Autor Thema:  Farbe Theodore Racing  (Gelesen 564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

museum

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 2
Farbe Theodore Racing
« am: 26. Mai 2017, 12:40:13 »
Guten Tag zusammen
Bevor ich eine Frage stelle möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Uwe und habe mich nach langer, langer Zeit wieder mit dem Modellbauvirus infiziert!
Gebaut habe ich früher(bis etwa Mitte der 70er des letzten Jahrhunderts) Flugzeuge und Schiffe aller Art. Dann bekam ich eine „Honda CB 72 „SUPER SPORTS“ in 1:8 von Revell geschenkt und baute einige Zeit Motorräder…; Bis ich die großen Tamiya Bausätze entdeckte ;-) Damals etwa DM 50 pro Bausatz! 4 Stück habe ich vor längerer Zeit auf dem Dachboden meiner Mutter wiedergefunden, leider nur recht bescheiden erhalten. Nur der Porsche 934 RSR ist restaurationsfähig. Die anderen 3 dienen nun als Teileträger für zukünftige Projekte.
Aber nun zur Frage: Welches Rot kann ich für die Lackierung eines Wolf WR1 in den Theodore Racing Farben verwenden?
LG Uwe

ron_killings

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3462
    • MB Portfolio
Re: Farbe Theodore Racing
« Antwort #1 am: 27. Mai 2017, 01:48:37 »
Servus

Gute Frage. Da ich den auch demnächst bauen wollte hab ich auch schon drüber nachgedacht.
Ein extra Theodore Rot von Zero Paints gibts nicht, daher werde ich wohl TS49 nehmen.

 :winken:
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Tormentor

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3876
Re: Farbe Theodore Racing
« Antwort #2 am: 27. Mai 2017, 08:26:11 »
Erstmal Herzlich Willkommen!

Ich würde grundsätzlich erstmal fragen was du für Equipment zur Verfügung hast. Wenn du mit Spraydosen lacken musst, bist du in der Farbauswahl eh schon eingeschränkt.
Dann würde ich mich pauschal an der Farbe der Startnummer orientieren, und vor allem nach Bauberichten suchen, entweder hier, oder z.B. auf F1M.com. Da kann man auch viel rauslesen oder mal nachfragen.

 :winken:




museum

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 2
Re: Farbe Theodore Racing
« Antwort #3 am: 27. Mai 2017, 16:43:54 »
Danke schon mal für die schellen Antworten
@ Ron   
Ich hatte mir die Fotos vom „Theodore Wolf“ von John-W angesehen und dachte auch schon an TS 49, wollte aber auch noch andere Meinungen hören bzw. sehen.

@ Tormentor
Equipment dürfte eigentlich passen. Ich lackiere seit etwa 3 Jahren vorwiegend mit Airbrush, Zero und „dekantierten“ TS Farben, verwende aber auch gelegentlich noch TS Dosen. Dem Tip mit F1M werde ich natürlich mal nachgehen.

 :winken: