Autor Thema: Schiffe Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)  (Gelesen 1594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 533
Schiffe Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #45 am: 11. März 2018, 20:39:02 »
Absolut genial Walter  :respekt: :respekt: :respekt:
Mitbringen nach Wilnstorf bitte  :pffft:
Gruß
Marcel

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14016
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #46 am: 11. März 2018, 20:59:36 »
Hallo Walter,

wieder einmal eine geniale Arbeit, von der Idee bis zur Unsetzung einfach nur super. :respekt:

Schöne Grüße  :winken:
Klaus

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17845
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #47 am: 11. März 2018, 21:03:14 »
Wunderbar, wunderbar. Der Kasten mit den Zeitungen setzt dem ganzen die Krone auf. Der Iceberg ist etwas heftig, etwas dominant, gleichwohl ein verdammt gutes Ergebnis. Die ausgesetzten Rettungsboote - wie hast du die denn gemacht?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4269
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #48 am: 11. März 2018, 21:09:41 »
Dank Euch, freut mich, dass es gefällt  :1:

Hans, ich hab die Boote aus den Halterungen abgezwickt und zu Wasser gelassen ...... einigesind eh noch an Bord


 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17845
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #49 am: 11. März 2018, 21:19:17 »
 :P..geht tatsächlich, hab grad meine 1200er Titanic angesehen....da wär ich nicht drauf gekommen. Die Tür mit der Tante aber nicht vergessen!  :P
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4269
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #50 am: 11. März 2018, 21:47:29 »
... noch zu früh. Die Tante liegt erst später auf der Tür ... zu diesem Zeitpunkt muss sie unter Deck noch den Onkel von den Handschellen befreien   ... :D
         ... dahoam im schönen Oberalm

mini

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 16
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #51 am: 12. März 2018, 21:40:47 »


Jetzt brauchst Du nur mehr ein Dio bauen, in dem das Heck abbricht und eines, wie die Teile unter Wasser dem Grund entgegensinken. Dann können wir das gemeinsam mit meiner Titanic ausstellen. Titel: "Vom Eiszapfen zum Rostzapfen". :D


Liebe Grüße, :winken:

Karl

Wenn dann noch das Titanic Heck aus Puchis Werkstatt dazukommt :D

chriock

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 551
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #52 am: 12. März 2018, 23:51:34 »
Das ist mal wieder ein richtig tolles und vor allem kreatives Diorama von dir. :klatsch:
Gefällt mir richtig gut. :P

Gruß
Christian

Sachse 3

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 438
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Der Untergang der Titanic (Revell 1:1200)
« Antwort #53 am: 16. März 2018, 09:28:32 »
Guten Morgen,
ich sag es nochmal, Klasse gebaut.  :P
Das Modell scheinen ja doch so einige gebaut zu haben. Vielleicht könnten ja diese Werke auch gezeigt werden? Da gibt es bestimmt verschiedene interessante Interpretationen dieses Themas.
Gruß
Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"