Autor Thema: Militär US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35  (Gelesen 672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 284
Militär US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35
« am: 18. März 2017, 12:22:02 »
...was als Übungspanzer begann endet als mein erstes Diorama... :6:

Ein alter Italerie Bausatz der M109, ein Verlinden Set für die M109 und ein Tamiya Ford Mutt, sowie Figuren aus den Tamiya Bausätzen M113 und M577 und eine aus dem Academy Bausatz des M113 Vietnam War versuchen hier eine Feuerpause auf dem Truppenübungsplatz darzustellen. Bei den Figuren hab ich reichlich Arme und Körper durcheinander gemischt um diese lockere Szenerie zu zeigen. (...sind ja original alle für den  Kampfeinsatz bestimmt :pffft:) Den Ford Mutt wollte ich ursprünglich OOB bauen, klappte aber nicht. :6: Mit Bleidraht und Ätzteilresten und ähnlichem etwas aufgepeppt. Die M109 hat, da eigentlich nur Übungsobjekt, dann doch noch einen Ätzteilsatz von eduard bekommen.
Die Büsche sind, soweit ich mich erinnere von mbr-modell.
Tarnnetz ist von mir und im Moment noch mein Wermutstropfen.  :rolleyes: ...ist nicht so ganz geworden wie ich´s mir vorgestellt habe. Entweder ich gewöhn mich noch dran oder.... es ist ja nicht mit der Base verklebt... :pffft:

Ich hoffe die Bilder gefallen trotzdem.
Liebe Grüße,
Robert
« Letzte Änderung: 19. März 2017, 19:45:11 von old rookie »

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3037
  • Duncan Cook
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #1 am: 18. März 2017, 12:53:42 »
Schick geworden.
Aber was sollen das für Soldaten sein?
Mit dem Tarn der Jungs kann ich jetzt nichts asozieren.

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 284
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #2 am: 18. März 2017, 13:07:35 »
Danke sehr,

Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt

...mein Versuch einer Woodland Tarnung... :pffft: War soweit ich weiß in den Achzigern bei den Amis "hoch modern".  :D
« Letzte Änderung: 21. März 2017, 23:31:14 von Bongolo67 »

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3077
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #3 am: 18. März 2017, 13:18:07 »
 :P Robert, mir gefällt die Szene richtig gut. Respekt was du aus dem Italieri Bausatz herausgeholt hast und die Ergänzungen tun dem Mutt auch sehr gut  :klatsch: :klatsch:
Die vielen Details beleben die Szene (Grantaten auf den Paletten, Soldaten in verschiedenen Posen usw.) und laden zum herumschauen ein.
Das Tarnnetz finde ich gut gemacht und hätte es selber sicher nicht so gut hinbekommen  :1:

lg
Walter


Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1802
  • LiLaLauneKlebär
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #4 am: 18. März 2017, 13:44:36 »
Hab mich zwar schon  81/82 mit unseren amerikanischen Freunden in Grafenwöhr als Aufklärer herumgeärgert, aber genau so sah eine typische Stellung aus. Vielleicht  noch ein paar Coke-Dosen  :D

Damals waren die Uniformen noch einfarbig, kann aber natürlich sein dass sie 86 dann schon so bunt unterwegs waren.
Toll in Szene gesetzt und das Tarnnetz ist doch gut getroffen, würd ich so lassen  :P

matz
« Letzte Änderung: 18. März 2017, 17:52:06 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

eydumpfbacke

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 879
  • Quot erat demonstrandum->Germanys Next Top Modell
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #5 am: 18. März 2017, 14:08:39 »
Schaut gut aus  :P
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch Doctor.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3480
  • Berlin, Lichterfelde
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #6 am: 18. März 2017, 17:46:51 »
Das Tarnnetz ist erstklassig geworden, finde ich!

