Autor Thema:  Geizkragenthread  (Gelesen 6142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Koffeinfliege

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1434
  • Aachen - Köln
Re: Geizkragenthread
« Antwort #16 am: 19. April 2017, 13:46:09 »
Über die Stifte stolperte ich letzte Woche zufällig bei einem spanischen Modellbauhändler. Vorher kannte ich die nicht. Die Stix von Flex-I-File trocknen ein und mit Zahnstocher und Patafix komme ich nicht wirklich gut klar.
Zwei von denen sind nun jedenfalls zu unfassbaren 2,50€/Stück zu mir unterwegs.  :7:

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 682
Re: Geizkragenthread
« Antwort #17 am: 19. April 2017, 14:08:28 »
kleiner Tipp was Ebay-Links angeht.

Den Suchbegriff angeben und gegebenenfalls auf den Shop des Chinesen verlinken. Die meisten haben 6 Stellige Bewertungen und sind seit Ewigkeiten im Geschäft.

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 537
Re: Geizkragenthread
« Antwort #18 am: 03. Mai 2017, 10:45:51 »
Ich besorge mir diverse Sachen im Dentalzubehör, weil die Dinge ohne das Wort "Modellbau" im Namen deutlich günstiger zu bekommen sind. Einer der Anbieter für die Minipinsel ist z.B. Netdental:
http://www.netdental.de/epages/netdental.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/NetDental/Products/10608-021

Die habe dann auch so lustige Sachen wie feinste Detalbürsten (Reinigung der Airbrush), Anmischblocks (z.B. als Minipalette für Ölfarben) oder auch diese fiesen Minibohrer für die Wurzelkanäle.

Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 03. Mai 2017, 10:56:44 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

BV141

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 340
Re: Geizkragenthread
« Antwort #19 am: 03. Mai 2017, 10:57:34 »
auf den Shop des Chinesen verlinken. Die meisten haben 6 Stellige Bewertungen und sind seit Ewigkeiten im Geschäft.

Wie ich weiter oben schon sagte, das funzt im Fall von den Vakuformmaschinchen nicht. Mein Anbieter, bei dem ich so ca. 89€ inkl. Versand gezahlt habe, bietet z.B. momentan keine an. Dafür anderen Elektronikkrempel. Andere wiederum steigern die Preise, andere senken sie. Nach spätestens 2 Monaten sind die Direktlinks in aller Regel nutzlos. Wer günstig einkaufen will, sollte schon selber etwas Aufwand in eigene Suchen stecken. Jedenfalls auf Ebay kriegt man preislich recht schnell einen Anhaltspunkt - danach kann man ja noch googlen, Amazing, Rakuten und andere durchsuchen.

pucki

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 682
Re: Geizkragenthread
« Antwort #20 am: 03. Mai 2017, 23:21:47 »
Genau deshalb gebe ich oft die Suchbegriffe an. Der Trick ist leider das man der Suchmaschine (inkl. Ebay + Co) die richtige Kombination an Wörtern angeben muss.

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

BV141

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 340
Re: Geizkragenthread
« Antwort #21 am: 03. Mai 2017, 23:33:59 »
Genau deshalb gebe ich oft die Suchbegriffe an. Der Trick ist leider das man der Suchmaschine (inkl. Ebay + Co) die richtige Kombination an Wörtern angeben muss.

Leider funktionieren die gleichen Suchbegriffe aber gerade bei den Vakuformmaschinen nicht für alle Angebote. Mein damals günstigstes Angebot habe ich nur nach Durchsuchen der Unterkategorien und Ebay-fremder Seiten gefunden. Viele Angebote findet man mit "Dental Vacuform", andere wieder mit "Vaku Machine" usw. usf. Dazu kommt, dass nicht mal alle in den gleichen Unterkategorien sind, ganz zu schweigen von den Seiten ausserhalb Ebay. Dazu die ganzen chinesisch-orthografischen Kunstgriffe - mit einem guten Suchbegriff findet man höchstens 60-70% der Angebote und die billigsten sind da nicht dabei. Ich habe damals ca. 15 Minuten über alle möglichen Wege und Umwege gesucht.

Die Arbeit kann und will ich niemand ersparen, wenn er denn ein wirklich günstiges Angebot - einer baugleichen! - Maschine will. Wer den Aufwand scheut, kann auch einfach bei MicroMark mit dem üblichen Modellbauaufschlag kaufen. Geht schnell, kostet halt 50-100$ mehr.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3168
Re: Geizkragenthread
« Antwort #22 am: 04. Mai 2017, 22:03:00 »
Etwas offtopic: MicroMark kante ich gar nicht. Witzig, daß es die Proxxon Maschinen zu noch höheren Preisen als bei Proxxon gibt, dann allerdings in schwarzen statt grünen Gehäusen. Da sind einige Maschinen sicher baugleich.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

BV141

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 340
Re: Geizkragenthread
« Antwort #23 am: 05. Mai 2017, 08:35:23 »
@bughunter: Ja, MicroMark stand in den US-Foren auch schon öfters in der Kritik, weil die gerne "Kopien" von anderer Leute Geräten verkaufen. Da gab es auch mal eine sehr nützliche US-Erfindung, die eine kleine Modellbauschmiede in den USA hergestellt hatte und die dann bei MicroMark als Billigkopie in schlechterer Ausführung als offensichtlicher China-Import verkauft wurde.

Z.B.: http://cs.finescale.com/fsm/general_discussion/f/9/t/122414.aspx

Wie einer der Forenschreiber dort sagte: Vermutlich nicht illegal, aber "Ethically wrong". Seitdem bestelle ich da nur noch ungern. Aber sie haben ein interessantes Sortiment, das es sich lohnt, anzusehen. Kaufen kann man ja auch woanders.

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 807
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Geizkragenthread
« Antwort #24 am: 24. Mai 2017, 22:16:49 »
Wer Motorräder und Kfz baut kennt das sicher: die im Bausatz enthaltenen Vinylschläuche sind nicht maßstabsgerecht und oft auch schwierig zu lackieren. Abhilfe schafft hier natürlich der Zubehörmarkt bei den üblichen und teuren Verdächtigen.

Über einen amerikanischen Kollegen bin ich auf "Micro Hollow Tubing" gestossen, das Zeug wird beim Fliegenfischen zum Verschnüren der Köder benutzt. Gibt es in wirklich winzigen Dimensionen und vielen unterschiedlichen Farben:

https://www.amazon.com/Micro-Hollow-Tubing-Tying-Material/dp/B00D6SJ2KC?th=1&psc=1

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5921
  • Marc Schimmler
Re: Geizkragenthread
« Antwort #25 am: 25. Mai 2017, 10:51:34 »
geniale Idee :P

mumm

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2954
  • Peter Justus
Re: Geizkragenthread
« Antwort #26 am: 07. Juni 2017, 10:02:56 »
Wer kennt´s nicht?
Mal eben schnell ein bißchen Farbe anrühren für den Luftpinsel, aber nur wie und worin?
Dafür nehme ich gerne diese kleinen Becher in denen in Krankenhäusern und Pflegeheimen Tabletten gereicht werden, so wie diese hier.
Noch kleinere Mengen zum Pinseln mixe ich mir in den Deckeln von Milchtüten, geht prima.

Umrühren ist ganz einfach mit diesen Holzstäbchen aus Schnellrestaurants...
Da ich da aber nicht immer hin möchte habe ich mir einfach welche bei Ebay gekauft, für kleines Geld gibt´s schon 1000 Stück.

Peter  :winken:

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5084
  • Dirk Fries
Re: Geizkragenthread
« Antwort #27 am: 07. Juni 2017, 13:32:10 »
Der Tip mit den Bechern ist 1A - Hab grad 80 Stück bestellt  :1:
Danke !  :P :P :P
[size=7.5pt]MB-Portfolio[/size]

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2035
Re: Geizkragenthread
« Antwort #28 am: 07. Juni 2017, 19:27:33 »
Die hölzernen Kaffeeumrührer gibt's auch bei den meisten Bäckern mit Kaffeeausschank. Da gehe ich eh öfter hin und nehme mir immer eine kleine Handvoll mit.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.

RLHDLW

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 738
    • Aviation Images - Aircraft in Detail
Re: Geizkragenthread
« Antwort #29 am: 08. Juni 2017, 06:59:48 »
Zum Mixen von Farben zum Pinseln eignen sich die Schälchen, in denen Kontaktlinsen geliefert werden. Es lohnt sich, jemanden zu kennen, der Tageslinsen trägt.


Jeder tut, was er kann. Aber nicht jeder kann, was er tut.

Aviation Images - Aircraft in Detail
http://www.b-domke.de/AviationImages.html