Autor Thema:  Figuren von Maim, Qualität?  (Gelesen 3785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 594
  • Niederbayern
Figuren von Maim, Qualität?
« am: 16. Januar 2018, 16:05:02 »
Hallo,

Ich hätte da mal wieder ne Frage.
Ich würde mir gerne eine Figur von Maim kaufen, weiß aber nicht wie die von der Qualität sind. Hat da jemand Erfahrungen oder hat jemand ein Foto von einer unbemalten Figur? Im Internet sieht man immer nur die 3D-Modelle.

Was ich jetzt so von den Figuren mitbekommen habe ist, dass die ganz gut sein sollen. Will mich nur absichern, da die ja doch recht teuer sind.

Danke für Eure Hilfe und Antworten.

Servus
Simon  :winken:

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • safe the riNg
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #1 am: 16. Januar 2018, 16:34:00 »
Die sind Super:

Roh

und fertig

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 594
  • Niederbayern
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #2 am: 16. Januar 2018, 17:04:45 »
ok, super danke, hat mich überzeugt. Hab ich des richtig verstanden, dass das 3D gedruckte Figuren sin, weil irgendwo hab ich mal was von Resin gelesen..

Servus
Simon :winken:

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • safe the riNg
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #3 am: 16. Januar 2018, 19:35:17 »
Es ist ein resin 3d Druck  :D

Nicht der billige sch**** sondern sehr geil.
Auch die anderen 3d gedruckten Sachen sind super!

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 594
  • Niederbayern
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #4 am: 16. Januar 2018, 19:47:54 »
Ah okay, dann hab ich mal wieder was gelernt  :1:

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • Aachen - Köln
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #5 am: 16. Januar 2018, 21:46:41 »
Dann hatte ich auf einer Messe wohl Pech. Ich öffnete eine Packung mit Fledermäusen und die waren qualitativ nicht der Hit. Aber gut zu wissen, dass die Qualität nicht die Regel ist. Denn die haben einige sehr interessante Minis/Modelle im Programm, wie z.B. den Hammerschlag. ;)

AlexE.

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 112
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #6 am: 16. Januar 2018, 23:23:32 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber nur die neuen Figuren sind gedruckt. Ab wann so hergestellt wird ist mir nicht bekannt.
Die alten Sachen sind klassischer Resinguss.
Habe mal eine Front 46 Figur (Resinguss) probehalber versäubert und zusammengesetzt. Sah ganz gut aus.
Die gedruckten sind ebenfalls spitze.

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3498
  • Peter Justus
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #7 am: 17. Januar 2018, 06:55:22 »
Moin,

bisher habe ich erst eine der Figuren von Maim, aber die sieht schon richtig gut aus, genau wie Frank ja schon geschrieben hat.

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • safe the riNg
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #8 am: 17. Januar 2018, 12:53:15 »
hier mal noch 2 BSP:


Lüftungskanal


Kanalrohre

Qualität passt, wobei mir bei dem Lüftungskanal die Spuren vom Druck etwas zu prominent rauskommen. mal sehen wie es nach der Grundierung aussieht.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18095
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #9 am: 17. Januar 2018, 13:13:57 »
Für mich ist das Resinguss. Es gibt keinen Resindruck, PU-Harz lässt sich nicht drucken. Die Formenmaster sind wohl gedruckt, dann versäubert und dann mit Resin gegossen. Das Gitter an dem die Figuren hängen, ist zwar auch typisch Druck, man würde es aber im Einzelfall nicht so brauchen, wenn die Figur nicht gegossen werden würde. Sprich die Figur ist in der Form unten, der Guß von oben. Wenn man die Figur von unten auf aufbauen würde wie beim Druck, wäre das Gitter "einfacher".

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • safe the riNg
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #10 am: 17. Januar 2018, 13:26:45 »
Hallo Hans,

die Figuren und die anderen Teile sind definitiv gedruckt. Resin ist vielleicht der falsche Begriff, aber es ist halt Kunstharz, das sich drucken lässt.

ScaleProduction bietet auch einige Teile an, die auf diese Weise 'gedruckt' wurden:
http://www.scaleproduction.de/product_info.php?info=p2254_16--bbs-e51.html
diese Einsätze z.B.
http://www.scaleproduction.de/product_info.php?info=p2257_vergaser--2stk--.html
die Vergaser würde man so gar nicht gießen können.

Frank
« Letzte Änderung: 18. Januar 2018, 06:21:09 von Frank74 »
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6308
  • Marc Schimmler
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #11 am: 17. Januar 2018, 14:29:56 »
Frank war schneller. Aber ja, es gibt einen Kunstharz 3Ddruck. Tatsächlich war das sogar das erste 3D druck Medium.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18095
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #12 am: 17. Januar 2018, 14:48:20 »
Das kann dann nur lichthärtendes Acryl sein (UV oder Laser). In Modellbauerkreisen wird dummerweise "Resin", was nix anderes heisst wie "Harz" halt mit PU-Harz gleichgesetzt - das zudem sehr oft auch noch die gezeigte Farbe hat.

Was auch sehr interessant ist: Die Auflösung ist recht beeindruckend. (Wortspiel). Keine "Linien" erkennbar.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6308
  • Marc Schimmler
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #13 am: 17. Januar 2018, 19:05:05 »
Wennn man sie in der Hand hat, dann sind die scho noch zu erkennen. Aber verdammt gut gemacht.

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 594
  • Niederbayern
Re: Figuren von Maim, Qualität?
« Antwort #14 am: 17. Januar 2018, 19:57:06 »
Ui, was eine harmlose Frage hier so auslösen kann, aber des wegen mag ich das Forum hier so gerne  :1:

Erstmal vielen Dank für die Aufklärung der Druckmöglichkeiten.
Danke auch für die vielen Beispielbilder, hat mir die Entscheidung sehr einfach gemacht.

Danke nochmal für die vielen Antworten.

Servus
Simon  :winken: