Autor Thema:  Kleben von Klarsichtteilen / Clearfix - Anleitung  (Gelesen 1272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1156
Kleben von Klarsichtteilen / Clearfix - Anleitung
« am: 23. März 2017, 09:57:34 »
Hallo zusammen,
die meiste Zeit baue ich Militär-Modelle in 1/35 aber zwischendurch reizt es mich auch ein Flugzeug oder einen Heli zu bauen.

Soweit so gut, wenn da nicht diese verflixten Klarsichtteile wären, die oftmals nicht gerade die beste Passgenauigkeit haben.

Immer wieder habe ich Probleme mit dem Verkleben der Klarsichtteile, das sieht immer etwas komisch aus bei mir  :3: So die große Erfahrung habe ich als Gelegenheitsbauer von fliegendem Material nicht.

Ich verwende Humbrol Clearfix und muss sagen das Zeug pappt ganz gut, nur die Übergänge zwischen Kanzel und Cockpit sehen immer bescheiden aus.

Gibt es eine Anleitung, wie man Kanzeln am besten anpasst und verklebt ?
Schön wäre auch ein Tutorial für das Clearfix, im Netz und auch hier bin ich nicht wirklich fündig geworden.

Danke für Eure Hilfe.

Schöne Grüße
Thomas  :winken:
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------

--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3392
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Kleben von Klarsichtteilen / Clearfix - Anleitung
« Antwort #1 am: 23. März 2017, 10:36:38 »
Hi Thomas
Clearfix verwende ich nicht. Für Cockpitkanzeln verwende ich Micro Kristal Klear, das ist spaltfüllender Weißleim ,der klar auftrocknet und mit Wasser einfach entfernt werden kann solange er feucht ist.
Wenn doch noch größere Spalten vorhanden sind mache ich noch den Vallejo Plastic Putty drauf. Hier hab ich das 1/48er Flieger beschrieben wie ich es mache. Vielleicht hilft dir das weiter.

Bei der Fouga Magister: http://modellboard.net/index.php?topic=57551.msg888056#msg888056
Bei der Saab J-29F: http://modellboard.net/index.php?topic=56278.msg870503#msg870503

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1156
Re: Kleben von Klarsichtteilen / Clearfix - Anleitung
« Antwort #2 am: 23. März 2017, 12:22:18 »
Servus Walter, das schaut gut aus, danke für die Hinweise.  :P
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------

--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17943
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Kleben von Klarsichtteilen / Clearfix - Anleitung
« Antwort #3 am: 25. März 2017, 18:19:21 »
Wie heißt es immer so schön: Viele Wege führen nach Rom.

Das A und O ist intensives Trockenanpassen. Ich schleife die Teile erst einmal aufeinander ein.
Dann wird gereinigt und anschließend die Kanzel in Future getaucht. Das macht sie klarer und unempfindlicher. Danach wird maskiert. Verkleben, wenn sie gut passen, tue ich mit nicht bzw. gering gasendem Sekundenkleber (Schwanheimer) mit diesem können kleine Spalte geschlossen werden.
Brauche ich etwas mehr Zeit beim kleben und u. U. die Möglichkeit zu verschieben/justieren (mehrteilige Kanzel) nehme ich Tamiya Extra Thin.
Kleine Spalte verschließe ich auch schonmal mit gezogenen Gussästen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"