Autor Thema:  Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« am: 06. Januar 2017, 11:32:41 »
Hallo liebe leute,

Schon 11 jahre verbringe ich hier mit mehr oder wenige fragen und interessen. Fur zukunftige modelle hab ich mich in den jahre verschieden linken versammelt von firmen die takelgarn und blocke liefern for modell segelschiffe.

Unter andere diese hersteller:

- http://www.modellbau-takelgarn.de/
- http://www.syrenshipmodelcompany.com/miniature-rope.php

Was mein frage ist;

- welches garn fur laufenden und stehendes gut?
- welche durchmesser soll ich nehmen?

- wer weiss ein guter haendler fur blocke?

Ich danke im voraus und hoffe auf einige gute tipps :)!

Gruss, Ronald.
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 881
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #1 am: 06. Januar 2017, 11:40:00 »
Das kommt auf das Vorbild Deines Schiffes an ... Zeit, Typ, Größe ...

Auf einem Segelschiff wurden die Dimensionen des Tauwerks den Belastungen angepaßt und man kann schon mit einem Dutzend oder mehr Durchmessern bei großen Schiffen rechnen. Die Dimension der Blöcke hängt proportional vom Durchmesser des laufenden Tauwerks ab.

Man muß sich also zunächst einmal einen Takelplan machen und die notwendigen Tauwerksdurchmesser erarbeiten. Danach kann man sich anhand von Tabellen die Größe der notwendigen Blöcke bestimmen.

Es gibt für viele Perioden Bücher zur Takelung, die man vorher konsultieren sollte.

Ich mache alles selber, aber die Kritiken für die beiden genannten Quellen sind im allgemeinen gut.


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5802
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #2 am: 06. Januar 2017, 13:26:26 »
Hi Ronald,

Blöcke kannst Du auch bei Syren bestellen. Diese sehen sehr gut aus.
Über welches sprichst Du?
:winken:  Christian

In der Werft:HM Sloop Fly, 1776 - Maßstab 1/32

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #3 am: 06. Januar 2017, 13:32:23 »
Danke meine herren :) Ich hab 3 liegen wo ich auf jeden fall dieses jahr mit angfangen will. Constitution, Cutty Sark und Kearsarge. Am liebsten den letzten.

Blocke hab ich auch hier gefunden:

https://www.scalewarship.com/store/index.php?route=product/category&path=196

0,3 mm durchmesser haben die locher. Damit kann ich tau benutzen von 0,3 oder weniger. Sache ist; was ist so gaenglich in 1:96? Ich hab keine ahnung....
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 881
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #4 am: 06. Januar 2017, 13:57:35 »
Siehe meine Antwort oben ...

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #5 am: 06. Januar 2017, 14:25:19 »
Wefalck, ich glaube dir und bin dir sehr erkenntlich fur dein rat :) Ich hab aber zu wenig kenntnis von diesen materie und auch nicht die literatur.

Blöcke kannst Du auch bei Syren bestellen. Diese sehen sehr gut aus.


Hatte ich schon mit den suchfunktion hier im board gefunden :) Danke dir :P

Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 881
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #6 am: 06. Januar 2017, 14:54:47 »
Mit ein bißchen Ehrgeiz kann man die enstprechende Literatur im Internet finden und sich herunterladen. Ich habe ein umfangreiches Literaturverzeichnis auf meiner eigenen Web-Seite, das man sich herunterladen kann: http://www.maritima-et-mechanika.org/maritime/maritimebibliography.pdf. Da sind auch einschlägige Werke gelistet, die man sich frei herunterladen kann.

Ein Segelschiffsmodell ist eine umfangreiche Aufgabe und angesichts der Zeit, die man dahinein investiert, sollte man es auch einigermaßen richtig machen. Sonst ärgert man sich hinterher, daß man es nicht besser versucht hat. Früher war das anders, aber heute gibt es ja die Foren, deren Mitglieder (die meisten jedenfalls) bereitwillig mit Rat und Tat solch ein Projekt begleiten. Man muß aber auch selbst ernsthaft mittun, sonst geben die anderen bald auf. Es gibt nicht für alles fertige Lösungen.

Ohne diesem Forum Abbruch tun zu wollen, aber z.B. im Forum 'http://www.segelschiffsmodellbau.com/' gibt es zu diesem Thema, der Name ist Programm, mehr kompetente und willige Mitglieder. Dort gibt es auch sehr schöne Beispiele für die genannten Schiffe. Man darf sich nur nicht durch die Qualität abschrecken lassen, sondern muß an sich arbeiten  ;)  Kenntnisse fallen nicht vom Himmel, sondern wir alle haben uns diese erarbeitet ...

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: Takelgarn und blocke fur 1:96 schiffe
« Antwort #7 am: 06. Januar 2017, 15:13:04 »
Ich habe ein umfangreiches Literaturverzeichnis auf meiner eigenen Web-Seite, das man sich herunterladen kann: http://www.maritima-et-mechanika.org/maritime/maritimebibliography.pdf.

..Man muß aber auch selbst ernsthaft mittun, sonst geben die anderen bald auf. Es gibt nicht für alles fertige Lösungen.

..aber z.B. im Forum 'http://www.segelschiffsmodellbau.com/'

Ich danke dir recht herzlich. Fur diesen tipps bin ich hier :) Ich weiss das es kein pasklare antworte gibt, sondern ich suche nur ein weg der mich zum ziel fuhrt. Wenn du mal kuckst was ich mache und wie weisst du bereits das ich inventiv genug bin ;) : http://metusajunction.blogspot.nl/  und das ist nur ein ding was ich mache.... :)

Top! :P
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl