Autor Thema: Dioramen 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24  (Gelesen 1749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Dioramen Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #15 am: 04. Februar 2018, 11:16:39 »
Moin Christian,
danke fürs mitdenken. Ich hab es so auf diesem Foto gesehen

Quelle:http://massimotessitori.altervista.org/sovietwarplanes/pages/i16/i16painting/I16painting.htm

Auch wenn es irgendwie ein unlogisches Geschmäckle hat, finde ich es so spannender für den Betrachter, zumal es noch einen farblichen Kontrast bilden wird, weil dasHolz an der Stelle unbemalt war.

Bis demnächst
Moritz

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #16 am: 06. Februar 2018, 14:26:28 »
Moin zusammen,
es gibt mal wieder einen berichtenswerten Fortschritt.
Ich hab mich an den Motor gemacht. Dafür, dass man am Ende nur durch die kleinen Löcher in der Front etwas sehen kann ist der Motor ausreichend detailliert. Wenn man das ganze offen darstellen möchte, reicht die Detaillierung meiner Meinung nach nicht aus. Hier dürfte es aber nur eine Frage der Zeit sein, bis die Aftermarket Hersteller etwas schönes anbieten.

Der Motor wurde aus 5 recht großen Teilen zusammengebaut. Die Passgenauigkeit ist weiterhin gut und die Teile sind sauber gespritzt. Ich hab die Teile in einem hellen Gunmetal gesprüht und wolkig mit einem dunkleren Ton nachbehandelt. Anschließend ein dunkles Wash zum betonen der Rippentäler aufgebracht und das Teil mit den Stößelstangen verklebt. die Stangen sind mit AK True Metal bemalt und mit einem Q-Tip aufpoliert. Anschließend einmal mit Klarlack versiegelt und diverse Washes und Email-Effekte aufgetragen. Danach sah es so aus:


Weiter ging es mit ein wenig Nachdetallierung mittels Bleidraht als Zündkabel und den restlichen Teilen an der Rückseite


Auf der Rückseite sieht man die Auspuffrohre, hier schwächelt der Bausatz das erste Mal, zum einen sind die Rohre vollständig ausgegossen und sollten aufgebohrt werden, außerdem sind die Passnasen eher suboptimal und ich musste jedes Auspuffrohr einzeln ausrichten, um die Löcher in der Abdeckung zu treffen, das hat leider etwas Zeit gekostet. Die Auspuffrohre bekamen noch zwei unterschiedliche Rost-Washes und Pigmente ab
Entsprechend eines Vorbildfotos hab ich noch die gelben Streifen um einige Rohre lackiert, dürfte man am Ende zwar nicht mehr sehen, aber stellt zumindest jetzt einen willkommenen Farbkontrast dar.


Die Motorabdeckungen wurden auch in Alufarbe (Hataka) lackiert und ein wenig mit diversen Effekten eingesaut.


Zu guter letzt der aktuelle Bauzustand mit gesteckten Tragflächen und gestecktem Motor, das Heckleitwerk ist mittlerweile fest verklebt, hier wird sich der Spachteleinsatz auch sehr in Grenzen halten.


An der Rata kann ich erstmal nicht weitermachen, bis die Sitzgurte aus Tschechien angekommen sind, werde also mal langsam mit der Base loslegen.

Wenn keine unerwarteten Überraschungen eintreten dürfte es mit der Fertigstellung in diesem Monat klappen.

Bis demnächst
Moritz

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3499
  • Peter Justus
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #17 am: 06. Februar 2018, 15:23:55 »
Moritz, deine Email-Effekte finde ich gelungen  :D

Sag mal, weißt du ob dieser Bausatz jetzt auch von Revell in eigener Verpackung angeboten wird?

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #18 am: 06. Februar 2018, 15:37:09 »
Moin Peter,
Besten Dank.
Ja das ist der gleiche Bausatz nur in anderem Karton. Preislich liegt Revell etwas über ICM ich weiß nicht, ob die Decal Varianten aus Bünde attraktiver sind ansonsten würde ich mich für ICM entscheiden.
Gruß Moritz

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 880
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #19 am: 06. Februar 2018, 17:33:17 »
Moritz, tolles Update! Der Motor und die Verkleidung kommen richtig gut  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1602
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #20 am: 18. Juni 2018, 21:19:47 »
Hallo Moritz,

geht es hier noch weiter?
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #21 am: 18. Juni 2018, 22:20:39 »
Moin Reinhart,
Ja ist auf jeden Fall geplant.
Ich hänge an zwei Spachtelstellen fest und mir fehlt die zündende Idee, wie ich das in den Griff bekomme, hat mit meinen bisherigen Versuchen nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Tips sind also mehr als willkommen.





Würde mch freuen, wenn mir jemand den geistigen Anstoß gibt, den ich brauche.
Bis dahin
Moritz
« Letzte Änderung: 29. Juni 2018, 14:53:05 von Fetzi85 »

Iceman-Pilot

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 372
  • far away from all the trouble
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #22 am: 26. Juni 2018, 21:35:36 »
Respekt, was Du hier zeigst  :P

Hab ich schon  :respekt: gesagt?  :D

Ich habe mir dieses Modell auch gerade gekauft. Leider kannte ich da Deinen Baubericht noch nicht. Jetzt werde ich das Fliegerchen wohl ungebaut zurückschicken. So gut wie Du bekomme ich das nie hin :5:  :woist:

 X(

Ne, mal im Ernst:  :respekt:

Und noch meine kleine, unbedeutende Meinung zu Deinen Spachtelproblemstellen. Wo sind die denn genau? Ich bin zu blind, um die auf dem Foto ernsthaft zu erkennen. Und im Zweifelsfall sehen Blechstöße nach einer harten Landung auch nicht mehr so optimal aus. Der Spaltabstand ist dann immer etwas anders als vor dem Bums auf den Acker  :pffft:


Alex
 :winken:


Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #23 am: 28. Juni 2018, 15:11:09 »
Ich seh nix, 'mach mal bitte 'nen Kreis drum.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #24 am: 29. Juni 2018, 14:59:58 »
Moin zusammen,
Alex danke für deine netten Worte, ja mit dem Sturz auf den Ackel ließe sich die ein oder andere Unsauberkeit erklären aber die eine (linke) Seite sieht wirklich nicht gut aus.


@Rafael
Ich hab die Stellen mal im vorherigen Post hervorgehoben. Problem war zuerst ein zu großes Spaltmaß, welches ich mit Gussast und Spachtel behoben habe, jetzt hab ich aber eine Art Stufe drin und kann nicht mehr richtig verschleifen. Ich hoffe, dass ihr mit der Beschreibung was anfangen könnt und freue mich auf eure Tips

Bis demnächst
Moritz

« Letzte Änderung: 29. Juni 2018, 15:51:01 von Fetzi85 »

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1622
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #25 am: 29. Juni 2018, 15:48:53 »
Wenn du die Kanten meinst zu spachteln und neu gravieren.

Uwe B.

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 905
Re: 1:32 ICM Polikarpov I-16 Typ 24
« Antwort #26 am: 29. Juni 2018, 17:30:35 »
Fetzi85-Bauberichte kann man blind abonnieren, da bin ich dabei. Interessanter BB schon bis hierhin.   :P :P

LG - Uwe   :winken:
MSV - einmal ein Zebra immer ein Zebra