Autor Thema:  Zeigt Eure Projekte XII  (Gelesen 38110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3142
  • Go ahead, make my day
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #525 am: 15. Juli 2018, 22:45:53 »
Heute wieder ein bisschen mehr Fortschritt bei meiner Tunnan gemacht
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1004
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #526 am: 15. Juli 2018, 23:39:41 »
bitte entfernen.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2018, 15:04:43 von Steffen »

Frankzett

  • MB Routinier
  • Beiträge: 70
  • ´Point d´argent – point de Suisses
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #527 am: 17. Juli 2018, 16:41:28 »
@ Steffen
Ohh, endlich mal ein paar Shermans, die sieht man sonst ja eher auf englischsprachigen Foren. Wieviele Bausatzreste hast Du denn da verbaut? Den Mix finde ich klasse :P.
Wie ließen sich denn die gedruckten Leuchten, Bügel und Ösen verarbeiten? 

Viele Grüße
Frank

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 894
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #528 am: 17. Juli 2018, 19:53:16 »
1/2000 Tokyo Metropolitan Government Building
... vielleicht sind die Fahrzeuge nicht ganz 1/2000
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6209
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #529 am: 17. Juli 2018, 20:38:27 »
Bei Deinen Fahrzeugen fehlen die Räder. :pffft:

 :6: :6:

:winken:
They say the world is coming to end. Well...   ...it was by our own hand.
Turned out the world kept turning.


Only we ended.

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1004
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #530 am: 17. Juli 2018, 20:54:58 »
(...) Shermans, die sieht man sonst ja eher auf englischsprachigen Foren. Wieviele Bausatzreste hast Du denn da verbaut? Den Mix finde ich klasse :P.
Wie ließen sich denn die gedruckten Leuchten, Bügel und Ösen verarbeiten?
Es gibt auch in deutschen Modellbauforen reichlich Sherman (-Bauberichte, einige sogar von mir), man muss diese halt nur kennen.  ;)
Wie viele Bausatzreste verwendet wurden, kann ich nicht mal sagen. Über die Jahre haben sich bei mir einige Kartons voll mit allem möglichen 1:35 Sherman Zeug angesammelt. Irgendwann kam mir der Gedanke, die Teile auch mal zu verwenden. Bei diesen beiden habe ich die BRONCO Ketten und das 3D-Gedruckte dazu gekauft. Vorher sind schon andere Sherman Modelle gänzlich aus der Krambox entstanden.
Das 3D Zubehör läßt sich super verwenden. Man braucht nur ein frisches scharfes Skalpell, um es vom Träger zu scheiden. Geht man dabei sauber vor, sind keine weiteren Versäuberungen notwendig und es kann direkt ans Modell geklebt werden. Sekundenkleber-Gel empfehle ich, so kann man die Teile noch ausrichten.
Wichtig ist nur, die Passungen für die ursprünglichen Plastik-Teile zu verschließen. Denn die Schutzbügel sind für eine glatte Oberfläche konzipiert.
Für die Leuchten / Rückleuchten müssen noch mit einem 0,65mm Bohrer neue Löcher gebohrt werden. Die Leuchten / Rückleuchten passen genau in diese 0,65mm Bohrungen.

« Letzte Änderung: 25. Juli 2018, 15:06:38 von Steffen »

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 722
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #531 am: 17. Juli 2018, 21:28:50 »
Hallo Helge. Mach Bilder, wenn Du bei den Fahrzeugen die Fensterscheiben rausfräst und mit durchsichtigem Plastik füllst... ;-)  :pffft:
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Maesi

  • MB Routinier
  • Beiträge: 92
  • Es geht immer um alles!
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #532 am: 17. Juli 2018, 21:37:20 »
@Steffen,
der Blecheimer schaut super aus bis hierhin  :klatsch: . Treibst Du Dich noch in anderen Foren rum, dat Teil kommt mir irgendwie bekannt vor  :pffft: .

Cloud

  • MB Routinier
  • Beiträge: 75
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #533 am: 18. Juli 2018, 11:38:40 »
Bei Deinen Fahrzeugen fehlen die Räder. :pffft:

 :6: :6:

:winken:

mmmh. Bei 1:2000 müssten die Räder 0,3 bis 0,5 mm Durchmesser haben.
Das müsste sich doch scratchen lassen.  :D
Tschüss
Christian

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5724
  • Reling-Verweigerer
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #534 am: 18. Juli 2018, 12:02:39 »
Es gibt Rundmaterial in der Stärke, mit denen man die Räder andeuten kann.
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)


Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 894
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #535 am: 18. Juli 2018, 18:49:26 »
Räder kommen keine an die Fahrzeuge, ich will es ja auch nicht übertreiben. Ist hald wie mit Schiffen die einen wollen eine Reling die anderen nicht  :3:  ;)
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1004
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #536 am: 18. Juli 2018, 20:49:51 »
Treibst Du Dich noch in anderen Foren rum, dat Teil kommt mir irgendwie bekannt vor  :pffft: .
Danke dir für das Lob. Ja, von den Sherman gibt es Bauberichte in zwei anderen Foren mit Fokus rein auf Militärmodellbau (Land, Wasser Luft).  ;)

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1085
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Liebherr FKL
« Antwort #537 am: 24. Juli 2018, 21:57:50 »
Habe auch mal wieder etwas fast fertig. Wurde auch allmählich mal Zeit  :D Den Maßstab müsst ihr allerdings selbst erraten.  ;)


Gruß
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2498
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #538 am: 24. Juli 2018, 22:43:18 »
@jacobm: Oooooh, ich bin so aufgeregt... :D....welcher Maßstab kann es sein...das Modell würdest Du mit Deinen Fähigkeiten so in 1:160 umsetzen können, aber NEIN irgendwas sagt mir, dass es....1:72 ist. Und?!?!

Was war denn das Grundmodell? Hmmmm, der KIBRI-Kran in 1:87 (was meine Einschätzung oben widerlegen würde....)? :pffft:

Jens  :winken:

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1085
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: Zeigt Eure Projekte XII
« Antwort #539 am: 25. Juli 2018, 10:10:02 »
Jens, leider diesmal daneben.  X( Ist mal ein Ausflug in den "Winzigmaßstab" gewesen. Das Modell ist von Arsenal und in 1:87.

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)