Autor Thema: Militär AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model  (Gelesen 1591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Militär AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« am: 06. September 2017, 23:46:40 »
Liebe Freunde des Modellbaus,

ich bin mal wieder der Versuchung erlegen und habe mir ein neues Modell auf den Tisch gelegt. Das mehrer Modelle in verschiedenen Stadien auf Vollendung warten ist ja bei vielen von uns üblich. Da mach ich (leider) keine Ausnahme :lol:

Beim wilden Klicken durch das Internet bin ich auf Fotos eines interessanten Panzers mit einer noch viel interessanteren Lackierung gestoßen. Diesen Panzer gab es dann doch tatsächlich auch in der gewünschten Version und nach wochenlangen Überlegen hab ich dann in der Bucht zugeschlagen.


* 000MB.jpg (144.82 KB . 1024x683 - angeschaut 630 Mal)

Gebaut wird also der AMX-30 B2 Brennus. Das Fahrzeug wurde von GIAT gebaut und hauptsächlich in der französischen Armee eingesetzt. Man kann ihn sicherlich mit dem Leopard 1 vergleichen. Die B2-Version ist eine Kampfwertsteigerung mit verbesserter Feuerleitanlage und Brennus ist der Name der, ebenfalls von GIAT hergestellten, Reaktivpanzerung, die dem Fahrzeug ein recht martialisches Aussehen verleiht. Für genauere Informationen schaut einfach in den einschlägigen Quellen im Netz.

Gebaut wird wohl weitgehend ooB, da der Kit von Tiger Model nicht nur schnödes Plastik bietet, sondern auch Rohre aus Metall für die Bordkanone und die 20mm Koaxial-Maschinenkanone, Ätzteile für feine Details, Klarsichtteile für die Optiken und ein Drahtseil. Was will man da noch mehr. Ausstattung ist also schonmal top  :klatsch:
Den Pfad der Anleitung werde ich dann bei der Lackierung verlassen, aber dazu sehr viel später mehr.

Den Anfang habe ich heute bereits gemacht und wer schonmal einen Panzer gebaut hat, weiß: Was des Fliegers das Cockpit, ist dem Panzer die Wanne und das Fahrgestell. Tiger Model weicht davona uch nicht ab und die ersten Schritte der Bauanleitung befassen sich mit Wanne, Schwingarmen und den verschiedenen Rollen.

Die Wanne besteht aus drei Teilen und ist, dank guter Passgenauigkeit, schnell zusammen gesetzt. Zu schnell für meine Kamera.


* 001MB.jpg (140.42 KB . 1024x683 - angeschaut 634 Mal)
Hier mal schön die einzelnen (nicht alle) Teile die auf einer Seite zum Fahrgestell gehören.


* 002MB.jpg (140.55 KB . 1024x683 - angeschaut 630 Mal)
Angesteckt, noch nicht verklebt.


* 003MB.jpg (137.26 KB . 1024x683 - angeschaut 630 Mal)
Zum Ausrichten der Schwingarme legt Tiger eine "Lade" bei. Eigentlich nicht nötig, da es Zapfen an den Armen gibt, die nur in einer Position in die Aufnahme der Wanne greifen.


* 004MB.jpg (135.28 KB . 1024x683 - angeschaut 631 Mal)
"Lade" eingesetzt.


* 005MB.jpg (147.75 KB . 1024x683 - angeschaut 632 Mal)
Hier mal die großen Rollen im Detail. Von links nach rechts: Antriebsrad, Laufrolle und Umlenkrolle. Die Stützrollen fehlen auf dem Bild. Sind aber ähnlich gut detailiert. Da gibts nichts zu meckern.


* 006MB.jpg (135.87 KB . 1024x683 - angeschaut 626 Mal)
Alle Rollen mit Poly-Caps im Inneren verklebt und mal lose aufgesteckt. Schau an, es wird ein Panzer  :D

Das wars für den Anfang. Demnächst geht es weiter.

Robert

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #1 am: 07. September 2017, 16:37:10 »
Schöner Baustart Robert  :P

Den Bausatz von Tiger kannte ichnoch gar nicht ... sieht jedenfalls schon toll aus und verspricht jede Menge Bauspaß!
Viel Freude beim weiteren Bau.

