Autor Thema:  Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz  (Gelesen 1589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralf S.

  • MB Routinier
  • Beiträge: 57
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #15 am: 01. Februar 2018, 13:58:55 »
Kann man die Maße der Wasserlinie vielleicht am "Tiefgang" festlegen?

Dann findet man solche Angaben z.B. hier:

http://www.deutsches-marinearchiv.de/Archiv/1990/Schiffe/fregatten/Klasse-122.HTM

Gruß aus Ostfriesland

Ralf

RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #16 am: 01. Februar 2018, 18:03:47 »

Sorry,
ist jetzt nicht zum Thema, aber könnte man uns eventuell verwechseln?
 :winken: Ralf aus dem Süden

nagelfahri

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 420
Re: Anfänger: Revell Deutsche Fregatte F122 (05143) Modellbausatz
« Antwort #17 am: 10. Februar 2018, 13:18:45 »
moin zusammen ich brüll mal bescheiden dazwischen X(

wenn es einen Bauplan gibt kann man die Maße dort entnehmen ( mit einem zirkel z.B ) und sie auf das Modell umrechnen.
Ist gar nicht schwer: zu erst die masse am boot nehmen vom Kiel bis zum Topp dann hochrechnen mit dem Maßstab
Jetzt das selbe an der Zeichnung: Diese Maße so lange multiplizieren bis sie dem Original entsprechen
Nun hast du den Maßstab der Zeichnung der Rest ergibt sich von selbst :winken:
« Letzte Änderung: 10. Februar 2018, 13:58:01 von nagelfahri »
vorsicht RC Pirat