Autor Thema:  Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom  (Gelesen 716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« am: 15. Dezember 2016, 15:01:26 »
H-P Harrow / Sparrow Mk.II  
 


Modell:  Harrow Mk.II
Hersteller:  Valom
Maßstab:   1/72
Art. Nr. :   72116
Preis ca. :  27-35€





Original

Die Harrow war ein ein zweimotoriger Schulterdecker, mit starrem Fahrwerk und Doppelseitenleitwerk. Sie wurde ursprünglich als Bomber für eine Besatzung von 4-5 Mann
entworfen. 1935 bestellte die RAF 100 Maschinen des Typs Mk.I und Mk.II (letztere mit dem stärkeren Pegasus XX Motor). Mit dem Erscheinen der Wellington war das Thema Bomber
für die Harrows durch und die verbliebenen Maschinen wurden ab 1939 zu reinen Transportern umgerüstet. Eine Variante bei der sämtliche Bewaffnung entfernt wurde erhielt die Bezeichnung
Sparrow.


Beschreibung: 

Nach der Bombay hat sich Valom nun also erfreulicherweise dem nächsten RAF Dino aus den 30ern gewidmet der eigentlich bereits bei Indienststellung für seinen ursprünglichen auftrag veraltet
war, aber dennoch im Truppendienst vor allem in den Anfangsjahren, wertvolle Zweite Reihe Aufgaben erledigte.

Die Spritzlinge im Stülpkarton sind in gewohnter Valo Manier sauber und akkurat verpackt und im wiederverschliessbaren Beutel verstaut. Gleiches gilt für die Glasteile, Decals, Resin- und Ätzteile.
Absolut vorbildlich.  Die Oberflächen und Strukturen des Rumpfs und der Flächen sind sehr authentisch und sauber widergegeben und bis auf minimal Grat keinerlei Unsauberkeiten
an den Bauteilen vorhanden. Die Kleinteile wirken etwas zerbrechlich und die Räder etwas grob ansonsten aber wieder eine für Valom typische gehobene ShortRun-Qualität.
Es sind übrigens auch alle Teile zum Bau einer Sparrow im Kit enthalten also mit unverglastem Bug etc...
Was leider auch typisch Valom ist, ist das leider keine geöffneten Frachttüren, Schächte oder sonstiges darzustellen sind ohne zum Skalpell greifen zu müssen.

Die Glasteile sind glasklar und frei von Kratzern oder Schlieren.. Sie sind gerade noch dünn genug um sie nicht zu dick nennen zu müssen ;)
Ein Highlight sind die Resinmotoren und die Sitze. Auch hier absolut sauber und fein detailliert gegossen. Der kleine Ätzteilbogen bezieht sich hauptsächlich aufs Cockpit.
Der Decalbogen ermöglicht den Bau zweier Varianten der Operation Mutton..
Wie immer liegt der Din A-5 großen Bauanleitung ein farbig gedruckter Bemalungsvorschlag für die beiden Varianten bei.
Es gibt eine schöne Skizze des Cockpits in der Bauanleitung.


Schachtelinhalt: 


















Fazit:  

Wieder einmal klasse Vorbildauswahl und Umsetzung in 1/72 von Valom. Es handelt sich hier ganz klar um einen Short Run, der qualitativ einem Spritzgusskit kaum noch hinterherhinkt.
Die Resinteile und Ätzteile runden das ganz ab und auch wenn man nicht die Riesen Shortrun-Erfahrung hat sollte sich aus dem was Valom hier liefert eine hervorragende Miniatur dieses
Ungetüms fabrizieren lassen...  Und ein absoluter Hingucker im Regal
Klare Kaufempfehlung meinerseits für den, der mit dem Thema was anfangen kann.

+  Interessantes Vorbild
+  Einwandfreie Gussqualität von Plastik und Resinteilen
+  Glasteile absolut klar und ausreichend dünn

- Keine optionale Darstellung geöffneter Türen etc. vorgesehen
- Decalbogen beschränkt sic auf das nötigste (wenn schon ne Sparrow gebaut werden kann, hätte man da auch noch ein paar Buchstaben mehr drucken können :D)


Ich hoffe die Vorstellung des fliegenden Waggon gefällt euch..

gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2016, 16:28:05 von springbank »

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2325
  • Peter Justus
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2016, 15:19:05 »
Schöne Bilder, Daniel, danke dafür.

Kommt noch ein wenig Text oder bin ich einfach zu schnell? :pffft:

Peter  :winken:
Denk immer daran: Wenn du dich brauchst - du bist immer in der Nähe.