Ich bleib da gerne dran.
lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 341
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #2 am: 07. September 2017, 17:36:42 »
Ui....Robert baut Panzer, das kommt mir irgendwie bekannt vor... :pffft: :D
Ich nehm dann mal Platz, kann ich bestimmt ´ne Menge abgucken!  :P Auf ein besseres Gelingen als bei mir z.Zt..... :rolleyes:  trinken  :6:

Liebe Grüße
Robert

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #3 am: 07. September 2017, 18:03:08 »
Vielen Dank für die ersten Kommentare.

@Flugwuzzi: Ja, der erste Eindruck ist verdammt gut. Passt vielleicht nicht alles so saugend wie bei Tamiya, aber braucht sich ganz sicher nicht verstecken.

@Namensvetter: Mit dem Abgucken wäre ich vorsichtig. Qualität im Bausatz führt noch lange nicht zu Qualität beim Vollenden  :3:

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3081
  • Duncan Cook
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #4 am: 07. September 2017, 18:11:56 »
Da gucke ich dir zu.
Ich habe den heller AMX-30 in 1:72 und bei dir kann ich mir bestimmt was abgucken.

patatmac

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 106
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #5 am: 08. September 2017, 14:35:38 »
Da setzte ich mich auch mal dazu. Auf jeden Fall ein interessanter Bausatz.

Viel Spaß beim Bauen...

BG
Patrick
___________________________________________________________________________________
Derzeit im Bau:
M2A3 Bradley BUSK III (Meng 1:35)
LAV JGSDF (Tamiya 1:35)
M1A1 mit Minenpflug (Dragon 1:35)
Leopard 2A7 (Meng 1:35)

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #6 am: 08. September 2017, 23:36:25 »
@cookiemonster + patatmac: Willkommen an Bord.

Heute ging es auch weiter und ich habe das Thema oob über Bord geworfen. Die paar Fotos, die ich von meinem Vorbild habe, zeigen auf beiden Seiten leere Halterungen für Ersatzkettenglieder und Zubehör. Zumindest auf einer Seite möchte ich das auch realisieren.


* 008MB.jpg (137.77 KB . 1024x683 - angeschaut 463 Mal)
Dazu mussten die Aufnahmen für die Bausatzteile weichen. HIer rot eingekreist.


* 010MB.jpg (134.68 KB . 1024x683 - angeschaut 459 Mal)
In die Löcher habe ich Sheet eingeklebt, dass ich dann sauber kürzen und verschleifen will. Ich habs nicht so mit Spachteln von großen Flächen.


* 007MB.jpg (149.17 KB . 1024x683 - angeschaut 461 Mal)
In die Bugplatte musste ich diverse Löcher als Aufnahme der BRennus-Blöcke bohren. Dazu kam ein dünner Streifen Sheet um den Spalt zwischen Ober- und Unterwanne zu schließen.

Conquestadore

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #7 am: 09. September 2017, 10:23:39 »
Toller Bausatz, (den kannte ich noch gar nicht  8o) freu mich drauf wies weiter geht!!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #8 am: 09. September 2017, 11:38:30 »
Heute ging es auch weiter und ich habe das Thema oob über Bord geworfen. Die paar Fotos, die ich von meinem Vorbild habe, ...

Yep, in die gleiche Falle laufe ich auch immer.
Wer OOB baut darf niemals, nimmer, nie und nicht auch nur ein einziges Vorbildfoto ansehen, sonst ist es aus mit OOB  :D

Dafür ist der Baubericht für uns Zuseher umso interessanter  :P

lg
Walter
Das Geheimnis des Erfolgs ist ... anzufangen. (Mark Twain)

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #9 am: 09. September 2017, 14:50:46 »
So, das gestrige Tag- bzw. Nachtwerk:


* 011MB.jpg (130.83 KB . 1024x683 - angeschaut 431 Mal)
Die alten Aufnahmen sind versäubert. Dann bohrte ich 6 Löcher, schnitt die alten Halterungen vorsichtig vom ursprünglichen Bauteil, klebte sie auf Draht und steckte sie mal zum Anschauen in die Löcher. Sauber ausgerichtet werden die erst am Ende, sonst such ich nur aller 5 Minuten ein weggebrochenes Bauteil.


* 012W.jpg (71.98 KB . 799x533 - angeschaut 433 Mal)
Am Heck ging es weiter mit den beiden Auspufftöpfen. Sind erstmal nur gesteckt.


* 013MB.jpg (147.56 KB . 1024x683 - angeschaut 431 Mal)
Es folgte die Hochzeit und verkleben der Heckplatte.


