Autor Thema: Sonstiges Revell Simba 8x8  (Gelesen 3366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Sonstiges Revell Simba 8x8
« am: 07. Januar 2018, 20:08:23 »
Revell Simba 8x8

Eigentlich wollte ich nach meinem
Wiedereinstieg mit meinem U-Boot in den Plastikmodellbau einen
Panzertransporter in 1:35 bauen.

Nach eifrigem suchen im
Internet nach einem günstigen Angebot, bin ich dann aber auf einen
sehr günstigen Revell Simba in 1:24 gestoßen. Warum also nicht bei
dem Maßstab bleiben mit dem ich vor Jahren aufgehört hatte und ein
besonderes Fahrzeug ist es absolut. Also den Bestellbuton gedrückt
und drei Tage später lag er dann vor mir.



Den Kasten kenne ich doch....... klar,
den habe ich damals als er neu von Revell kam, fürs Schaufenster
meines damaligen Ausbildungsbetriebes gebaut. Mein Chef meinte wohl,
wenn die sehen wie groß der fertig ist, können wir die Bausätze
leichter verkaufen. Also den Kasten mit nach Hause genommen und nach
ca. 10 Tagen stand er dann im Schaufenster.  8)
Monate später als ich dann den Arbeitgeber gewechselt hatte, sah ich dann wie er die Bausätze immer noch hatte und sie stark reduziert im Schaufenster hatte....

Also mal reingeschaut und sofort an die wenigen Berichte in den einschlägigen Foren gedacht, bezüglich Passgenauigkeit und Qualität des Bausatzes...

Ich lass mal Bilder sprechen













Ich habe heute schon mal mit dem Rahmen angefangen.





wie Ihr vielleicht auf dem Bild erkennen könnt, habe ich schon die ersten Veränderungen vorgenommen. Die Luftkessel können unmöglich so bleiben, den irgendwie müssen die ja befestigt werden. Also habe ich mich mal an die Herstellung von Tankbändern gemacht.



In Ermangelung an Vorbild Bildern von den unsichtbaren Stellen lasse ich hier einfach mal meiner Fantasie freien Lauf.

Einer der Luftkessel, welcher im Bauplan noch die falsche Nummer hat, muss noch gefüllt werden da er sonst eher als Regenrinne verwendbar wäre. Also erst mal spachteln.



Sollte hier jemand Interesse und Tipps haben, noch besser Vorbild Detailfotos möge er sich bitte melden.








Lkws von 1:87 bis 1:1

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3353
  • Peter Justus
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #1 am: 07. Januar 2018, 21:06:09 »
Foto´s oder so habe ich keine, aber da ich den Simba bisher nur im Karton gesehen habe bin ich schonmal sehr gespannt wie du das Ding hier baust...

Peter  :winken:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3549
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #2 am: 08. Januar 2018, 20:22:36 »
Diese Flugfeldlöschfahrzeuge sind ja technisch extrem interessant und in diesem Maßstab schon eine imposante Erscheinung :P
Viel Spaß beim Bau, werde Dir über die Schulter sehen!

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3903
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #3 am: 09. Januar 2018, 19:38:20 »
Klasse, ich wollte immer schon mal ein Feuerlöschfahrzeug bauen und da schaue ich dir interessiert über die Schulter.

Viel Spaß beim Bau!
lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #4 am: 11. Januar 2018, 18:46:23 »
Ich habe mal in Ermangelung von Vorbildfotos ein paar Luftkessel miteinander verbunden.









Lkws von 1:87 bis 1:1

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #5 am: 13. Januar 2018, 10:19:33 »
viel Interesse scheint es hier ja nicht zu geben....aber vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen.

Was meint Ihr könnte der Klotz auf dem Bild darstellen. Von der Lage her tippe ich stark auf den Dieseltank. Wenn das aber so ist, muss ich die Halterung dafür dringend verstärken.

 
Lkws von 1:87 bis 1:1

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3353
  • Peter Justus
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #6 am: 13. Januar 2018, 10:31:31 »
Bin ja nicht der große LKW-Experte, aber für´n Tank sieht das aber schon recht klein aus, oder?
Könnten da irgendwelche Löschmittelzusätze drin sein?

