Autor Thema: Zivilfahrzeuge MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"  (Gelesen 3326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
  • KFZ-Mechaniker
Zivilfahrzeuge Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #15 am: 01. März 2018, 14:53:10 »
Hallo Travis
Der Vorteil für mich ist die Zeitersparnis. Ich habe auch lange darüber nachgedacht ob ich mir einen leisten soll. Wegen einem Bausatz lohnt es sich nicht aber inzwischen haben sich 8 1:12 MFH Bausätze angesammelt. 800€ habe ich für meinen JX-185 Tumbler nicht bezahlt. Ich habe ihn direkt ohne Zwischenhändler aus China für 399€+40€ Zoll bezahlt. Den Proxxon schleifer  habe ich schon noch in Gebrauch, zum Entgraten und Trennlienien entfernen. Anschließend werfe ich die Teile für eine halbe Std in den Tumbler und sie sind bereit zum Lackieren. Die Chromenen Überrollbügel der alten F1 Modelle muss man schon händisch auf Glanz polieren. Das schafft der tumbler nicht. Also für mich ist es eine große Erleichterung.
Ich habe noch eine Frage zum Löten der Weissmetall teile! Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Metall was man zu Silvester zum Bleigießen verwendet?? Das hätte auch einen niedrigen Schmelzpunkt. Ich kann es leider nicht versuchen da es erst wider Ende des Jahres in den Läden verkauft wird.

Lg.Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1524
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #16 am: 02. März 2018, 01:51:47 »
 
Da wartest Du vergeblich. Metallisches gab's in den "Bleigiess"-Sets schon letztes Silvester nicht mehr. Das ist jetzt silber lackiertes Wachs.
EU-Vorschrift zum Umwelt-/Gesundheitsschutz...

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
  • KFZ-Mechaniker
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #17 am: 02. März 2018, 09:02:17 »
Ja, hab's gestern noch gelesen das es abgeschafft wurde. Dann werde ich das woods metal versuchen. Das soll einen Schmelzpunkt von ca. 60-70 Grad haben. Mal sehen ob das was für mich ist.
Lg.Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

Splunge

  • MB Routinier
  • Beiträge: 76
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #18 am: 02. März 2018, 22:46:31 »
Zum Löten von Weißmetallteilen habe ich mir mal das hier zugelegt:
https://rexin-loettechnik.de/universal-lot_065.php
Klappt ganz gut damit.

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
  • KFZ-Mechaniker
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #19 am: 03. März 2018, 08:48:51 »
Zum Löten von Weißmetallteilen habe ich mir mal das hier zugelegt:
https://rexin-loettechnik.de/universal-lot_065.php
Klappt ganz gut damit.

Danke Splunge für den link. Das werde ich mir mal besorgen.
Lg.Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #20 am: 02. April 2018, 17:49:43 »
Hello @all und noch frohe Ostern.

Hier geht es auch mal wieder weiter, ich war recht fleißig und habe am Lotus weitergebaut. Und ich habe definitiv was gelernt, Weißmetall Teile kann man nicht löten, deswegen habe ich diverse Aufhängungsteile neu aufgebaut, ist aber ohnehin nötig gewesen. Die mitgelieferten Anlenkungen gingen mal gar nicht. Daneben wurden hier und da noch ein paar Ätzteile aufgebracht, ja auch ein MFH lässt genug Raum zum Supern.

Die Passgenauigkeit ist so Lala bis jetzt, das fällt mir altem Tamiya-Bauer als erstes auf, hier muss immer wieder angepasst werden..  :12:

Ja dann wurde das Monocoque detailliert und mit vier Lackschichten abgemattet, allerdings so, dass die Decals nicht silbern. Ich finde es ist ganz gut geworden. Ich habe mich auch für die Standarddecals entschieden und davon abgesehen, das Verbundmaterial mit Malerkrepp selbst nachzustellen, dass ging hier leider nicht.

Ja und die ersten Karo-Teile wurden auch lackiert, der Glanz ist super.. aber seht selbst.

So nun zu den Bildern.

Als erstes die von mir geänderten Teile, hier habe ich - um zwei Messingringe dazwischen zu schalten, ein Teil in vier Teile zersägt, hat aber eh nicht gepasst, weil dann die Stoßdämpfer unterschiedlich schräg gestanden haben... von daher war es schon eine Notwendigkeit.

