Autor Thema:  Scharnhorst 1:200 von Hachette  (Gelesen 1483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jake Olsen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Omne initium difficile est
Scharnhorst 1:200 von Hachette
« am: 25. Juni 2017, 12:42:40 »
Ahoi zusammen,- ich habe etwas getan, was ich eigentlich NIE wollte.
Einen Sammelbausatz aus dem Netz bestellen  :pffft:

Nun habe ich mich doch für die Scharnhorst als Sammelmodell entschieden.

https://scharnhorst-bauen.de/#modell

Ich denke, das ich hier demnächst die einzelnen Bauschritte dokumentieren werde,- und hoffe das ich bei Euch Seebären die ein oder andere Antwort finde.
Weil Modellbautechnisch bin ich eigentlich ein Landei und waage mich auf unbekanntes Terrain.

Demnächst mehr in diesem Kino

Edit: Ich frage mich gerade ob dies wohl der richtige Bereich ist? :8: Falls ich, wie befürchtet, doch daneben liege,- Werte Moderation, Bitte verschieben.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2017, 12:51:19 von Jake Olsen »
"Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt. Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt."  Helmut Schmidt

Marstec

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 508
  • Frag wenn du was wissen willst.
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #1 am: 25. Juni 2017, 14:04:28 »
Für mich eines der schönsten Schiffe .... aber der Preis ... ojeeee  freue mich auf dein BB, hoffe du hälst durch  :1:
An manchen Tagen gewinnt man,an manchen verliert man.

Jake Olsen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Omne initium difficile est
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #2 am: 26. Juni 2017, 20:59:39 »
Tja der Preis,- genau deswegen finde ich diese Sammelbausätze auch eigentlich Zensiert
Aber freut mich das Du an Bord bist.

Sobald das erste Heft eintrifft geht´s hier los  :winken:
"Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt. Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt."  Helmut Schmidt

Jake Olsen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Omne initium difficile est
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #3 am: 14. Juli 2017, 22:09:25 »
So, die ersten Hefte sind eingetroffen und meine Vorbereitungen laufen.

Aber lohnt es sich ünerhaupt einen Baubericht zu erstellen?
Die Resonanz ist ja sehr überschaubar.
Weiterhin ist die Frage, wie strukturiere ich den Bericht....reiner Baubericht, oder etwas ausführlicher mit geschichtlichem Hintergrund,- und lohnt sich eine Bausatzvorstellung?

Ich werde da mal ne Nacht drüber schlafen.

"Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt. Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt."  Helmut Schmidt

capri

  • MB Junior
  • Beiträge: 42
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #4 am: 15. Juli 2017, 01:21:21 »
Bitte auf jeden Fall einen Baubericht erstellen. Die Resonanz kommt bestimmt mit den ersten Fotos.
Ich setze mich gleich mal in die erste Reihe und bin gespannt  :1:

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6092
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #5 am: 15. Juli 2017, 12:34:50 »
Ein Baubericht wäre auf jeden Fall Interessant.
Wir haben hier ja sogar einen extra Bereich für solche Abo-Bausätze. :1:

Und was die Resonanz anbelangt: Über 550 Klicks sprechen doch für ein reges Interesse.

:winken:
They say the world is coming to an end, well, it was by our own hand.
Turned out the world kept turning...


...only we ended

Jake Olsen

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 15
  • Omne initium difficile est
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #6 am: 15. Juli 2017, 18:54:16 »
[...]Wir haben hier ja sogar einen extra Bereich für solche Abo-Bausätze. :1: [...]

Jetzt wo Du es sagst .... und ich dachte, ich hätte mich hier im Board schon eingelesen.
Irgendwie ist mir der Bereich durchgerutscht.

Werde dann, selbstverständlich, in der passenden Rubik den Baubericht starten,- zumindest versuchen  :pffft:
"Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt. Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt."  Helmut Schmidt

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6064
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #7 am: 16. Juli 2017, 09:23:23 »
Du kannst den Baubericht gerne im Bereich Bauberichte starten. Da findet er größere Aufmerksamkeit. Ansonsten viel Spaß bei Deinem ambitionierten Vorhaben.
:winken:  Christian

In der Werft:Papegojan, 1/72 von Shipyard

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3313
  • Andreas Fuchs
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Scharnhorst 1:200 von Hachette
« Antwort #8 am: 16. Juli 2017, 12:06:29 »
Moin!

Bin hier zwar als Flugzeug-Liebhaber unterwegs, aber Scharnhorst und Gneisenau (vor allem Gneisenau) sind für mich die elegantesten schweren Einheiten der DKM.
Und von daher: nur zu, ich schau' mir das an!

Mast- und Schotbruch
 :V:
Skyfox
MBSTHH 
To do is to be (Sokrates) / To be is to do (Sartre) / Do be do be do (Sinatra)