Autor Thema:  Qual der Wahl  (Gelesen 635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Qual der Wahl
« Antwort #15 am: 18. August 2017, 16:39:02 »
O.K. - werden wir präziser: Von Ak-interaktive gibt es ein Farbset deutsche Luftwaffe 1. Weltkrieg.
Würde mir als Farbreferenz reichen, hätte den Vorteil, dass man für Ausbesserungen den gleichen Farbton zur Verfügung/vorrätig hat.
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17919
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Qual der Wahl
« Antwort #16 am: 18. August 2017, 17:14:58 »
Die verschiedenen Mig Produkte gibt es, weil er bei diesen verschiedenen Firma war oder diese mitbegründet hat und sich später mit seinen Mitstreitern überworfen hat (Ich glaube er spricht davon abgezockt worden zu sein)

Was die Farbtreue von Sets angeht: Ich habe mir mal ein Hataka Luftwaffe Set zugelegt. Die Beispiel Farben auf der Verpackung sahen topp und stimmig aus, das was in den Döschen war lag aber meilenweit davon entfernt (davon abgesehen dass sich diese Farben kaum mit der AB verarbeiten ließen)

Ich probiere immer wieder aus Interesse neue Farben aus......und kehre immer wieder zu meinen Gunze/Tamiya Farben zurück.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17200
Re: Qual der Wahl
« Antwort #17 am: 18. August 2017, 19:21:32 »
http://ak-interactive.com/v2/product/wwi-german-aircraft-colors/

Das hier? Ehrlich gesagt, das ist Geldverschwendung. Fokker Grey ist Quatsch, für was denn?

Was man brauchen könnte:
"Hellgrün" = Erbswurstgrün für dreifarben-Tarnung
"Dunkelgrün"= Dunkles Waldgrun =für Dreifarbentarnung und Grün-Lila
"Rotbraun"= Kastanienbraun = 3-Farbentarnung
"Lila"= Gibts von grauem Lila bis hin zu Pflaumenblau, letzteres bei Metallflugzeugen
"Hellblau"=Gibts von deutlich blau (wie RLM 76) bis hin zu sehr hell.

Alles andere ist Quark. Grundierung? Von was? Metall, Holz, Spannlack? Echter Unfug.

Es gab keinen wirklichen zentralen Hersteller und die Farbtöne können alleine deshalb varieren, weil Pigment in Spannlack, Pigment in Ketonlacken, Pigment in Öllacken ganz unterschiedliche Wirkung haben. Teilweise sind die Pigmente bekannt, sie waren zT Bestandteil der Szücklisten.

Ich würde allenfalls versuchen, die AK-Farben einzeln zu bekommen, weil eben Unfug dabei ist.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: Qual der Wahl
« Antwort #18 am: 18. August 2017, 23:16:54 »
Hallo Hans - danke für diese recht fundiert klingende Aussage!  :1:
O.K. Meine "Problemzonen sind das Lila auf eine Albatros D. V. und das grün.
Was kann man da aus der Packung akzeptieren, bzw, als glaubwürdig hernehmen?
Ich mag Vallejo! Wenn Du da was kennst, wäre ich echt dankbar!

Beste Grüße,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.