Und von mangelndem Interesse würde ich bei über 400 Zugriffen nicht sprechen, aber jeder schreibt halt nicht wie toll doch der zusammengeklebte Rahmen aussieht.... :6:
Warte noch ein bißchen auf die Schüchternen

Peter  :winken:

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #7 am: 13. Januar 2018, 13:31:47 »
ja, sorry....gehöre ja selber zu denen die nur lesen und nur selten schreiben, hasst also schon recht.

was den Tank angeht, habe ich mal ein Bilde gefunden wo man den Einfüllstutzen gut erkennen kann. und da er direkt neben dem Motor ist gehe ich davon aus das es sich um den Diesel Tank handelt. Bild ist von einem ähnlichen Fahrgestell und gehört nicht mir, weshalb ich es nur verlinke. http://up.picr.de/31513062va.jpg
Lkws von 1:87 bis 1:1

old rookie

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 462
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #8 am: 13. Januar 2018, 13:32:11 »
...na dann will ich mal meine Schüchternheit ablegen... :D
Hallo!
Also da hast du dir auch ein Modell ausgesucht das - vermutlich - noch nie einer aus´m Board live gesehen, geschweige denn Detailwissen darüber hat. Auch ich kann zum Bauteil E104/105 nur Vermutungen anstellen. Definitiv nicht der Dieseltank und auch keiner für Löschmittelzusätze. Von Lage und Form würde ich auf einen hinteren, unteren Geräteraum tippen. Allerdings müsste dann noch eine Alu-Jasousie irgendwann im Verlauf des Bausatzes drankommen. Ist dem so?
...by the way...die Lufttanks zu verbinden war ja schon mal eine prima Idee!  :P Die sind glaub ich nur für die Bremsanlage, hab ich so schwach aus der BW-Fahrschule in Erinnerung.  :pffft:
Viel Spaß beim weiteren Bauen und Gruß,
Robert

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3353
  • Peter Justus
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #9 am: 13. Januar 2018, 13:40:35 »
Siehste, kaum tritt der Robert aus dem Schatten kommt er schon mit ´ner guten Idee um die Ecke... :D

Wenn du hier klickst ist doch die Ecke wo du den Tank vermutest zu sehen, da scheint das wirklich, wie Robert schon vermutet hat, eine Art Staufach zu sein...

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #10 am: 13. Januar 2018, 13:57:31 »
Anhand des von mir verlinkten Bild http://up.picr.de/31513062va.jpg kann ich zumindest erkennen das es sich um einen geschlossenen Behälter mit einem Einfüllstutzen oben darauf handelt. Also bleibe ich dabei das es sich meiner Meinung nach um den Dieseltank handelt. Ein Staufach mit Rollladen kommt noch davor, wobei ich mir dann gut vorstellen kann das sich darin dann der Tankdeckel befindet

Bei dem von mumm verlinkten Bild handelt es sich um die andere Seite, wo auch bei mir der Batteriekasten ist. Übrigens handelt es sich um das Nachfolgemodell.

Trotzdem danke für eure Kommentare.
Lkws von 1:87 bis 1:1

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3903
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #11 am: 13. Januar 2018, 14:59:24 »
Keine Sorge ... Interesse ist bestimmt da, vielleicht geht es einigen Mitlesern ja so wie mir.
Mangels Fachwissen zu dem Thema kann ich schwer etwas sinnvolles, schriftliches beitragen. Ich schau einfach nur gern bei deinem Bau zu und lerne was.  :1:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17767
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #12 am: 13. Januar 2018, 15:17:08 »
Gesehen hab ich das Monster sehr wohl, wir haben uns das mal in meiner "aktiven" Zeit reingezogen. Aber nicht von unten und ohne Digitalkamera....

Ich tippe auf Ausgleichsbehälter Kühlflüssigkeit. Das Ding hat da hinten seine Motoren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Titan-Fahrgestell-Simba8x8.jpg
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #13 am: 13. Januar 2018, 16:08:17 »
Gesehen hab ich das Monster sehr wohl, wir haben uns das mal in meiner "aktiven" Zeit reingezogen. Aber nicht von unten und ohne Digitalkamera....

Ich tippe auf Ausgleichsbehälter Kühlflüssigkeit. Das Ding hat da hinten seine Motoren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Titan-Fahrgestell-Simba8x8.jpg

Richtig, der hat seinen Motor hinten und deshalb bleibe ich bei Dieseltank. Ich habe es mal ausgerechnet welches Fassungsvermögen der Tank hätte....ca.250l... Ok für den Fernverkehr eher nicht geeignet aber für Kühlflüssigkeit doch etwas viel.

Übrigens ist dein Bild von den aktuellen Fahrzeugen. Die haben zwei Daimler Motoren. Erkennt man leicht an der Abgasreinigung, die zwei silbernen Teile oben drauf. Der Simba den ich baue hatte nur einen MTU Motor und durfte noch richtig schwarze Rauchwolken ausstoßen.

Eigentlich ja egal was da drin ist, ich gehe auf jeden fall mal von Flüssigkeiten aus. Da ich den Tank nicht anschließen muss und er nachher nicht mehr großartig sichtbar ist habe ich jetzt einfach mal zwei zusätzliche Halter angebracht.
Lkws von 1:87 bis 1:1

opel71

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
  • Alle haben ein Laster, ich hab hunderte
Re: Revell Simba 8x8
« Antwort #14 am: 13. Januar 2018, 16:41:07 »
so, die Kessel habe ich allen angebracht und auch die ersten Luftbälge sind schon montiert und angeschlossen



















Lkws von 1:87 bis 1:1