Zu den Uniformen: Die vier Grundfarben sind stimmig, aber ich hätte den Barunton etwas großflächiger gemacht, das schwarz und sandgelb dagegen passt jeweils von den kleinen, leicht "krakigen" Flächen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 284
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #7 am: 18. März 2017, 19:26:29 »
Vielen lieben Dank für eure netten Kommentare, das baut auf!  :P :P :P :)

Zu den Uniformen: Die vier Grundfarben sind stimmig, aber ich hätte den Barunton etwas großflächiger gemacht, das schwarz und sandgelb dagegen passt jeweils von den kleinen, leicht "krakigen" Flächen.

Danke für den Hinweis, sollte ich nochmal Amis bauen werde ich mich dran erinnern!  :P

Hab mich zwar schon  81/82 mit unseren amerikanischen Freunden in Grafenwöhr als Aufklärer herumgeärgert, aber genau so sah eine typische Stellung aus. Vielleicht  noch ein paar Coke-Dosen  :D

...nun Getränkedosen sind im Dio durchaus verbaut, ein paar leere, zerdrückte hinten im Ford Mutt und der "strubbelige" hat Gefallen am Mitbewerber....:D :D :D guckst Du:

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Robert
« Letzte Änderung: 21. März 2017, 23:33:07 von Bongolo67 »

bughunter

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2834
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #8 am: 18. März 2017, 19:29:51 »
Schwermetall ist ja nicht so mein Thema, aber hier ist eine kleine lebendige Szene entstanden! :respekt:
Und Du hast Dir genau das richtige Hobby ausgesucht, für Selbstzweifel kein Grund! Das letzte Bild mit dem "strubbelige" ist schon wirklich realistisch.

Weiter so,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 758
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #9 am: 19. März 2017, 00:11:58 »
Ich will die Qualität der anderen Details nicht schmälern aber das Tarnnetz ist echt überzeugend. Man könnte höchstens noch etwas mehr Spannung reinbringen.
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3799
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86
« Antwort #10 am: 19. März 2017, 06:39:22 »
Bitte noch Hersteller und Maßstab im Titel ergänzen. Danke!

 :winken:




Wotan

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 244
  • hä..???
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35
« Antwort #11 am: 19. März 2017, 10:22:12 »
das Dio weiß zu gefallen

schade das man das Ketten-Tier nicht ganz sieht


Grüße aus dem Odenwald

  ,,Franz,,


Lächeln ist die Leichtigkeit des Seins

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 284
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35
« Antwort #12 am: 19. März 2017, 10:45:26 »
Ich will die Qualität der anderen Details nicht schmälern aber das Tarnnetz ist echt überzeugend. Man könnte höchstens noch etwas mehr Spannung reinbringen.

Danke, freut mich das es gefällt!  :D  Spannen wollte ich es bewusst nicht, bin froh das der "Faltenwurf" einigermaßen geglückt ist.  :6:

das Dio weiß zu gefallen

schade das man das Ketten-Tier nicht ganz sieht


...die Variante ohne Netz wäre auch denkbar gewesen, aber ich wollte neue Wege gehen, was ausprobieren und ich hatte noch nie ein Modell unter so´nem großen Tarnnetz ( 48 x 33 cm) gesehen.  :6:
Guckst Du:

Liebe Grüße,
Robert
« Letzte Änderung: 19. März 2017, 19:48:13 von old rookie »

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3037
  • Duncan Cook
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35
« Antwort #13 am: 19. März 2017, 11:52:52 »
Jetzt wo ich diese Detailbilder sehe gefällt mir das immer besser. Als Übungsprojekt echt gut geworden.

Bongolo67

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6441
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: US M109 A2 Grafenwöhr Sommer ´86, Italerie/Tamiya 1:35
« Antwort #14 am: 21. März 2017, 23:38:02 »
Hallo Robert,

das Dio ist wirklich sehenswert! :P
Bei Tarnnetzen bin ich immer etwas zwiegespalten: einerseits, klar, kommen sie immer zum Einsatz, wenn etwas der feindlichen Luftaufklärung verborgen bleiben soll. Andererseits ist ein Objekt unter Tarnnetz für den Modellbetrachter natürlich schwierig zu studieren und macht eine Menge Detailarbeit am dargestellten Objekt überflüssig.
Sind die letzten Fotos aus der Bauphase oder kannst Du dieses Netz jederzeit entfernen?

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."