Autor Thema: Zivilfahrzeuge MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"  (Gelesen 3324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Zivilfahrzeuge MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« am: 18. Februar 2018, 11:01:17 »
Liebe Modellbaufreunde,

nach dem Bau des McLaren Mp4/6 in 1:12 nun mein zweiter 1:12er... ein zurück gibts wohl nicht mehr, wenn man einmal den großen Maßstab gebaut hat. Ich habe das große Glück meinen ersten Auftragsbau durchzuführen, dabei steigt zwar etwas der Druck, dass tut dem Spaß an der Sache allerdings keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil; wollte ich eigentlich erst im Mai beginnen, hat es aber nun doch schon in den Fingern gejuckt.

Daher ruhen auch vorerst die anderen Projekte.

Hier ein paar Impressionen der ersten Tage, auch schon wieder zwei Wochen her:








Dann ging es auch schon ans versäubern der Metallteile. Man musste entgraten und polieren, so eine neumodische Maschine wollte ich nicht verwenden - Quatsch, die war mir schlicht zu teuer :). Außerdem will ich die Teile einzeln fühlen und optimal vorbereiten.





Hier mal der Motor fertig verzäubert und provisorisch zusammengesteckt



Ja und dann ging es schon ans "Supern" auch ein MFH Bausatz ist hier nicht perfekt. Insbesondere die Lösung für die Gummischläuche wollte mir so gar nicht gefallen, ein speckiges Kabel sah einfach doof aus.. daher hier meine Lösung: Zuerst Lötzinn auswählen und mit 0,5er Bohrer aufbohren, dann dünnen Draht rein und mit TopStudio Schrumpfschlauch überziehen. Auch die braided Lines von MFH sind wenig schön, siehe Vergleich mit TS.





Und nach einigen Nachtschichten war dann das kleine Schmuckstück fertig















So ich hoffe es gefällt bis hierher

viele Grüße
« Letzte Änderung: 18. Februar 2018, 11:10:05 von senninha »

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3532
  • Peter Justus
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #1 am: 18. Februar 2018, 12:29:24 »
Mir schon,sogar soweit das ich in der ersten Reihe sitze... :D

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 895
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #2 am: 18. Februar 2018, 13:32:38 »
Hallo

Mir gefällt's auch recht gut, da setzt ich mich glatt dazu :klatsch: :1:

LG, Jürgen

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #3 am: 18. Februar 2018, 13:48:57 »
Hallo Ihr Beiden, vielen Dank für das Lob..  :D

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4341
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #4 am: 18. Februar 2018, 13:57:10 »
Wow .. bin dabei .... ich hock mich in die 2. Reihe .. über die beiden seh ich schon drüber .....  :D

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #5 am: 18. Februar 2018, 15:30:26 »
Vielen Dank dir.. als nächstes ist jetzt das Monocoque dran... das wird ne lustige Arbeit..  :rolleyes:hier passt bisher nicht so richtig viel zusammen.. Spachtel ist schon vorgewärmt :)

heinz baccardi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 445
  • Christoph Meens
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #6 am: 18. Februar 2018, 16:37:06 »

Dabei.... und sehr gespannt, wie es weiter geht  8o


Christoph  :winken:

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1168
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #7 am: 18. Februar 2018, 18:22:10 »
Da bin ich ebenfalls dabei. Deine Bauberichte versprechen immer großen Spaß
Modellbau GO 2k18
███████

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #8 am: 20. Februar 2018, 05:32:04 »
Vielen Dank euch allen. Und ich hoffe der Baubericht bringt ebenfalls wieder bissl Spaß. Der Humor soll ja auch nicht zu kurz kommen.
ich bin jetzt dabei das ganze dry fitting abzuwickeln, was öhm naja wenig mit Humor zu tun hat. Ich weiß nicht ob das spannend wäre, davon Bilder zu machen? Dann wird das Monocoque als nächstes fertig gestellt.. hiervon gibts dann auf jeden Fall Bilder

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3474
    • MB Portfolio
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #9 am: 21. Februar 2018, 11:01:50 »
MFH in 1:12 sind schon eine gewisse Herausforderung. Aber wenn der Rest so wird wie der Motor dann seh ich da keine Probleme bei dir.  :D

Man musste entgraten und polieren, so eine neumodische Maschine wollte ich nicht verwenden - Quatsch, die war mir schlicht zu teuer :).

Bis selber grad am Metallteile verarbeiten und mir geht das Versäubern ziemlich auf die Nerven.  :3: Als nächstes muss so ne Maschine her.
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Ogyvara

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 272
  • Essen, Schlafen, Modellbau..wiederholen
« Letzte Änderung: 21. Februar 2018, 11:23:26 von Ogyvara »
Modellbauer
Eine Person, die Probleme löst, von denen die du nicht mal wusstest, das sie exestieren, auf eine Art und Weise die du nicht verstehst.
Siehe auch: Zauberer, Hexenmeister

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3474
    • MB Portfolio
"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #12 am: 22. Februar 2018, 16:23:07 »
Vielen Dank an alle..

@Ron: über dein Lob freue ich mich immer besonders. Den Tumbler braucht man eigentlich nicht wirklich, wenn man eh immer nur einzelne Bauabschnitte angeht - was bei MFH angebracht ist, lohnen die 800 Euro nicht wirklich. Und die günstigen für 200 kannst du eigentlich vergessen... übrigens die Steinschleifmaschinen verbiegen die Weißmetallteile.. dann lieber 15 Minuten für 20 Teile mit dem Proton polieren.

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
  • KFZ-Mechaniker
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #13 am: 26. Februar 2018, 11:28:51 »
Da bin ich auch dabei. Ist eine gute Inspiration für meinen 98T. Mir war der tumbler auch zu teuer aber inzwischen habe ich einige 1:12 MFH Bausätze und da ist so ein Teil eine Erleichterung. Das Entgraten bleibt einem aber nicht erspart, gerade beim P34 ist bis auf die Haube alles Metal.
Dein Motor sieht hervorragend aus, freue mich schon auf den nächsten Eintrag von dir.
 :winken: Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3241
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #14 am: 27. Februar 2018, 07:54:30 »
Das sieht toll aus!
Wurde der Motor lackiert oder natur belassen? Sieht wirklich echt aus!  :klatsch: :P

Was sind denn die Vorteile von so einem "Tumbler"? Was kann der, was die Proxxon nicht kann?  :woist:

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!