Autor Thema:  Der Kuriosität halber ...  (Gelesen 839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 980
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Der Kuriosität halber ...
« am: 17. Juli 2017, 17:18:46 »
Viele Kollegen hier und anderswo verwenden selbstglänzende Bodenreiniger (Stichwort 'Future') als Zwischenfirnis. Im wesentlichen bestehen 'Future' und Consorten ja aus wässrigen Acrylharzdispersionen. Was ist der Vorteil (außer vielleicht dem Liter-Preis) dieser Mittel gegenüber von 'Reinacryl'-Dispersionen, wie sie z.B. von Schmincke angeboten werden ?

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1079
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #1 am: 17. Juli 2017, 17:39:36 »
Hallo,

ja, ursprünglich wird es der Preis gewesen sein, der die Produkte akttraktiv machte, und wahrscheinlich auch die Verfügbarkeit in normalen Haushaltswarengeschäften.

Wie sieht es denn umgekehrt aus?
Was ist der Vorteil von 'Reinacryl'-Dispersionen, wie sie z.B. von Schmincke angeboten werden, gegenüber diesen Mitteln?

@wefalck
Ich meine diese Frage ernst, deswegen habe ich auch zitiert.  :)

Viele Grüsse

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17311
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #2 am: 17. Juli 2017, 18:24:07 »
Sind zwei Paar Stiefel. DIe Dispersionen sind Bindemittel. Plus Pigment=Farbe. Es ist milchig trüb, trocknet seidenmatt auf. KAnn man zb als Verdünner für eingesumpfte Revell Aquas oder Vallejos verwenden. Mit Future /Pledge nicht zu vergleichen. Ganz und gar nicht.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 980
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #3 am: 17. Juli 2017, 18:31:11 »
'Reinacryl' (z.B. Schmincke) ist eine Dispersion von unvernetzten Acrylat-Molekülen in einem Lösungsmittel, z.B. Wasser. Da sind keinerlei Pigmente enthalten, es ist das reine Bindemittel. Wo ist also der Unterschied zu den Bodenglanzmitteln (außer, daß diese wohl noch Parfüms enthalten).

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17311
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #4 am: 17. Juli 2017, 18:59:55 »
Natürlich sind keine Pigmente enthalten, die sollen ja individuell rein. Chemisch kann ich dir den Unterschied nicht genau erklären. FUture Pledge ist alkohollöslich, keine Dispersion, klar, trocknet hochglänzend auf und richt fruchtig. BEsorgs dir halt einfach mal
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5928
  • Marc Schimmler
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #5 am: 30. Juli 2017, 19:20:35 »
Ich habe beides und kann nur aus der Anwendung heraus sprechen. Die Bodenglänzer sind scheinbar so eingestellt, dass sie über die Oberflächenbenetzung eine extrem gläzende Schicht erzeugen. Dass ist mir mit Reinacryl Dispersionen nie so gelungen.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2056
Re: Der Kuriosität halber ...
« Antwort #6 am: 31. Juli 2017, 09:30:18 »
...und zudem sind die Fußbodenversiegelungen auch recht hart. Schließlich werden sie zur Versiegelung auch z. B. in Supermärkten verwendet, wo der Boden sehr beansprucht wird.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.