Autor Thema: Flugzeuge Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48  (Gelesen 1731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Flugzeuge Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #15 am: 26. Februar 2018, 20:51:11 »
 8o ...... verrückt  :P :P .... aber cool, wie immer ein toller BB und ein noch schöneres Modell  :respekt: :respekt:
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

FS35237

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 107
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #16 am: 26. Februar 2018, 21:58:06 »
Ein super tolles Modell.  :respekt:
Wie gut, dass du den Propeller noch einmal neu angefertigt hast,
die Verbreiterung um ca. 2,45 Zehntel mm  :pffft: wirkt erstaunlich „wuchtiger“ aber nicht übertrieben.
Ich freue mich schon das Modell in FFB bewundern zu dürfen.  :meister:

Viele Grüße  :winken:
Claus
« Letzte Änderung: 26. Februar 2018, 22:00:01 von FS35237 »
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Scale35

  • Gast
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #17 am: 27. Februar 2018, 08:18:22 »
Ich kann meinen Vorrednern nichts mehr hinzufügen, schreibe aber dennoch diesen Satz als pure Anerkennung und Respektsbekundung  :respekt: .

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2113
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #18 am: 27. Februar 2018, 08:47:57 »
*Wow...was für ein tolles Modell!!! 8o :klatsch:

So viele Details findet man selten an einem Flieger. Mag es die Farbgebung sein oder auch das aufmontierte MG auf der Tragfläche. Alles auf dem höchsten Niveau. Selten, wenn überhaupt ein so überzeugenden Doppeldecker gesehen...

Hut ab!!!!
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...
- St. Chamond...

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3724
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #19 am: 27. Februar 2018, 10:43:58 »
Alsooo... wenn schon alle hier das Modell in höchsten Tönen loben, muss ich einmal gegen den Strom schwimmen und schreiben, was mir nicht gefällt:

1. Mir gefällt nicht, dass der BB schon zu Ende ist.

2. Mir gefällt nicht, dass ich während des Lesens deines BB's und des Betrachten der Bilder hier in der Galerie absolute Lust bekomme, die BR86 ins Eck zu stellen und einen Doppeldecker zu bauen.

Und 3. Mir gefällt nicht, dass es noch lange bis zur nächsten PV dauert.

Aber das Modell:

Zu Details, sauberen Bau usw., usf. wurde ja schon alles erwähnt, was mir aber noch besonders gefällt, ist die gegenüber Deinen früheren Modellen (so bilde ich mir zumindest ein) einen Hauch intensivere Alterung.

Alles in allem kannst Du den Prachtstückzähler um 1 erhöhen! :P :P :P :P :P


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18317
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #20 am: 27. Februar 2018, 11:22:25 »
Bevor ich mir die Bilder genauer ansehe, muss ich mir ein Glas Limonade holen. Mir bleibt da die Spucke weg.  :klatsch: :klatsch:
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4087
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #21 am: 27. Februar 2018, 18:01:07 »
Mir fehlen irgendwie die Superlative ... die können gar nicht die Begeisterung für dein tolles Modell ausdrücken  :D

Die Detailfülle die du hinzugefügt hast, die tolle Bemalung und auch noch die wunderschönen Fotos sind einfach ein Augenschmaus  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Kurzum:

G
R
O
S
S
A
R
T
I
G

lg
Walter

MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 942
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #22 am: 27. Februar 2018, 18:22:14 »
Wunderbar.

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 632
  • Marcel K.
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #23 am: 27. Februar 2018, 18:47:20 »
Frank, es ist schon unglaublich, wie sehr Du immer weiter über Dich hinauswächst!
Die vielen kleinen Details und Vortschritte bei Deinem Baubericht zu verfolgen, waren eine reine Freude.
Ganz speziell angetan bin ich noch immer von der Motor- Cowling  :respekt:
Ich freue mich sehr auf Deine Schätze in Wilnsdorf und es erfüllt mich mit einer gewissen Demut, bezogen auf meine eigenen Fähigkeiten....
Gruß
Marcel

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3871
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #24 am: 27. Februar 2018, 21:26:22 »
Vielen Dank erstmal an alle für Eure netten Zeilen! :kuss:

Die Bilder aus dem Lichtzelt bringen das Modell auch erst richtig zur Geltung, da war ich selbst etwas überrascht, aber solche Worte:
Selten, wenn überhaupt ein so überzeugenden Doppeldecker gesehen...
machen mich dann doch einen Moment sprachlos :meister:


würdiger Abschluss Deines Bauberichtes (Den ich immer still mitgelesen habe.)
.... ausser, dass der Baubericht, wie immer bei Dir, höchst interessant und lehrreich war
Grandioser Baubericht
Die Bauberichte eine lehrreiche Freude
Es freut mich, so viele "Outings" der stillen Mitleser zu finden! Das ist eine schöner Dank für die Arbeit, die das Schreiben der Bauberichte macht und mir zeigt, daß diese gut investiert ist!


bei jedem Modell gibt es Steigerungen.
Frank, es ist schon unglaublich, wie sehr Du immer weiter über Dich hinauswächst!
Wo soll das noch hinführen ???
Das frage ich mich auch! Sicher, seit dem Floh als meinem ersten seriös gebauten Kunststoffmodell habe ich, gerade auch durch dieses board, dazugelernt. Bei der Lebed habe ich gedacht mehr geht nicht, aber scheinbar war dann auch hier wieder etwas mehr möglich. Ich bin mir aber sicher, daß eines Tages ein Modell von der Werkbank rollt, daß weniger gelungen sein wird, aber dann ist es eben so.


dadurch werden deine Modelle nicht nur die " verkleinerte Originale" aus deiner Signatur, sondern bekommen diesen speziellen "bughunter-Touch"...
Schön, wenn die Modelle ein Handschrift tragen, die den Erbauer erkennen lassen. Das vermisse ich etwas bei den WNW-Modellen auf Ausstellungen. Die sind so perfekt, daß man den Erbauer dann nicht mehr erkennt, sofern sauber gebaut.
 
 
Filigran, bunt, eingeölt...
Geniale Zusammenfassung Alex :P Das könnte die Überschrift über meine Projekte sein!


mir aber noch besonders gefällt, ist die gegenüber Deinen früheren Modellen (so bilde ich mir zumindest ein) einen Hauch intensivere Alterung.
Die Salzkristalle unter der Smoke-Farbe war für mich Premiere und bringt wohl noch etwas mehr Leben ins Modell. Und etwas Mut gehört ja auch zur Alterung, vielleicht bin ich mit der Zeit etwas mutiger geworden. Aber übertreiben möchte ich es auich nicht. Der Motor ist wieder nicht so stark verölt, wie es hier auf den Bildern scheint.


Eine Frage am Rande, hast du die Quikboost Spannschlösser schon mal testen können ??
Nein, die scheinen noch nicht lieferbar zu sein, habe auch kein Review gesehen.
Aber: es scheint nur ein Typ zu sein, und 3D-gedruckt oder gegossen - da sind mir die verschiedenen Gaspatch-Typen in Metallguß deutlich lieber. Da habe ich den Costas mal gut unterstützt und die Dinger reichlich gebunkert, nicht daß ich da mal in einen Engpass komme!


Wie gut, dass du den Propeller noch einmal neu angefertigt hast,
die Verbreiterung um ca. 2,45 Zehntel mm  :pffft: wirkt erstaunlich „wuchtiger“ aber nicht übertrieben.
Ja, es ist manchmal etwas schwierig, alle Details aus den verschiedenen Quellen im Überblick zu behalten, damit nichts vergessen wird, was ich machen wollte und nichts verkehrt entsteht. Daher müßte man vor jedem Teil/Handgriff alle Quellen nochmal diesbezüglich prüfen, was mir am Ende dann doch zu aufwendig ist. Hier hätte mich ein Blick auf die entsprechenden Fotos rechtzeitig eingebremst :pffft:


Hast Du schon mal überlegt, Dich von Eduard als Werbeträger sponsoren zu lassen.
Keine Sorge Jens, spätestens seit der D.H.2 bin ich dort bekannt und auch immer gut versorgt worden, wenn ich mal um etwas gebeten habe. Habe mir aber keine Kits oder so erbetteln wollen, die ich auch so kaufen kann, aber wenn es um wirklich spezielle Dinge geht wie Decals oder bestimmte Ätzteile, die man eben anderweitig nicht oder nicht mehr bekommt, haben sie mir immer gut geholfen!


Mir gefällt nicht, dass es noch lange bis zur nächsten PV dauert.
D.h. es wird wieder eine Puchivention geben und ich bin e-i-n-g-e-l-a-d-e-n ? :9:
Alternativ gibt es durchgehende Züge zwischen Wien und München, sogar mit WLAN (zumindest auf dem Teil Wien-Salzburg), damit darfst Du jederzeit nach München kommen!


Ich hoffe, viele von Euch in FFB und Wilnsdorf zu treffen! :winken:
Bevor ich mir die Bilder genauer ansehe, muss ich mir ein Glas Limonade holen. Mir bleibt da die Spucke weg.  :klatsch: :klatsch:
Hans, da spendiere ich Dir in FFB eine Apfelschorle, wenn Du Dir das Modell anschaust :6:


Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

chriock

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 570
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #25 am: 28. Februar 2018, 23:55:49 »
Das ist wieder ein wirklich geniales Modell von dir. Mal wieder noch einen draufgesetzt im Vergleich zu den vorherigen Projekten. Auch wenn man jedes Mal kaum weiß, wie das noch gehen soll. :klatsch:

Auch wenn ich in letzter Zeit nicht wirklich viel geschrieben habe, so habe ich doch deine ganzen letzten Bauberichte wie immer mitverfolgt. Außer "absoluter Hammer" kann man da ja auch nicht viel sagen.  ;)

Ich freue mich auf jeden Fall wieder darauf die Flieger voraussichtlich in Wilnsdorf wieder live anschauen zu können. ;)

Gruß
Christian

Bücker181

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 162
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #26 am: 03. März 2018, 03:00:34 »
Sodele, endlich die Möglichkeit zu schreiben...

Frank, das ist wieder so ein Traum von Modell. Einfach herrlich anzusehen.  :1:

Du kannst Dir sicher sein, dass ich, sobald ich mich Deiner Kunstwerke nähre, erstmal die Kopfbandlupe auspacke..  :6:

Grüsse,
Kai

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3871
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #27 am: 03. März 2018, 20:01:34 »
Schön, daß Euch der kleine Doppeldecker gefällt und wir uns demnächst in Wilnsdorf sehen :winken:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18576
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #28 am: 04. März 2018, 15:40:52 »
Ich überlege gerade, ist das jetzt ein echt fiktives Vorbild oder ein fiktives echtes Vorbild was du hier nachgebaut hast. Ist auch egal. Ich finde es sehr gelungen. Neben dem gewohnt sauberen Bau auch genau die richtige Balance in Sachen Verschmutzung. Und das alles hervorragend umgesetzt. Top
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1087
Re: Nieuport 17 "Flyboys", Eduard 1:48
« Antwort #29 am: 04. März 2018, 22:38:19 »
Einfach nur abartig gut. Die nächste fliegt jetzt aber wirklich, oder? :D
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com