Autor Thema:  Shapeways ändert die Preise für FUD  (Gelesen 630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2281
    • http://www.scaleautofactory.com
Shapeways ändert die Preise für FUD
« am: 14. Mai 2017, 21:32:33 »
Wer noch was bei shapeways in FUD/FXD drucken lassen will, sollte sich ranhalten.
Shapeways ändert, sprich macht die Sachen teuerer, auch wenn angeblich 70% billiger werden soll - ist in der Hauptsache Schmuck.

https://www.shapeways.com/forum/t/road-to-major-fud-improvements-starts-with-repricing.80212/

Ich glaube mein nächster Drucker wird ein Formlabs....
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 941
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #1 am: 15. Mai 2017, 09:28:48 »
Die Formlabse sind mir einfach zu klein.
Zudem finde ich die Preise für das Verbrauchsmaterial leicht überzogen.
Bei filigraneren Bauteilen stehen mir die Vorgaben zum Drucken etwas im Weg.

<°JMJ-
« Letzte Änderung: 15. Mai 2017, 09:33:08 von mause »

jaykay

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1470
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #2 am: 16. Mai 2017, 09:23:14 »
 
Ich seh da jetzt nicht so das Problem. Ich muß nur weiterhin meine Teile an Äste dranbauen.
Die Option, die Druck-Ausrichtung zu bestimmen alleine wäre mir nen Fünfer pro Auftrag wert, weil mir das viel Zeit beim Finishen sparen wird...
Ich käme deswegen definitiv nicht auf die Idee mir nen eigenen Drucker zu kaufen. Finanziell kann sich das nicht rechnen...von der Qualität/Auflösung her mal abgesehen...

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2281
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #3 am: 16. Mai 2017, 09:44:59 »
Das mit dem Formlab war ironisch gemeint...

Es wird teuerer definitiv, geschlossene Hohlkörper werden mit dem neuen Preis-Modell deutlich teuerer.
Siehe das Beispiel mit dem Kesselwagen, da verdoppelt sich der Preis.

Bisher zahlt man 5$ pro File und den Materialpreis pro cm3.
Jetzt zahlt man 2,5$ pro File, 1$ pro Part, den Materialpreis, den Supportpreis und den Machine space quasi die benutze Luft im Bauraum (ironie).
Single Part pro File werden wohl billiger, sofern sie keine großen geschlossenen Hohlräume haben.
Aber sobald man mehrere Teile pro File hat und die nicht mit einem Sprue verbunden hat, wirds es definitv teuerer.
Auch wenn man den Sprue nachträglich einbaut, der kostet ja auch Platz, Volumen und Support.

Auch wenn shapeways behauptet es werden 70% der Designs billiger, das war auch beim Nylon so - und das waren hauptsächlich kleine flache Schmuckstücke.

Die Modellbauer haben bei shapeways wenig Verständnis und Unterstützung.
Gutes Beispiel ist mein APC, der kostete in WSF vor dem Preisimprovement 48$ und ich konnte ca. 20 Stück verkaufen.
Nach dem Preisupdate sind 120$ fällig, wegen des Bauraumpreise, den kann man fast nicht mit Designänderungen reduzieren. Verkaufte Modelle: 0

Was besonders auffällt, es gibt bis jetzt noch keine Info alter/neuer Preis bei den Modellen - diese Info war bei Nylon ein paar Wochen vor dem Update vorhanden, das lässt mich vermuten, es wird teuerer und shapeways weiß das auch. Denn, wenn sie behaupten 70% werden billiger, warum zeigen sie das dann nicht den Designern?

Auch bei den Metall-Materialien kommt ein Improvment - als erstes ein neues Preis-Modell.
Wie bei FUD: Road To Major Fud Improvements Starts With Repricing - Verbesserungen starten mit einem neuen Preismodell... sehr Kundenfreundlich...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 941
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #4 am: 16. Mai 2017, 10:09:44 »
Den APC könntest Du teilweise auch hier drucken lassen.

https://www.meltwerk.com/index.php

<°JMJ-
« Letzte Änderung: 17. Mai 2017, 07:41:37 von mause »

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1288
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #5 am: 18. Mai 2017, 14:01:55 »
Wenn ich die Kohle hätte, würde ich sofort einen Form 2 kaufen - da haben die Materialpreise aber leider auch angezogen. Allerdings sind die neuen Kunstharze auch wesentlich besser als die früheren Versionen!
Was den Bauraum angeht - man kann mit dem Ding 1/24er Karosserien drucken, wenn mans denn will. Für alles, was ich brauche, hat das Ding immer ausgereicht - ansonsten muss man seine Bauteile halt entsprechend aufteilen.

