das ist doch abartig, was Du hier machst (1:72). Ganz großes Kino.
Ich baue ja (im RC-Bereich) auch eher "klein", aber was Leute wie Du hier produzieren, läßt mich immer wieder in Ehrfurcht erstarren. Toll.
Leider sieht man von den meisten Detaisl nach der Endmontage wohl kaum noch was.
Leute, macht Schnittmodelle!
Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.

edha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 204
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #78 am: 13. November 2017, 08:20:31 »

... und der Beobachter-Stuhl wurde etwas aufgehübscht. Ich hab mich bei den Beinen an den Airfix-Teilen orientiert und finde sie jetzt zu dick. Mal sehen, ob das so bleibt.


Hallo Ice!
Also ich würde die Stuhlbeine gleich ändern, die sehen wirklich zu dick aus! Jetzt stellst du so einen tollen Sea King auf die Räder, da ist dieser Mehraufwand doch drin....  :pffft:



Ich hoffe ja sehr, dass Airfix noch eine weitere Version des Seaking auflegt, ich habe große Lust, wieder einen zu bauen... aber nicht schon wieder einen HC.4.


Airfix hat schon eine Version dieses Sea Kings aufgelegt, es ist zwar ein Starterset, aber da ist der gelbe HAR.3 drin.


 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3949
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #79 am: 13. November 2017, 09:03:42 »
Ganz großes Modellbaukino im Kleinformat  :klatsch: :klatsch:
Toll wie viele Details du ergänzt, das sieht toll aus, vor allem wenn man bedent dass das 1/72 ist!

lg und weiter so
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3828
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #80 am: 13. November 2017, 19:13:52 »
@EDHA: Ich hoffe auf einen amerikanischen SH-3 auf Basis des Bausatzes!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1001
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #81 am: 14. November 2017, 22:41:59 »
Das ist doch abartig, was Du hier machst (1:72). Ganz großes Kino.
Ich baue ja (im RC-Bereich) auch eher "klein", aber was Leute wie Du hier produzieren, läßt mich immer wieder in Ehrfurcht erstarren. Toll.
Leider sieht man von den meisten Detaisl nach der Endmontage wohl kaum noch was.
Leute, macht Schnittmodelle!
Danke Lupus! Hab mich über deinen Kommentar gefreut. Schnittmodelle wären zwar eine Idee aber ich mag Helis eher wegen der äußeren Form - die will man ja nicht kaputt machen. Dafür gibt's ja Bauberichte - da gibt's dann auch Innereien zu sehen...  :D
Hallo Ice!
Also ich würde die Stuhlbeine gleich ändern, die sehen wirklich zu dick aus! Jetzt stellst du so einen tollen Sea King auf die Räder, da ist dieser Mehraufwand doch drin....  :pffft:
So besser? (siehe unten). :D

Ganz großes Modellbaukino im Kleinformat  :klatsch: :klatsch:
Toll wie viele Details du ergänzt, das sieht toll aus, vor allem wenn man bedent dass das 1/72 ist!
Ich danke dir - im Gegensatz zum Vorgängermodell ist das hier ja schon grob. :pffft:

Also gut, der Stuhl sah echt mies aus. Also erst mal Beine wieder wech...

* IMG_6476.jpg (83.08 KB)


...und Vorbildfotos studieren. Ich hab auch welche vom HC.4 aber da hab ich keine Bildrechte drauf also hier ein paar Stühle aus einem Deutschen Sea King (Hab ich auf dem SAR Meet 2010 geschossen). Die Polster sind anders aber das Gestell ist gleich.

* P1060194.jpg (98.26 KB)


0,3mm Draht abgerollt und dann ging es an's Verkleben.

* IMG_6478.jpg (98.28 KB)


Ich konnte nicht alle Streben nachbilden aber grob sollte es passen.

* IMG_6483.jpg (97.99 KB)


Jetzt noch bemalen (bei den Briten sind die Kissen Orange) und Ätzteilgurte drauf.