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2016, 15:28:38 »
Moin Peter,

Text ist nachgereicht... irgendwie hüpfte mir das erste Bild des Schachtelinhalts immer in die Mitte und ich dachte wenn ich das abschicke bekomme ich das durchs Ändern korrigert. :pffft:

War aber nich :rolleyes:

Und der Review text erscheint komplett als link?? Was habe ich gemacht? 8o

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2016, 15:31:35 von springbank »

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2325
  • Peter Justus
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2016, 15:40:48 »
Danke dir, sieht echt gut aus das Teil.

Wann fängst du den Baubericht dazu an? :6:
Denk immer daran: Wenn du dich brauchst - du bist immer in der Nähe.

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #4 am: 15. Dezember 2016, 15:46:02 »
Danke fürs zeigen Daniel !
Unterscheiden sich die Teile sehr von den Teilen der Bombay ?
Da ist ja ein geschlossener Bug bei , der ist sicher für die Sparrow ?

Gruss

Markus

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #5 am: 15. Dezember 2016, 15:52:58 »
Hi Ihr beiden,

Gern geschehen...nicht vor 2019 Peter ;) Dann bekomme ich ne Zweite Garage mit Vorraum perfekt als 2. Hobby und "Austtellungsraum"..
Für die Celica brauche ich ja keinen Platz mehr :blaw:

@Markus
Ja doch ziemlich.. Die Bombay ist um einiges zierlicher und war grö0tenteils aus Metall und Holz... Die Harrow ist fast komplett Stoffbespannt.
Fertig nebenenander im Regal bestimmt interessant die beiden Entwürfe für die gleiche Ausschreibung.
Und ja man kann ne Sparrow aus dem Kit bauen... Decals muss man sich woanders beschaffen.
Gruß
Daniel

« Letzte Änderung: 15. Dezember 2016, 15:58:50 von springbank »

HI-Lok

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 299
  • Marcel Klemmer
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #6 am: 15. Dezember 2016, 16:02:06 »
Vielen Dank für den Blick in die Schachtel.
Deine Umsetzungsgeschwindigkeit vom geäußerten Wunsch
zur fertigen Vorstellung ist beeindruckend  :klatsch:
Gruß  :winken:
Marcel

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2016, 16:07:47 »
Hi Marcel...

Kein Ding und ich hatte heute Nachmittag gerade Zeit und die grundierte Nippon Lightning trocknete eh gerade...

Zu Deinem letzten Satz: Gut das meine Holde nicht hier mitliest.... Die dürfte das anders sehen :pffft:

Gruß
Daniel

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2016, 16:26:02 »
Servus Daniel,
interessanter Vogel und tolle Vorstellung  :klatsch:

Und der Review text erscheint komplett als link?? Was habe ich gemacht? 8o

Du hast hinter dem ersten Bilderlink das [/url] vergessen. Deshalb geht der "Link" bis zum nächsten [/url], und das ist erst hinter dem ersten Bild nach dem Text.

Gruß
Jürgen  :winken:

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2016, 16:31:41 »
Volltreffer,

Vielen Dank Jürgen :P

Ich muss mich übrigens korrigieren was den Bau einer Sparrow angeht...
Um wirklich eine Sparrow aus dem Kit zu bauen müsste man beidseitig am Rumpf eine komplette Fensterreihe einbauen - ähnlich der frühen Wellington.
Geht also doch nicht und Valom wird wohl, so sie denn wirklich noch ne Sparrow bringen, entsprechende Rumpfhälften liefern
Wobei: Es scheint da auch beide Varianten gegeben zu haben..



Quelle: http://www.iwm.org.uk/collections/item/object/205127051


Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2016, 00:54:51 von springbank »

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2016, 20:28:36 »
Bosh bin ich blöd !
Ganz übersehen habe ich das die Bombay ja  von Bristol war und nicht wie Harrow und Spartow von Handley Page , dann ist klar das die anders sind.
Schön und reizvoll sind beide.

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2016, 11:26:23 »
Moin Markus,

ja auf jeden Fall sehr interessante Flugzeuge -beide und beide haben ja trotz veralteter Konstruktionsmerkmale in relativ großem Umfang im Truppendienst operiert.

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2016, 12:08:07 von springbank »

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2016, 11:33:14 »
Die wären echt mal wieder nen Abstecher zum 72er Scale wert.

springbank

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1021
  • Gina 05.1999 - 01.2017
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #13 am: 26. Dezember 2016, 14:39:47 »
Moin Markus,

Habe mal beide forografiert, damit man sich ein Bild machen kannst wie groß die Harrow (oben) ist..



Gruß
Daniel

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3198
Re: Handley Page Harrow Mk.II 1/72 Valom
« Antwort #14 am: 26. Dezember 2016, 14:52:00 »
Hör auf mich in Versuchung zu bringen ! 😂
Aber dennoch danke für den Vergleich.