Autor Thema:  Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz  (Gelesen 1590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

_m_

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 4
  • We love to MB you :-)
Hallo Zusammen.

Zur Zeit versuche ich mich an GERMAN FRIGATE CLASS F122 https://www.revell.de/produkte/modellbau/schiffe/militaer-schiffe/id/05143.html von Revell. Bisher komme ich auch ganz gut voran. Leider kann ich weder aus der Bauanleitung erkennnen noch direkt vom Modell ableiten, wie und wo ich die Wasserlinie und den -pass malen soll. Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar. Außerdem weiss ich nicht genau, wo ich die Bauteile für das Unterschiff genau platzieren soll. Laut Bauanleitung soll es Markierungen auf dem Schiffsrumpf befinden. Die finde ich leider nicht. Über einen Hinweis würde ich mich freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #1 am: 23. Januar 2018, 16:59:21 »
Schau mal dem Meister über die Schulter. Aber Achtung, das ist leicht grenzwertig .....  :pffft: :pffft: :pffft:

http://modellboard.net/index.php?topic=38741.msg568030#msg568030


eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1660
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #2 am: 23. Januar 2018, 17:00:58 »
Kein Name, keine Vorstellung.

Mit den vorgelegten Information kann ich dir nicht helfen.
Zumal ich auch kein Schiffbauer bin und damit keine Ahnung davon habe. :15:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4894
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #3 am: 23. Januar 2018, 18:14:36 »
Moin _m_ (whoever that may be!),

ich schließe mich mal Reinhart an:

Ein Name und ein kurzes "hallo, ich bin der SoundSo" (dafür gibt es sogar einen eigenen Bereich hier: http://modellboard.net/index.php?board=45.0) wären schon mal das Mindeste, wenn man Fragen hat, von denen man hofft, dass sie auch beantwortet werden ... wie man in den Wald und so weiter!
 :rolleyes: aber auch:  ;)

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der eigenen Ausstellung am 16. September 2018

_m_

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 4
  • We love to MB you :-)
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #4 am: 24. Januar 2018, 15:31:49 »
Hallo Zusammen.

Mein Name ist Meinhard, 36 Jahre, und ich komme aus der schönen Lüneburger Heide. Als Jugendlicher habe ich ein Paar Panzer und Flugzeuge aus dem WWII zusammen gebaut. Zur Fregatten der Klasse 122 habe ich eine besondere Verbundenheit, da ich meine Dienstzeit auf der Fregatte Niedersachsen verbracht habe.

Gerne möchte ich die Fregatte Niedersachsen in klein in meiner Vitrine stehen sehen. Den Thread http://modellboard.net/index.php?topic=38741.msg568030#msg568030 vom Meister habe ich tausendmal rauf und runter gelesen. Google habe ich auch schon bemüht. Leider finde ich nichts, wie ich Wasserlinie und -pass zeichnen soll. Über jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Danke im Voraus.

Meinhard R. aus V.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #5 am: 24. Januar 2018, 16:15:32 »
Hi, meinst Du anzeichnen?

http://modellboard.net/index.php?topic=43813.0

...... so wie Marc das gemacht hat

[/quote]

[Quelle: Modellboard.net]
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

_m_

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 4
  • We love to MB you :-)
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #6 am: 24. Januar 2018, 16:40:26 »
Danke.

Wie bekomme ich aber die Höhe der Wasserlinie und des -passes am Modell heraus? Wo enden diese Linien am Modell? Ich hatte gehofft, dass ich das direkt am Modell sehen, wieweit ich rot den Schiffsrumpf rot anmale und wie dick der schwarze Strich gemalt werden soll.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #7 am: 24. Januar 2018, 19:29:49 »
..... schreib mal dem Mathias (Graf Spee) doch eine PM und er kann dir dann sagen wir er es gemacht hat, soweit ich es gehört hab ist der ganz umgänglich  ;)
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6279
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #8 am: 24. Januar 2018, 20:19:11 »
(...), soweit ich es gehört hab ist der ganz umgänglich  ;)
@Helge: Das ist ein böswilliges Gerücht. :aerger:
 :6: :6:

Zur Frage des Wasserpasses:
Schlicht und ergreifend:
Augenmaß
Wenn Du Fotos der Schiffe im Trockendock hast, dann kann man das  sehr gut abschätzen.
Ein wenig im Netz suchen, dann finden sich da so einige Fotos.
Mir fällt da grade ein paar der Bremen ein.


geniusstrand.de



whv-maritim.blogspot.de


:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die du zugleich wollen kannst,
dass sie ein allgemeines Gesetz werde.



Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #9 am: 24. Januar 2018, 20:23:59 »
Ich denke da zählt gesundes Augenmaß.

edit: warst schneller

mike 104

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #10 am: 25. Januar 2018, 12:14:00 »
Soviel Augenmaß hatt jeder gute Modellbauer.
Schliesslich wird das auch bei anderen Teilen, des öfteren mal gebraucht. Es gibt ja nicht für jedes Detail Pläne oder Maßangaben.
Und mit den Fotos kann man schon was anfangen.

Das klappt schon.

Gruß Michael
Bei Modellen muss der Gesamteindruck stimmen und nicht nur die Anzahl der Nieten.

Jeder Mensch ist ein Künstler  (Zitat: Joseph Beuys)

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 388
  • We love to MB you :-)
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #11 am: 25. Januar 2018, 13:54:59 »
Hm, meinem Augenmaß würde ich da nicht trauen.
Meine Abschätzung durch Messung am Foto ergab:

* !ra1a.JPG (34.34 KB)

(Ohne Gewähr.)
Gruß
Markus

_m_

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 4
  • We love to MB you :-)
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #12 am: 25. Januar 2018, 15:02:44 »
Vielen Dank für tollen Fotos und die Hinweise. Auf meinem Augenmaß würde ich nicht vertrauen, und messe da noch einmal und rechne es in den Maßstab um.

So werde ich auch leider verfahren müssen, um die Bauteile, wie Ruderanlage und Schraubenschutz, am Unterschiff zu platzieren.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 388
  • We love to MB you :-)
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #13 am: 25. Januar 2018, 19:23:38 »
Sehe gerade, dass du malen und nicht sägen möchtest. Dafür sind meine Prozentangaben natürlich falsch.  :pffft:
Gruß
Markus

Ogyvara

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Essen, Schlafen, Modellbau..wiederholen
Modellbauer
Eine Person, die Probleme löst, von denen die du nicht mal wusstest, das sie exestieren, auf eine Art und Weise die du nicht verstehst.
Siehe auch: Zauberer, Hexenmeister