Autor Thema: Flugzeuge WIP: Fw 190 D-9; 1:12  (Gelesen 6838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1373
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Flugzeuge Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #15 am: 14. Februar 2017, 13:32:11 »
Jetzt in Sulzbach/Murr. Für Modellbau-Verhältnisse ist das "glei oms Eck!"  :D

 :winken: Jonns


Lars

  • MB Routinier
  • Beiträge: 66
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #16 am: 14. Februar 2017, 16:55:21 »
Hallo Bernd,

da kommt großes auf uns zu - ich kenne die Bilder zu Deiner Bismarck  :P

Viele Grüße
Lars

109

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #17 am: 14. Februar 2017, 16:58:11 »
Hallo Bernd,

da kommt großes auf uns zu - ich kenne die Bilder zu Deiner Bismarck  :P

Viele Grüße
Lars

Stimmt, die Dora 9 hat 85 cm Spannweite!  😆

Legion1966

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 417
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #18 am: 15. Februar 2017, 02:46:39 »
Servus


HAMMER

Mehr fällt mir grad nicht dazu ein. schaue ir da gerne weiter über die Schulter

Beste Grüße
Berni

flying wing

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 185
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #19 am: 15. Februar 2017, 15:16:39 »
Da schau zu!
Das ist ......, ach ich weis es  nicht....WAHNSINN :klatsch: :klatsch: :klatsch:

 :winken:

flying wing


109

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #20 am: 15. Februar 2017, 18:12:13 »
Danke für die Rückmeldungen!  :winken:

Erste Bleche auf dem Mittelrumpf:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3215
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #21 am: 15. Februar 2017, 18:22:35 »
Sieht wirklich toll aus!
Sind das Bleche aus der Lithografie? Wo gibt es sowas?
Und kannst Du noch was zu diesem "Speziallineal", das beim zweiten Update auf den Bildern zu sehen ist, sagen?

Danke,
Bughunter :winken:

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2986
  • Peter Justus
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #22 am: 15. Februar 2017, 18:53:42 »
Ganz stil drängle ich mich mal in die erste Reihe....

Peter  8o

109

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #23 am: 15. Februar 2017, 18:58:25 »
Sieht wirklich toll aus!
Sind das Bleche aus der Lithografie? Wo gibt es sowas?
Und kannst Du noch was zu diesem "Speziallineal", das beim zweiten Update auf den Bildern zu sehen ist, sagen?

Danke,
Bughunter :winken:

Hi,

die Bleche sind Offset-Druckplatten, habe ich via ebay gekauft. Dicken 0,15 mm und 0,3 mm. Das Lineal ist eine geätzte Schablone für die Nietreihen. Ein Kollege hatte noch einen Rest übrig. Du kannst aber alles möglich verwenden, auch Sägeblätter oder gewerbliche Schablonen von MDC.

Grüße,

Bernd.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17952
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #24 am: 15. Februar 2017, 19:48:49 »
Wirklich toll. Ich bin auf jedes Update gespannt.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

flying wing

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 185
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #25 am: 16. Februar 2017, 15:01:46 »
Ui, jetzt geht es Richtung Cockpit :P
Das wird bestimmt sehr spannend :3:
 :klatsch: :klatsch:

 :winken:
flying wing

nurmalso

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #26 am: 18. Februar 2017, 12:33:57 »
Metall und Nieten, da bin ich dabei, auch wenn es kein Schiff ist.

LG  Frank

109

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #27 am: 18. Februar 2017, 15:28:48 »
Hallo,

bis zum Cockpit sind es noch ein paar Schritte ...  :( Habe das Blech mit der großen Klappe angebracht.
Mit einer transparenten Papierschablone geht es an das Nietmuster. Ich konnte es von einem Foto auf der Goshawk webseite "erahnen". Danach die Nieten prägen und die Klebefläche für die spätere Klappe maskieren. Die Bleche werden mit Kontaktkleber auf das Holz geklebt. Die graue Grundierung werde ich in Zukunft nicht mehr verwenden.

Schönes WE!


mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2986
  • Peter Justus
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #28 am: 18. Februar 2017, 16:01:08 »
Habe gestern mal ein paar Druckplatten zum Testen aus unserer Druckerei mitgenommen, sind 0,33er Bleche.
Die Idee ist super, da hatte ich noch gar nicht dran gedacht... :P

Peter  :winken:

109

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: WIP: Fw 190 D-9; 1:12
« Antwort #29 am: 18. Februar 2017, 16:11:30 »
Hallo Peter,

Cool, teste es und berichte über deine Erfahrungen!