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1343
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #6 am: 18. Mai 2017, 15:14:58 »
Habe mir vom Form 2 mal ein kostenloses Druckmuster anfordern lassen. Wenn das der tatsächliche Druck ist, alle Achtung! Allerdings über 3k für den Drucker und 160,- für nen Liter Resin, dafür reicht mein bescheidenes Budget nicht   ;(

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2281
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #7 am: 18. Mai 2017, 16:25:48 »
Der Aufschrei der shapeways community war laut genug, so das shapeways das Preismodell nach unten korrigiert hat.
Der Exponent 1,45 bei der Höhe des Modells für die Berechnung des Bauraumes ist auf 1,25 korrigiert worden - das macht schon einiges aus.
Der Preis vom Support-Wachs wurde um 0,12$ bei FUD und 0,05$ bei FXD pro cm³ reduziert.

Hier die Preisbeispiele die shapeways im Forum angiebt - es gibt kein Tool oder eine Anzeige - alter/neuer Preis, das Preismodell wird am 22.05. aktiviert...

Current prices → First announced prices → Upcoming prices

ArroWedge Container Load - HOscale
https://www.shapeways.com/product/LF83JXZEM/
$82.92 → $68.98 → $66.28

Bucyrus WB150B Crane - Nscale
https://www.shapeways.com/product/6FP4RQTW8/
$44.52 → $23.93 → $22.51

Carousel - Zscale
https://www.shapeways.com/product/PSGJQJ8JY/
$15.10 → $11.20 → $10.90

Flatcar Load - Fraction Tower - Nscale
https://www.shapeways.com/product/Y6YH9ZX6S/
$22.02 → $42.26 → $40.68


Bin mal gespannt wie die Preise bei meinen Sachen am 22.05.2017 aussehen werden.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

THX 1138

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Hamburg
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #8 am: 18. Mai 2017, 20:54:11 »
Moin Torsten,

danke für die info, mal schau was meine Modelle ab den 22.05 kosten werde


mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 941
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #9 am: 21. Mai 2017, 12:04:20 »
Das hatte ich heute im E-Postfach.

Hi Everyone!

The wait is finally over! The ONO Store is officially open for Pre-Orders! 

You can begin reserving your ONO now. We will begin processing the pre-orders on June 22, after we have delivered printers to our Kickstarter backers.
Reserve yours today at store.ono3d.net!

The ONO Team

<°JMJ-

Armored

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #10 am: 21. Mai 2017, 12:27:04 »
Na ja... was man wohl für um 90 Euro erwarten kann?
Warning: No native speaker! :D

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 941
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #11 am: 23. Mai 2017, 09:33:30 »
Wat nex koss, datt is och nex?

Beim ONO, vormals OLO handelt es sich nicht um einen kompletten Drucker.
Zum Betrieb benötigt man noch ein Smartphone.
Für kleinere Gegenstände fände ich den ganz gut, wenn alles so funktioniert wie in den Demovideos.

<°JMJ-

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 925
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #12 am: 23. Mai 2017, 10:26:58 »
Hhmm, interessant. Ich wäre ein bißchen nervös, daß mir das Harz nicht ins teure Telephon läuft  :pffft:

Leider gibt die Internet-Seite des Herstellers keine Informationen darüber, wie man seine 3D-Modelle in das Programm auf dem Telephon bringt. Es gibt auch keine Informationen darüber, welche Dateitypen mit der Weichware kompatibel sind.

Hinsichtlich der Auflösung in x-y-Richtung hängt man von seinem Telephon ab. Mein iPhone SE würde theoretisch knapp 0,09 mm bringen, was für feine Details nicht so der Renner ist.

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1343
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #13 am: 23. Mai 2017, 11:46:30 »
Das Problem ist eher, dass wohl weder die App noch die Hardware fertig ist und die Besteller langsam auf die Barrikaden gehen. Siehe ONO-Facebook-Seite. Da fallen teils böse Kommentare ...   :12:


tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2281
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Shapeways ändert die Preise für FUD
« Antwort #14 am: 24. Mai 2017, 19:47:05 »
Soderle, Preisupdate ist aktiv.
Kleine Modelle sind günstiger geworden, dafür hat sich der Preis der deAgo-Cockpithaube gleich mal verdoppelt...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory