Autor Thema:  Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35  (Gelesen 1725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thunderbird59

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« am: 08. März 2017, 20:11:19 »
Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch

 


Modell:      Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch
Hersteller:      Hobby Boss
Maßstab:      1/35
Art. Nr::         80180
Preis:         ca. 30-35€






Zum „Storch“ kann man hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fieseler_Fi_156

Zum Bausatz:


Also....... am Öl lag es nicht, war ja keins drinn......

Thunderbird59

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #1 am: 08. März 2017, 20:17:18 »
Sorry, bin leider wohl zu blöd die Maske zu benutzen, klappt nicht so wie ich möchte....

Der Bausatz ist von der Teilezahl recht "übersichtlich".

+günstiger Preis
+schickes Modell
+recht gute Anleitung
+Maßstab für Dios gut geeignet (1/35)

-keine Pilotenfigur(en) dabei
Also....... am Öl lag es nicht, war ja keins drinn......

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3459
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #2 am: 08. März 2017, 20:24:49 »
Sind die Swastikas für die finn. Version wirklich schwarz oder kommt das nur so rüber auf dem Foto ?

Thunderbird59

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #3 am: 08. März 2017, 20:31:23 »
Jo, sind schwarz....., meinst doch die 44+45 er Decails, oder?
Also....... am Öl lag es nicht, war ja keins drinn......

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3459
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #4 am: 08. März 2017, 20:47:20 »
Glaub schon, halt die HKs für den Finnen.
Normal müssten die hellblau sein.

Sekunde

  • MB Routinier
  • Beiträge: 68
    • steelwork
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #5 am: 19. Juni 2017, 20:10:42 »
Sicherlich ein schöner Bausatz. Leider mit prinzipiellem Fehler im Detail:

Was meinen die mit A-0? Es gab nur 10 Maschinen in der Fi-156 A-0. Merkmal war der vorn sitzende Ölkühler. Die Legion Condor Maschine 46-1 war eine B-0 Maschine mit Einzelauspuffstutzen wie A-0. Solche Teile sind aber am Spritzling nicht zu sehen.

Das tut dem Bausatz an sich keinen Abbruch, weil es nur eine kleine Feinheit ist.

Viele Grüße Sekunde
« Letzte Änderung: 19. Juni 2017, 20:15:34 von Sekunde »

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17362
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #6 am: 19. Juni 2017, 22:06:14 »
Das ist eine Wiederauflage des Tristar-Kits. Wenn nicht der schon damals aus der technischen Hand von Hobby-Boss /Trumpeter etc war.

http://www.militarymodelling.com/news/article/fieseler-fi-156-c-3-trop-storch-in-1-35/7466

Tristar hatte glaubich nicht nur die C-Version im Programm...aber die Spritzlinge sind schon identisch.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #7 am: 19. Juni 2017, 22:41:44 »
Nicht mein Scale, aber ich gerade einen neu aufgebauten echten Argus As-10 ausführlich in Augenschein nehmen können. Heute sollte der Probelauf stattfinden, weiß aber nicht, ob es geklappt hat. Der ist zwar für eine Me108 vorgesehen, aber war ja auch im Storch verbaut. Ich habe so genau hingesehen, weil ich noch einen Stripdown Storch bauen und mit detailliertem Motor versehen möchte.

Der Storch ist schon ein faszinierendes Flugzeug, auch gerade wenn man mal die gigantischen Flächen des Originals sehen konnte.

Viel Spaß beim Bau,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4389
Re: Hobby Boss - Fieseler Fi-156 A-0/C-1 Storch - 1/35
« Antwort #8 am: 03. Juli 2017, 14:28:39 »
Ein weiterer Minuspunkt wäre, dass nur eine Version der Verglasung beiliegt. Die meisten militärischen Störche hatten ein MG hinten.

Hoffentlich sind die Decals von der Größe her stimmig. Die von Tristar waren nämlich deutlich zu groß und somit mehr oder weniger unbrauchbar.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang