Autor Thema:  Wer druckt womit?  (Gelesen 4555 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #15 am: 26. September 2018, 12:24:49 »
Gib bitte mal Bescheid ob die Geruchsbelästigung wirklich unerträglich ist  ;)

Ist sie nicht, aber das Ding verursacht schon deutlich mehr Geruch als der Form 2.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4062
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #16 am: 26. September 2018, 15:15:42 »
Danke ... eine Luftabsaugung ist für die Drucker mit flüssigem Resin/Kunstharz ist bestimmt keine schlechte Idee.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #17 am: 27. September 2018, 09:12:35 »
Ich finde den Gestank des IPA zum Saubermachen wesentlich schlimmer als den Geruch des Resins, aber ganz klar - so ein Gerät sollte man nur in einem gut belüfteten Raum betreiben. Wobei mich der Geruch beim Form2 tatsächlich nie gestört hat.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Aachen - Köln
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #18 am: 27. September 2018, 11:29:24 »
Am Wochenende konnte ich Drucke eines Anycubic Photon mal live begutachten. Die stehen dem Form 2 nicht nach, und das für unter 500€ / 60€/L Harz. Auch gut fand ich, dass die Stützen sehr viel dünner und somit leichter zu lösen sind.
Beim nächsten Druck mit dem Form setze ich den Wert mal ganz runter. Mal sehen was er daraus macht.


Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #19 am: 28. September 2018, 12:11:23 »
Ich habe den Photon wie gesagt noch nicht so testen können wie ich wollte, aber der Form2 kann schon noch etwas mehr - kostet ja auch das Zehnfache. Preis/Leistung ist beim Photon aber super und ich bereue den Kauf bisher keineswegs!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4062
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #20 am: 28. September 2018, 15:20:49 »
Aufhören Leute ... aufhören ... mein Mauszeiger schwebt schon über dem Bestellbutton vom Photon  :D :D

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Aachen - Köln
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #21 am: 28. September 2018, 18:00:43 »
Hehe Walter, dieses Gefühl kenne ich zu gut. ;)

Starfighter, dass der Form 2 mehr kann, bezweifle ich. Auch wenn er zig mal mehr kostet. Hier eine von Maim mit dem Form 2 gedruckte Figur, die sogar größer ist, als die von dem Photon Bild. Deutlich mehr Streifen:

http://modellboard.net/index.php?topic=59948.msg931563#msg931563

Der Form ist halt durchdachter und professioneller gearbeitet, besser drucken tut er deshalb aber nicht. Er ist halt auch schon 3 Jahre am Markt, da tut sich einiges.


Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #22 am: 01. Oktober 2018, 11:37:01 »
Also bei der Figur von MAIM würde ich fast eher auf einen schlechten Druck tippen. Der große Vorteil des Form ist eh nicht zuletzt, dass er alle Druckeinstellungen automatisch vornimmt, das braucht beim Photon doch einiger Experimente - auch wenn es mittlerweile einige Listen mit empfohlenen Druckeinstellungen gibt.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Aachen - Köln
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #23 am: 02. Oktober 2018, 07:54:38 »
Leider nein. Maim habe ich jetzt mal das Bild geschickt und laut ihrer Antwort handelt es sich um ein mängelfreies Exemplar.

Ja, Preform hat eine recht brauchbare Automatik, der man meist dennoch manuell unter die Arme greifen muss. Sprich, Stützpunkte von Hand optimieren (z.B. Kanten, Details) und die Modellposition anpassen. Letzteres kann einen schon mal zur Verzweiflung bringen. Slicer setzt zumindest die Stützstrukturen auch automatisch. Wie gut, kann ich nicht beurteilen.

Nicht falsch verstehen. Der Form ist ein klasse Drucker, der toll verarbeitet ist. Auch der Support ist super (persönlicher Ansprechpartner), was natürlich Geld kostet. Dann kann man auch schon mal über vereinzelte Bugs hinwegsehen, wie leere Bauräume oder plötzlich fehlende Tastenfelder am Touchdisplay. Ob das letztlich den achtfachen Gerätepreis und mindestens dreifache Druckkosten wert ist, muss jeder selbst beurteilen.

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1346
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #24 am: 08. Oktober 2018, 12:31:54 »
Also ich hatte zwar auch Probleme mit dem ersten Form2 - ich bzw die Firma hatte eines der ersten Geräte - aber nachdem das Austauschgerät da war, lief das Ding problemlos und produzierte super Druckteile. Klar muss man Preform auch ein bisschen helfen, aber der Anycubic Slicer kann in Sachen Stützstrukturen eigentlich garnichts - da muss man alles selber machen. Auch weiß das Programm leider nicht, wieviel Material ein Druck braucht - was eine sehr wichtige Information ist. Da es auch keinen Sensor gibt, ist mir schonmal ein Druck "trockengelaufen", was nicht nur einen misslungenen Druck, sondern auch einen versauten FEP-Film zur Folge hatte.

Wie gesagt, ich bin großer Fan meines Photon und seines Preis-Leistungsverhältnisses - der Form2 bietet halt einige sehr schöne Annehmlichkeiten, auf die man irgendwann nur noch ungerne verzichtet. Außerdem hab ich noch massenweise *Form-Dateien, mit denen ich leider nix mehr anfangen kann, weil die STLs leider verloren gegangen sind und man aus Preform nix exportieren kann. Schade drum...

THX 1138

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 321
  • Hamburg
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #25 am: 23. Oktober 2018, 13:59:35 »
Moin

ich habe den Anycubic Photon, ich bin zufrieden mit den ergebnissen. Der Formlab 2 ist komfortabler, dafür teurer.
Klar ist zu Anfang viel testen und ausschuss produzieren. Aber die möglichkeiten mit einen 3D Drucker und CAD programm sind klasse.
die slicer software gefällt mir bessser, weil ich alles selber einstellen kann, auch ist die Handhabung am PC mMn einfacher und intuitiver. Kommt aber wahrscheinlich durch die ähnliche Bedinung wie bei CAD.

 :winken:

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #26 am: 24. Oktober 2018, 08:35:38 »
Hallo zusammen,

auch ich konnte nicht wiederstehen und habe mir den Anycubic Photon vor kurzem zugelegt. Bis jetzt bin ich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis äußerst zufrieden. Der Drucker eröffnet einem schon vielfältige Möglichkeiten. Aber man darf nicht vergessen, das die zu druckenden 3D-Modelle auch erstellt werden wollen.  ;)

Für denjenigen die es interessiert, habe ich HIER mal einen Review dazu veröffentlicht.

Gruß
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Aachen - Köln
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #27 am: 24. Oktober 2018, 08:59:38 »
Das nenne ich eine Preview! :P

Muss das Resin in der Wanne wirklich immer umgefüllt werden? Beim Form 2 kann das Zeug in der Wanne verbleiben, da die Kunststoffhaube UV-Undurchlässig ist.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #28 am: 24. Oktober 2018, 09:38:25 »
Das nenne ich eine Preview! :P

Danke!

Zitat
Muss das Resin in der Wanne wirklich immer umgefüllt werden? Beim Form 2 kann das Zeug in der Wanne verbleiben, da die Kunststoffhaube UV-Undurchlässig ist.

Hier scheiden sich die Geister und es ist sicherlich vom Druckverhalten abhängig. Meine Erkenntnisse sind, das man es 2-3 Tage problemlos in der Wanne belassen kann. Ob es auch länger hält - ich weiß es nicht. Ich habe noch keine konkreten Aussagen, das die Scheiben des Photon auch UV-undurchlässig sind. Daher lautet die einschlägige Empfehlung lieber zu entleeren. Je nach Druck können sich dort auch Resinreste sammeln und die können ggf. zu einem defekten nächsten Druck führen.
Lange Rede kurzer Sinn: Habe mich an die Schweinerei gewöhnt und mache nach dem Druck sauber.  :3:

Gruß
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Leitplanke

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 150
    • Guido´s Modellwelt
Re: Wer druckt womit?
« Antwort #29 am: 24. Oktober 2018, 12:27:36 »
... und noch ein Anycubic Photon Besitzer. Ich habe meinen fast 4 Wochen jetzt und bin auch begeistert, welch gute Qualität der Druckt. Sicher muss man zunächst erst mal Erfahrungen in Einstellungen und Handhabung sammeln. Auch wie man Objekte so auf der Bauplatte Positioniert das die Druck Ergebnisse Optimal sind. Hat man das dann geschafft, kann es losgehen.
Wie Jacob aber schon sagte.... Die zu Druckenden Dateien müssen selber erstellt werden! Man benötigt zudem ein 3D Zeichenprogramm mit dem man(n) oder Frau umzugehen weis...




















Grüße

Guido
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2018, 12:31:06 von Leitplanke »
Kölsch ist eine Sprache die man(n) Trinken kann!
www.die-leitplanke.de