* IMG_6485.jpg (98.76 KB)
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3651
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #82 am: 14. November 2017, 23:03:29 »
Super gemacht, Dein schicker neuer Sitz!
Aber beim nächsten das Gestell verlöten, oder? :ziel:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

edha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 204
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #83 am: 15. November 2017, 07:54:28 »

So besser? (siehe unten). :D


Definitiv JA  :klatsch: Spitzenmäßig gelöst  :P


 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3828
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #84 am: 15. November 2017, 19:50:18 »
Super geworden! Könnte glatt ein Vorbild für ein großes, schwedisches Möbelhaus sein... ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1001
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #85 am: 06. Januar 2018, 22:03:42 »
Ich wollte nur kurz ein kleines Lebenszeichen posten.
Nachdem ich es in den freien Wochen nicht geschafft hab mal wieder am Basteltisch Platz zu nehmen (na gut, Netflix und GT Sports waren auch Schuld), hab ich heute mal ein klein wenig weitermachen können. Der Sitz ist bemalt und hat Gurte erhalten und das erste Fenster ist auch im Rumpf. Ich hab mal Contacta Clear ausprobiert. Ausserdem wurden noch ein paar Löcher geschlossen und Auswurfmarken verspachtelt. Viel Arbeit, wenig Ergebnis.

@Bughunter: Ich schick dir lieber die Einzelteile und du machst das dann. :pffft:
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3828
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #86 am: 06. Januar 2018, 22:27:06 »
Homöopatische Dosen von erstklassigem Stoff! ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1001
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #87 am: 12. Januar 2018, 23:03:04 »
So, heute hatte ich mal ein Bisschen mehr Zeit. Ich hab erst mal Anpassungsarbeiten gemacht, damit die Rumpfhälften ordentlich schließen - das war mit dem ganzen Zeug da drin ja nicht mehr wirklich gegeben. :pffft:

Auf Vorbildfotos habe ich hinter dem "Schrank" ein paar isolierte Rohre mit einem Hebel dran entdeckt. ich denke mal, das hat mit der Kabinenheizung zu tund und ich hab's mal fix nachgebaut.

* IMG_7027.jpg (84.47 KB)


Und dann wurde die Kabine weiter gefüllt. Die Sitze sind jetzt alle verklebt und es wurden noch Intercom-Kabel und dieser große Hebel neben der Schiebetür montiert. Ich glaube, das ist die Windensteuerung. Die Decke wurde auch eingezogen und mit der Isolierung versehen. Die Heizungsrohre müssen noch schwarz werden und werden dann auch fest verklebt. Fehlt nicht mehr viel und die Mühle kann zu. Ich hoffe die teils kleinen Klebepunkte halten später alle und die Inneneinrichtung geht nicht auf Wanderschaft. 8o

* IMG_7057.jpg (98.39 KB)


Viele Gedanken mache ich mir zur Zeit draum, was ich mit der Aussenhaut anstellen soll.

1. So lassen wie sie ist und nur mit den Ätzteilen verschönern.
2. Mit dem Nietenrad zusätzliche Linien ziehen.
3. Ein paar zusätzliche Panellines einritzen.

Bei der 2ten Option stört mich der Mix aus normalen Panellines und den "Lochreihen". Mein Favorit zur Zeit ist es einfach ein paar zusätzlcihe Panellines zu ziehen. Den Revell-Sea King könnte ich als Vorbild nehmen. Die Frage ist ja immer wie es wirkt, wenn man das Modell aus etwa 30 oder mehr cm betrachtet.
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

edha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 204
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #88 am: 15. Januar 2018, 08:25:27 »
Sehr schöne Leitung hast du da gebaut! Auch sonst sieht der Innenraum deines Sea Kings spitzenmäßig aus!  :P

Ich würde die Variante 2 wählen. Beim Sea King (und auch bei den meisten anderen Helis) sind die Nietenreihen sehr prägnant und sollten sich meiner Meinung nach auch am Modell finden.
Bei meiner Mi-17 bin ich gerade beim Nieten ziehen und ich denke, dass es die beste Lösung ist. Möglich wäre hier natürlich auch noch, die vorhandenen Gravuren zu spachteln und verschleifen  :woist: (hab ich aber nicht gemacht)

 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 830
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: Airfix Sea King HC.4 1/72
« Antwort #89 am: 15. Januar 2018, 08:48:38 »
Nietenrad!  :P