Autor Thema: Schiffe Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)  (Gelesen 2205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3663
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Schiffe Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #15 am: 05. März 2018, 14:29:17 »
GEIL!  8)
(man möge mir den Ausbruch verzeihen)
Das Du ein Garant für außergewöhnliche Dio's bist, wissen wir ja alle spätestens seit "ROMANI ITE DOMUM"  :7:  – aber das Titanic-Dio jetzt ist schon wieder so ein toller Hingucker!
Wirklich gruselig-stimmungsvoll, auch mir fröstelt beim Anblick so richtig...

Du hast echt ein (großes) Händchen für sowas... :D
 :V:
AnD.Y.
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4087
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #16 am: 05. März 2018, 14:37:41 »
Super gemacht Walter  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Die Szene mit dem eiskalten Wasser und dem Eisberg gefällt mir richtig gut, die Beleuchtung sowieso  :P :D
Der Rahmen mit den Zeitungsausschnitten ist eine interessante Idee und prima umgesetzt. Da wirst du bald einige Nachahmer haben  :D

Einen winzigen Hauch von Kritik Anregung möchte ich anbringen ... ich hätte vielleicht das Innere vor dem Beleuchtungseinbau mit Schwarz lackiert um ein Lichtblocking zu erreichen. Dann scheint das Licht nicht durch die Holzdecks durch. Kann aber auch sein dass es durch die Kamera zu stark dargestellt wird.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4351
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #17 am: 05. März 2018, 14:56:33 »
Danke für die  Blumen!

@Walter: Du wirst lachen, hab mich da lang rumgespielt, und habs von innen auch bemalt ... erst mit Schwarz (da kam so gut wie nix mehr durch), dann runtergewaschen und mit dunkelbraun - eventuell hätt ne 2. Schicht oder eine dunklere Farbe gutgetan .... aber ich wollte ja etwas Licht durchscheinen lassen, war halt verdammt schwer zu handeln .... schaut beim Betrachten nicht sooo extrem auf, hab hier mit Stativ 8 sec. belichtet .......  :D

:winken: .... der andere Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1398
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #18 am: 05. März 2018, 16:42:17 »
Rrrrrrrrrrrrrundherum gelungen!!!! :respekt:

Das Minidio finde ich von vorne bis hinten sehr schön gemacht, besonders hat es mir das s/w Bild angetan.
Ich freu mich dieses Kleinod in Wilnsdorf zu betrachten.

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 897
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #19 am: 05. März 2018, 17:15:04 »
...... ist schon genial umgesetzt  :respekt: , ich kann garnicht sagen was mir am besten gefällt ....... Sockel .. Schiff .. Beleuchtung ..... ist einfach alles toll
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4087
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #20 am: 05. März 2018, 20:37:54 »
.... schaut beim Betrachten nicht sooo extrem auf, hab hier mit Stativ 8 sec. belichtet .......  :D

 :D genau sowas in der Richtung dachte ich mir schon. Witzig dass du schon Farbe drauf hattest und die wieder runtergemacht hast  :3:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2471
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #21 am: 05. März 2018, 22:14:45 »
Sehr schick!
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3871
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #22 am: 05. März 2018, 22:31:35 »
Ein Schiff in 1:1200, das hätte ich dem Grafen aber nie im Leben Deinen Fäusten zugetraut! 8o
Um so mehr :respekt: vor dem tollen Ergebnis :P
Ein echtes Gesamtkunstwerk, vom Licht .... bis zu den alten Zeitungen.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2587
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #23 am: 05. März 2018, 23:49:39 »
Sensationall, Walter. Dir ist in diesem winzigen Maßstab ein absolut stimmiges Diorama gelungen. Ich bin echt beeindruckt. Und dann noch die Beleuchtung. Genial.  :winken:
Jens  :winken:

Scale35

  • Gast
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #24 am: 06. März 2018, 05:16:11 »
Wunderbar dargestellt  :klatsch:. Gerade die Nachtaufnahmen lassen einen das Blut in den Adern gefrieren  :respekt: .

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4351
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #25 am: 06. März 2018, 07:40:52 »
Dank Euch, freut mich, dass es gefällt .....


Ein Schiff in 1:1200, das hätte ich dem Grafen aber nie im Leben Deinen Fäusten zugetraut! 8o
... oh ja, diese Fäuste können zärtlich sein ...... wenn sie wollen  :D

... besonders hat es mir das s/w Bild angetan.
Für Dich, André ....  :1:







:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1398
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #26 am: 06. März 2018, 17:24:47 »
Danke! :love:

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4462
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #27 am: 06. März 2018, 20:27:18 »
Sehr schön und überzeugend! :klatsch: Hier sieht man, dass ein gutes Modell nicht unbedingt groß sein muss. :6:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5858
  • Reling-Verweigerer
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #28 am: 06. März 2018, 21:54:51 »
Der Untergang ist wirklich super präsentiert, also Beleuchtung, die Zeitungen, die Art der Gestaltung des Dioramas etc.  :klatsch:

Du hast ja geschrieben, dass Du das Modell selbst nicht groß modifizieren wolltest - hätte halt nur die sehr massiven Dampfrohre ersetzt, da die Silhouette doch zu stark verändern.


https://commons.wikimedia.org/wiki/File:RMS_Titanic_3.jpg

Aber auf die, wie auf andere Details der Titanic selbst, werden die meisten nicht schauen, da die Gesamtpräsentation wirklich überzeugt.
Im Bau: französischer Eisbrecher L'Astrolabe (Masters of Military)


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4351
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #29 am: 06. März 2018, 21:59:45 »
Danke, aber hilf einem Doofen ..... meinst vielleicht, dass sie im Original "schlanker"  waren .....  ?(
Wenn ja ..... die Schornsteine neu scratchen .....  8o

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm