Autor Thema:  Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion  (Gelesen 1248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Homer 22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 81
  • Schau'n wir mal
Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« am: 14. Januar 2017, 22:46:44 »
Hallo Leute,

ich habe bei YouTube einen Baubericht gefunden bei der die Phaserbank der Untertassen Sektion, hier die Akira Class, zum Leben erweckt wird. Hier mal der Link:

Bei 13 min wird es interessant falls man nicht die ganze Vorarbeit anschauen will.
Den Effekt finde ich absolut super und würde ihn gerne für mein Modell " übernehmen".
Leider ist Elektronik nicht unbedingt mein Fachgebiet deshalb meine Frage, kann man ein solches Modul irgendwo schon fertig kaufen oder muß das alles in Eigenregie zusammen gelötet werden ?

Schon mal Danke im voraus

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3161
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #1 am: 15. Januar 2017, 00:13:10 »
Schau mal bei Tenacontrols vorbei http://www.tenacontrols.com/ die haben eine Vielzahl an Leuchteffekten für SciFi Modelle. Vielleicht ist da das passende Board für dich dabei. Bei HDA Modelworx gibts auch eine Menge zu finden http://hdamodelworx.com/Lighting-FX-Boards-_c_66.html .

Wenn du aber tiefer in den SciFi Modellbau einsteigst. wirst du irgendwann aus Kostengründen oder wegen der vorhandenen Limitierung der Beleuchtungssätze, beginnen dir selbst Gedanken zur Ansteuerung von den Lichteffekten zu machen ... dann bist du Reif für kleine Microcontroller wie Arduino etc.  :D

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

Homer 22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 81
  • Schau'n wir mal
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #2 am: 15. Januar 2017, 23:33:03 »
Hi Walter,
Danke für die Seiten. Das sieht ja richtig gut aus, ich habe sogar schon was gefunden ist zwar für die Ente E gedacht,  sollte für die D auch funktionieren  :P
... aber die Preise sind mächtig gesalzen  ?(



tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2287
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #3 am: 19. Februar 2017, 21:55:22 »
Wieviel LED brauchst Du dafür?
Mit einem Arduino Nano und schon 2 74595 kann man 16 LED beliebig ansteuern.
Man kann noch weitere 74595 anschließen, jeder kann 8 LED einzeln schalten.
Kostet ca. 20-25€.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 639
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #4 am: 01. März 2017, 20:05:27 »
Ich gebe Tengel 90% Recht  :winken:.  Mit ein Arduino kannst du das perfekt nach deinen Wünschen machen. Allerdings würde ich nicht die Komplizierten Schieberegister einsetzen, sondern die PCF8574. 
Das ist ein I2C-Bus-Baustein. Da brauchst du nur 4 Drähte (2 für den Bus und +/-). Die Ansteuerung ist Kinderleicht. Und JEDER dieser Bausteine hat eine eigene Adresse (3 Bit-Codierung = max. 8 Bausteine). Was bedeutet du kannst bis zu 64 LED's  EINZELN ansteuern.

Wenn du nun LED's mit wenig MCD (LED-Lichtstärke) und LED's mit mehr MCD gleichzeitig nutzt, kannst du sogar ein "Bündellicht" simulieren. Notfalls mit der Stärke der Wiederstände (Brauchen LED's eh) tricksen.

Kleiner Tipp: Bestell die Teile in China via Paypal. Das dauert zwar etwa 4 Wochen bis sie da sind aber du sparst ca. 80 %.
Und so ganz Nebenbei bemerkt. Es macht mehr Spaß es selbst zu fummeln als eine fertige Schaltung ein zukleben. Ist jedenfalls mein Gefühl. Der einzige Nachteil ist, man brauch einen Lötkolben. Der von Lidl reicht. Und man muss wissen auf welcher Seite man den anpacken muss. ;)

Gruß

   Pucki


Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2287
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #5 am: 01. März 2017, 22:11:50 »
Mit dem Schieberegister kann ich per PWM auch die Helligkeit regeln, das geht mit I2C nicht.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2287
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Phaserbank der Untertassen Sektion in Aktion
« Antwort #6 am: 12. März 2017, 16:03:11 »
Noch besser sind die WS2812b LEDs. RGB Leds mit eingebauten Schieberegister.
Man kann 1024 LED in Reihe schalten, braucht nur 3 Drähte (+, -, Data).
Und man kann jede der 1024 LED gezielt ansprechen, die Farbe ändern, an oder ausschalten, die Helligkeit regeln.
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=v4NsEJhymTo

https://m.youtube.com/watch?v=ZUurnQLmdBk&feature=youtu.be
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory