Autor Thema:  Ebbro 1/20 Lotus 91 (1982)  (Gelesen 739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2301
    • http://www.scaleautofactory.com
Ebbro 1/20 Lotus 91 (1982)
« am: 14. Februar 2017, 20:16:04 »
Lotus 91 "British GP 1982"  


Modell:  Lotus 91
Hersteller:  Ebbro
Maßstab:   1:20
Art. Nr. :   012
Preis ca. :  55€




Beschreibung:  


Ein weiterer Vertreter der F1-Bausätze aus dem Hause Ebbro:
Lotus 91 von 1982 im Maßstab 1:20.
Auf 7 Spritzrahmen verteilt sich das Modell.
Dabei sind der übliche Ford-Cosworth-Rahmen, welcher durch weitere Teile auf den Stand von 1982 gebracht wird.
Aus dem Bausatz des Lotus 88 wurde der Rahmen B übernommen - d.h das Monocoque ist 1:1 das von Lotus 88.
Weiterhin liegen 4 Reifen mit aufgedruckten Goodyear-Logo bei - keine Selbstverständigkeit, wenn man die F1-Wiederauflagen von Tamiya sieht.
4 Decalbögen dienen zur späteren Verschönerung des Wagens - natürlich ohne Rauchzeichen - die gibts bei Tabu Decals.
Die Decalbögen sind diesmal nicht wie beim Lotus 88 von Cartograph sondern von Ebbro.
Es gibt sogar Carbon-Decals für das Monocoque.
Die goldenen Steifen sind nicht einzeln auf dem Bogen sondern auf schwarzen Flächen gedruckt. Die gilt es blasenfrei anzubringen.
Weiterhin gibt es 2 Grutdecals und einen Bogen mit Schnellverschlüssen.
Besonders lobenswert ist die Darstellung aller Rohrleitungen zu den Kühlern, so kann man das Modell auch offen presentieren - es gab auch Rennen in denen der Lotus ohne Motorhaube fuhr.
Die Bauanleitung ist im Tamiya-Stil und führt über 15 Baustufen zum fertigen Modell.
2 kleine Schrauben und 4 Poylcabs runden den Bausatz ab.

Negativ ist mir aufgefallen:
Es fehlen die dünne Kabel zu den Zündkerzen.
Das Chrom wirkt sehr spielzeughaft.

Zum Schluss:
Der Bausatz stellt die späte Version mit der "formschlüssigen" Motorhaube dar.
Auf Vorschaubildern war am Spritzrahmen A auch die "stufige" Motorhaube vorhanden, was auf eine "early" Version schließen lässt.













Fazit:  

+  gute Modellwahl
+  viele Details im Motorraum

-  Chrom
-  fehlende Zündkabel


« Letzte Änderung: 14. Februar 2017, 20:22:56 von tengel »
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3856
Re: Ebbro 1/20 Lotus 91 (1982)
« Antwort #1 am: 14. Februar 2017, 22:53:09 »
Danke Torsten!

Wäre natürlich cool gewesen wenn die zweite Haube gleich mit dabei gewesen wäre. Schade. Ich finde die flächig schwarzen Decals blöd. Schwarz ist nämlich nicht gleich schwarz, und das Schwarz der Decals gilt es auch erstmal zu treffen.

Aber soooo einem schönen Auto verzeit man sowas auch...

 :winken:




ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3458
    • MB Portfolio
Re: Ebbro 1/20 Lotus 91 (1982)
« Antwort #2 am: 15. Februar 2017, 21:30:59 »
Sehr geile Kiste.
Da werd ich mir bestimmt beide Versionen gönnen.

Zündkabel seh ich jetzt nicht so tragisch. Man braucht ja durchaus noch andere Kabel um den offen darzustellen.
Die Decals fliegen bei mir sicher raus. Die schwarzen Flächen sind schrecklich und ohne JPS geht natürlich gar nichts.


 :winken:
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--