Autor Thema: Flugzeuge MiG-29 Fulcrum-C 1/72 Zvezda  (Gelesen 331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1161
    • PMVA
Flugzeuge MiG-29 Fulcrum-C 1/72 Zvezda
« am: 11. Januar 2017, 20:43:55 »
Nachdem ich meine neuste MiG-29 vorgestellt habe, hier noch eine vom letzten Jahr. Eine Fulcrum-C von Zvesda, gebaut OOB.
Diese MiG-29 wird auch als Produkt 9-13 bezeichnet. Erkennbar ist diese Version am vergrößerten Rumpfrücken.
Darüberhinaus befinden sich im Bausatz Covers für die Lufteinläufe und die Triebwerksauslässe, zusätzlich 4 Bremsklötze und je ein sitzender und ein stehender Pilot.
Insgesamt ein klasse Bausatz, nur die Zvezda -Decals sind etwas kitzliger und empfindlicher als z.B. Revell.
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3191
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: MiG-29 Fulcrum-C 1/72 Zvezda
« Antwort #1 am: 11. Januar 2017, 21:19:59 »
Wow, da gehts ja Schlag auf Schlag mit den Ostblockschönheiten  :D

Sieht wirklich Klasse aus, vor allem die Gebrauchsspuren und der "benutzte" Eindruck den die Farbgebung zeigt gefällt mir echt gut  :klatsch: :klatsch:

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

Nachbrenner

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 135
    • Jans Fliegerseite
Re: MiG-29 Fulcrum-C 1/72 Zvezda
« Antwort #2 am: 11. Januar 2017, 22:36:53 »
Schön geworden die Sernograder 29 :klatsch:
Das Original flog auch in Falkenberg bei der 16.LA.
bestens , der Jan

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1161
    • PMVA
Re: MiG-29 Fulcrum-C 1/72 Zvezda
« Antwort #3 am: 12. Januar 2017, 00:08:24 »
Die nächste ist schon in Arbeit :winken:
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik