Autor Thema: Schiffe Zwei Seiten einer Medaille - Zerstörer in Norwegen `38/`40 (GHQ / 1:2400)  (Gelesen 1061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schröder

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 164
  • Frieden schaffen ohne Waffen....Emden Ostfriesland
    • DKMS
Schiffe Re: Zwei Seiten einer Medaille - Zerstörer in Norwegen `38/`40 (GHQ / 1:2400)
« Antwort #15 am: 07. Januar 2017, 22:48:53 »
Das Dio ist dir sehr gut gelungen,ich muss aber auch ehrlich sein,das mich deine Arbeit auch erst jetzt auf dem PC so richtig begeistert.

Da kann man sehen was gute Fotos in der Richtigen Größe ausmachen können,auf dem Handy sah das gut aus aber erst jetzt sieht man auch die Arbeit die da drin steckt..................Nun habe ich auch das "Tier" gefunden  ;)

Ich freue mich das ganze auf dem Stammtisch zusehen  :P

Michael


Mund auf,Stäbchen Rein,Spender Sein
https://www.dkms.de/de/spender-werden

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5932
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Danke Euch vielmals. :meister:
Solch Lob freut den Erbauer stets sehr. :1: :D

@Schröder:
Das kommt mit zum Stammtisch, also keine Bange.
Die Köln kommt ja auch mit.

:winken:
They say the world was coming to an end... Well... it was by our own hand.
Turned out, the world kept turning...


...only we ended.

ice

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 725
Ist eigentlich schon jemand mit einem Auftragsbau auf dich zugekommen und wenn "Nein", warum nicht? :1:
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5932
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Nö, mit einem Auftragsbau hat sich noch keiner an mich gewandt.:2:
Aber das ist auch nicht so wirklich Meins.

Meine Modelle bleiben bei mir. ;)

:winken:
They say the world was coming to an end... Well... it was by our own hand.
Turned out, the world kept turning...


...only we ended.

Hörnchen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1204
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Hi Mathias, ich konnte deine Arbeit ja schon an anderer Stelle verfolgen und war da schon restlos begeistert.
Zum einen ist die handwerkliche Umsetzung grandios und als zweites muss man auch deine Intention würdigen, den krassen Unterschied zwischen Krieg und Frieden
so gekonnt auf zuzeigen. Dafür gebührt dir der allerhöchste  :respekt: :respekt:

Freu mich schon auf den Stammtisch, den in real sind deine Werke noch beeindruckener. :1:

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

nurmalso

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 147
Hi
Ich bin derart sprachlos das ich mich nur meinen Vorschreibern anschließen kann. Die Torpedolaufbahnen sind der Hammer.

LG Frank

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5932
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Danke schön Euch beiden. :meister:

Ich muss mal gucken, vielleicht kriege ich noch genug Bilder für ein paar vernünftige Baustufen-Fotos zusammen.

:winken:
They say the world was coming to an end... Well... it was by our own hand.
Turned out, the world kept turning...


...only we ended.

Marstec

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 462
  • Frag wenn du was wissen willst.
 :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: sieht genial aus  :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: wann gibts denn mal wieder ein BB von dir ?  :pffft:
An manchen Tagen gewinnt man,an manchen verliert man.

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6358
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Hallo Mathias,

die Mini-Szene ist einfach der Hammer! 8o
Von der Idee bis zur Ausführung einfach gnadenlos gut. :klatsch:
Eine Arbeit mit Aussage.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1033
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Tolle Idee und tolle Szenen. Nur bei der friedlichen Darstellung dachte ich (liegt wohl an der Perspektive), dass vor der Kirche auch ein See ist. Vllt. sollte die Schnittkante andersfarbig dargestellt werden.
Glück Auf, Björn


Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5932
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Euch allen erst mal vielen Dank. :meister:

@b.l.stryker:
An der Kirche ist wirklich kein See.
Das Problem bei der Randgestaltung ist, dass eine andersfarbige Einfassung der Szene diese sehr schnell erschlägt. :2:
Das Ganze ist an der Kante ja gerade mal 11cm...

:winken:
They say the world was coming to an end... Well... it was by our own hand.
Turned out, the world kept turning...


...only we ended.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 16715
Die Idee ist gut, der Maßstab einfach grenzwertig. Meine Güte! Da reichen ja nicht mal meine dressierten Flöhe, die normalerweise die Malerarbeiten erledigen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Modell-Ostfriese

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 446
  • Carpe Diem
Moin Mathias dein Kunstwerk ist mal wieder grandios!  :meister:

Sehr schön die Gestaltung zwischen Krieg und Frieden, welch schmaler Grat!
Ich freue mich schon deine Komposition aus Freud und Leid live begutachten zu können.  :klatsch:

Gruß Erich  :winken:
Gruß Erich
Ich weiß zwar nicht was ich hier tu, aber ihr könnt gern zugucken.



Ein kluger Mann widerspricht seiner Frau nicht. Er wartet, bis sie es selbst tut.

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3182
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Eigentlich hat Jens mir die Worte aus dem Mund genommen, dennoch: eine Spitzenidee! Vor allem die Trennung der beiden "Zustände" durch den Berg finde ich genial! Man stelle sich nur vor, man kennt das Thema des Dio's nicht und sieht nur die eine, friedliche Seite. "Schön, harmonisch..." denkt man sich und dann dreht man das Dio um 180°... 8o

Besser kann man den Kontrast zwischen Krieg und Frieden, zwischen der Freude beim Anblick der Idylle und der Tristesse durch den Verlust des Friedens nicht darstellen. Und wem es beim Wechsel von der idyllischen zur Kriegsseite nicht wenigstens ein bisschen den Magen zusammenkrampft, naja....

Alles in allem, von der Idee bis zur Umsetzung: grandios! :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Und sowieso: Seevögel in 1:2400... ich schmeiß mich weg mit Dir, Mathias. :P :D


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1812
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Servus Mathias,
ich habe mir die Bilder intensiv angesehen und kann mich nur den Vorrednern zu Bau, Qualität und Micromaßstab anschließen.  :respekt:  Deine Aussage ist bei mir angekommen, gekoppelt mit Jensens Worten ist völlig klar, dass nicht alltäglich ist was alltäglich scheint  ?( Wir müssen für jeden Tag dankbar sein. Bei Deiner Scharnhorst war mir der Pulverdampf zu martialisch. Hier, noch dazu in der Überzeichnung und gekoppelt mit dem ebenso überzeichneten Friedensidyll, ist das schon eine mächtige Ansage  :klatsch:  obwohl der Frieden in einem norwegischen Fjord ende der 1930er ja eher die Ruhe vor dem Sturm ist. Ich freue mich, die Kleinode in WD live zu sehen.

Gruß
Jürgen  :winken:

PS: lange hats gedauert, aber ich habe den gut getarnten Paarhufer gefunden  :klatsch:.