Autor Thema:  Maritimes Kalifornien  (Gelesen 3254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Maritimes Kalifornien
« am: 29. Januar 2017, 18:18:22 »
Vor kurzen war ich in Kalifornien und konnte auch ein paar maritime Sachen anschauen.

U.a. war ich in Los Angeles (eine furchtbare Stadt), wo im Hafen (San Pedro) die USS Iowa als Museumsschiff liegt:









Interessant, wie lang eine 40,6 cm-Granate und die zugehörigen Treibladungen sind:


Das Holzdeck ist komplett im Arsch und provisorisch sind Sperrholzplatten drauf gelegt:








Ein Teil der Bewaffnung ist durch Attrappen dargestellt:




Aber es gibt auch originale Tomahawk-Starter:






Mich würde es wundern, wenn man das Schiff - wie von Trump angekündigt - je wieder einsatzbereit machen könnte...

Hier mehr Fotos:
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4766:schlachtschiff-uss-iowa-in-los-angeles-teil-1&catid=216:museumsschiffe
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4767:schlachtschiff-uss-iowa-in-los-angeles-teil-2&catid=216:museumsschiffe

Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #1 am: 29. Januar 2017, 18:30:33 »
Danach ging es nach San Diego.

Als erstes war ich im Maritime Museum. Das besteht aus einer größeren Sammlung von Museumsschiffen.

Darunter die Bark Star of India:


Das U-Boot B-39 (Foxtrott-Klasse):


Der Nachbau der Fregatte HMS Surprise (bekannt aus Master und Commander, eigentlich ein Nachbau der  HMS Rose)



Der Nachbau der spanischen Galeone San Salvador:



In der Fähre Berkeley sind auch viele Modelle ausgestellt und man kann die Dreifachexpansionsdampfmaschine besichtigen. Daneben liegen noch diverse andere Schiffe und Boote, darunter das U-Boot Dolphin und das Patrouillenboot PCF-816



Panzerkreuzer USS San Diego


Galeone San Salvador


Küstenwachkutter/Polarforschungsschiff Bear:
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

passra

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 298
  • Niederbayern
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #2 am: 29. Januar 2017, 18:35:25 »
Danke für sie vielen tollen Bilder  :P, sehr interessant

Servus
Simon

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #3 am: 29. Januar 2017, 18:44:18 »
Danach ging es auf eine Hafenrundfahrt durch den zweitgrößten Stützpunkt der US Navy:























Zuletzt war ich auf dem Museumsschiff USS Midway:











Es gibt natürlich noch mehr Fotos - aber über 2000 Fotos müssen erst einmal sortiert werden. Auch wenn ein Teil thematisch nicht so passt:





Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 458
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #4 am: 29. Januar 2017, 19:23:11 »
Sehr schon! Wir waren da in 2014 und haben auch Iowa und Midway besucht. Die segelschiffen in SD leider verpasst. Na ja, noch mal zuruck ;)

Ammivak684 by Ronald-45, on Flickr

IMG_4123 by Ronald-45, on Flickr

Danke fur deine schone foto's!

Gruss, Ronald.
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3534
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #5 am: 29. Januar 2017, 21:19:05 »
Trump will die Iowa re-aktivieren? Die Meldung muss ich verpasst haben... Gibts n Link?

Danke für das Zeigen der schönen Bilder!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #6 am: 29. Januar 2017, 22:19:45 »
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #7 am: 29. Januar 2017, 22:56:21 »
Beeindruckend ... danke für die tollen Fotos Maxim.
Sogar die Zumwalt und die Ft. Worth sind vor deiner Linse gewesen  :P

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

Urban Warrior

  • MB Junior
  • Beiträge: 42
  • Master Of Unfinished Projects
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #8 am: 30. Januar 2017, 09:10:05 »
Auch von meiner Seite ein Dankeschön für die Bilder.

An Deck von so einem Mordsbrocken (USS Iowa) möchte ich auch mal stehen ...

Cheers
Martin
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr!
Albert Einstein

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #9 am: 30. Januar 2017, 18:43:08 »
Ich wäre ja gerne mal auf Zumwalt, Independence oder Freedom herumgelaufen (lagen alle im Hafen)...

Die Iowa ist von der Größe her schon eindrucksvoll, aber die Midway hat den größeren Eindruck hinterlassen - es gab irgendwie mehr zu sehen und das Schiff ist noch mal ein Stück größer.
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

USronald

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 458
  • Look on my homepage!
    • Team USA Ronald Halma
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #10 am: 30. Januar 2017, 19:33:25 »
Ich fand sie beide super..... ja, die Midway ist eindrucksvoll. Es gibt viel zu sehen und man hat das schon hingestellt, auch im hangar unter das flugdeck.
Iowa ist anders, aber sicher so schon. Die grosse ist imponierend.

Wurde gleich zuruck gehen um sie wieder zu sehen ;)
Gruss, Ronald

- Meine 1:55n3 ACW anlage: http://youtu.be/I3qV380BOnw

- www.metusajunction.blogspot.nl

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4097
  • Achtung! Spitfire!
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #11 am: 30. Januar 2017, 19:52:08 »
Danke für die Bilder, da hat es ein paar echte Sahnestücke darunter. Mir gefällt die Zumwalt - die sieht so richtig clean, futuristisch und gefährlich aus. Hat fast etwas von einem notgewasserten Sternenzerstörer! :)

Aber die Iowa wiederbeleben? Was das nur kosten würde, bei der bescheidenen Feuerkraft die so ein Schlachtschiff bietet...

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5310
  • Reling-Verweigerer
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #12 am: 16. April 2017, 09:00:27 »
Hier noch mehr Fotos von USS Zumwalt - die damals immer noch nicht voll ausgerüstet war:

http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4833:lenkwaffenzerstoerer-uss-zumwalt-in-san-diego&catid=271:aktive-schiffe

Leider konnte ich nicht mehr Fotos machen, insbesondere nicht von den anderen Seiten, insbesondere von achtern. Ich werde meinen Dragon-Bausatz wohl erst dann aus dem Regal hohlen, wenn sie wenigstens halbwegs vollständig einsatzfähig ist und dann klar ist, was man alles ändern muss (es dürfte einiges sein).
Im Bau: "Großer Leichter Kreuzer" HMS Glorious (Admiralty Model Works)

MiG-Fan

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 233
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #13 am: 16. April 2017, 12:21:51 »
Hi,

komisches Schiff  :rolleyes:. Völlig neues Design. Die Schiffe von heute sind formtechnisch auch nicht mehr das was sie mal waren.  :rolleyes: :D

Gruß

Uwe

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4097
  • Achtung! Spitfire!
Re: Maritimes Kalifornien
« Antwort #14 am: 16. April 2017, 15:12:11 »
dafür ein bisschen effizienter...

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!