* 014MB.jpg (147.39 KB . 1024x683 - angeschaut 429 Mal)


* 015MB.jpg (138.55 KB . 1024x683 - angeschaut 425 Mal)
Der Streifen Sheet hat sich gelohnt. So passt das wunderbar.

Heute werd ich wohl langsam Richtung Turm gehen. Es fehlen zwar noch eine Menge Bauteile an der Wanne, aber da muss ich mir erstmal eine Menge Gedanken machen, was ich vor der Lackierun anbringen kann.

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #10 am: 09. September 2017, 20:27:44 »
Hach, so ein Wochenende ohne Verpflichtungen hat schon einen sehr positiven Einfluß auf den Baufortschritt  :1:


* 016MB.jpg (143.38 KB . 1024x683 - angeschaut 415 Mal)
Auf der Bugplatte kamen ein paar Anbauteile hinzu. Lampen, Werkzeug, Fahreroptiken und -luke.


* 017MB.jpg (146.8 KB . 1024x683 - angeschaut 413 Mal)
Die Heckplatte hat auch noch ein paar Teile bekommen.

Und dann gings mit dem Turm los.


* 018MB.jpg (137.96 KB . 1024x683 - angeschaut 409 Mal)
Hier mal die EInzelteile, die in die Hälften müssen, bevor sie zusammengesetzt werden können. Die Wiege der Bordkanone besteht aus einer recht ansehnlcihen Menge Teile, dafür ist sie dann auch in der Höhe beweglich und die Maschinenkanone nocheinmal unabhängig davon beweglich.


* 019MB.jpg (139.08 KB . 1024x683 - angeschaut 409 Mal)
Und das Ganze passte dann auch nahezu wie Arsch auf Eimer  :P


* 020MB.jpg (144.63 KB . 1024x683 - angeschaut 410 Mal)


* 021MB.jpg (145.79 KB . 1024x683 - angeschaut 405 Mal)
Man sieht schön die Aufnahmelöcher für die Brennus-Blöcke und anderes Gedöns. Sehr angenehm. Der T-72 von Zvezda, der im Schrank versauert, hätte sich da mal ne Scheibe von abschneiden können.


* 024MB.jpg (138.63 KB . 1024x683 - angeschaut 404 Mal)

PzGren

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 331
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #11 am: 10. September 2017, 16:41:45 »
Gestern kam nichts in der Glotze, also wurde gepuzzelt. Die ERA_/Brennus-Blöcke für den Turm kamen dran. Also an die Reihe. Da gibt es zum Turm noch keine Verbindung.


* 025MB.jpg (144.63 KB . 1024x683 - angeschaut 364 Mal)


* 026MB.jpg (143.62 KB . 1024x683 - angeschaut 364 Mal)


* 027MB.jpg (139.06 KB . 1024x683 - angeschaut 364 Mal)


* 028MB.jpg (148.12 KB . 1024x683 - angeschaut 360 Mal)


* 029MB.jpg (144.86 KB . 1024x683 - angeschaut 361 Mal)

Passte auch hier alles sehr gut. Die Abstandshalter zum Turm, einige haben Vertiefungen im Turm, andere liegen nur auf, müssen vielleicht hier und da etwas gekürzt werden, damit auch jeder Stift Kontakt zum Turm hat.

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3081
  • Duncan Cook
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #12 am: 10. September 2017, 16:56:07 »
Das schaut interessant aus.
Die ERA Blöcke an Fahrzeugen erinnern mich immer die Rüstungen von Samurai oder Echsenpanzer.

SewuSan

  • MB Junior
  • Beiträge: 26
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #13 am: 10. September 2017, 20:44:02 »
Hi,

scheint ja ein qualitativ hochwertiger Bausatz zu sein. Bin auf das Endergebnis gespannt.

Gruss
Sebastian
« Letzte Änderung: 10. September 2017, 20:47:12 von SewuSan »

Scale35

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 146
  • We love to MB you :-)
Re: AMX-30 B2 Brennus - 1/35 - Tiger Model
« Antwort #14 am: 10. September 2017, 21:21:38 »
Meine Güte, dass geht ja in einem Tempo bei Dir  :klatsch: .  Gefällt mir sehr gut was Du aus diesem Bausatz bisher gezaubert hast, gerade die Passgenauigkeit ist ja toll. Der Brennus liegt auch bei mir noch in der Asservatenkammer  :pffft: .

Genial finde ich die Lösung von Tiger Model das Alurohr inklusive Schutzhülle gleich in den Gussrahmen zu integrieren  :P .