Als nächstes kommt dann das Monocoque und der leicht benutzte Sitz... Zum Schluss dann das Gesamtwerk :)
« Letzte Änderung: 02. April 2018, 18:24:27 von senninha »

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3535
  • Peter Justus
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #21 am: 03. April 2018, 08:31:05 »
Um das Thema Metallpolieren und entgraten nochmal auf zu wärmen, bei zuJeddeloh gibt´s solch eine Poliermaschine gerade im Angebot, aber nur bis heute abend...

Hier ist der Link dazu

Peter  :winken:

Splunge

  • MB Routinier
  • Beiträge: 76
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #22 am: 03. April 2018, 10:38:08 »
Danke für den Tipp. Welches Schleif/Poliermittel eignet sich denn an besten für Weißmetall? Bei der Poliermaschine scheint ja nichts dabei zu sein.

Zum Löten von Weißmetallteilen: das habe ich bisher nur gemacht, um Spalte an größeren Teilen zu verschließen. Wichtig ist dabei, dass der Lötkokben micht zu heiß eingestellt ist.
Zum Verbinden von kleineren Weißmetallteilen verwende ich ausblüharmen Sekundenkleber.

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3535
  • Peter Justus
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #23 am: 03. April 2018, 11:14:04 »
Welches Schleif/Poliermittel eignet sich denn an besten für Weißmetall? Bei der Poliermaschine scheint ja nichts dabei zu sein.

Gute Frage, weiß ich leider auch nicht.
Aber die Damen und Herren bei zuJeddeloh sind sehr freundlich...

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3119
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #24 am: 03. April 2018, 12:40:48 »
Das ist aber keine magnetische Poliermaschine.
Die Trommelpoliermaschine arbeitet anders.
Hier kommen die Pins wohl nicht überall hin da kein Magnetfeld entsteht.
Kann man wohl nicht vergleichen.

Ist das besser oder schlechter?
Weiß nicht.
Braucht man überhaupt eine?
Wenn man viele MFH macht ja, macht man wenige dann eher nicht.

Scale35

  • Gast
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #25 am: 03. April 2018, 17:40:38 »
Geiles Ding, schaut echt hammermäßig aus  :klatsch: .

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #26 am: 03. April 2018, 20:49:58 »
Vielen Dank dir, freut mich dass es gefällt..

Bezüglich der Poliermaschine.. schau mal nach dem Hersteller und einer Rezension bei Amazon, das soll billigster China_Mi.. sein, da ist beim ersten Betrieb glaub ich ein Kabel durchgebrannt...

M.S

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
  • KFZ-Mechaniker
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #27 am: 03. April 2018, 20:55:02 »
Das sieht alles sehr gut aus. Das Finish des Monocoque ist klasse. Wegen der Decals,hast du unter den Decals, Klarlack und drüber Seidenmatt oder Matt?
Anpassen ist das um und auf bei den MFH Bausätzen damit später alles passt. Also mir gefällt dein Bau, weiter so dann wird es ein Spitzen Model.

Martin
Gebaute Modelle: Protar RE23 Metall, MP4-6,621/2,312T4,Porsche 935 +SMS,Fertige Modelle :Lotus99,79+E-jan,Ferr.310B,Enzo,FXX, Im Bau:Einiges MFH:4-4,FW14B,FXX-K+Hobby-design, In Zukunft:MFH:Williams FW11B,16;Lotus98T,BrabhamBt52B,Lancia Rally 037, Tyrrell P34 1977 Ver. B

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #28 am: 03. April 2018, 22:31:05 »
vielen dank fürs feedback.. ja genau so in etwa... erst schwarz lackiert mit zero, dann 2k.. dann die decals drauf.. wieder 2k.. etwas smoke zum abdunkeln.. dann ganz leicht mit mattem lack drüber.. und fertig wars

senninha

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: MFH Lotus 97t in 1:12 "Sennas 1st Victory"
« Antwort #29 am: 11. April 2018, 19:17:04 »
Hallo, hier gibts mal ein schnelles Update..

Was wurde getan? Cockpit n bissl weiter gebaut und letztlich das Monocoque drauf gesetzt. Richtig cool find ich ja die Tachogläser  :D

Passgenauigkeit wird langsam besser, ist aber trotzdem noch nicht so richtig geil, hier hab ich wohl n bissl Pech mit dem Bausatz gehabt.

Die nächsten tage werde ich noch die letzten Kleinigkeiten am Cockpit ergänzen, Lenkrad usw.

Aber nun zu den Bildern:











also bis zum nächsten Mal  :)