Autor Thema: Militär Raketenjagdpanzer Jaguar I Revell 1:35  (Gelesen 459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Green-Tiger

  • MB Routinier
  • Beiträge: 55
  • We love to MB you :-)
Militär Raketenjagdpanzer Jaguar I Revell 1:35
« am: 11. März 2018, 10:41:24 »
Ein weiteres (diesmal kleineres) Schwermetall, welchen ich immer schon sehr schön fand, den Raketenjagdpanzer Jaguar.

Der Bausatz an sich ist sehr gut, kleinere Details sind nicht so super dargestellt aber sonst passt alles wie es soll und sieht auch dem Vorbild sehr ähnlich.
Ausser die Gummiketten von Revell.... verglichen mit den Gummiketten von Dragon vom KPz-70 sind die von Revell ein Albtraum.
Die Farbe hält so gut wie garnicht und auch das Verbinden mit dem heißen Schraubendreher....  :2: So kam es dann auch das die Kette bei mir gerissen ist, und ich diese notdürftig flicken durfte.
Ein weiterer Minuspunkt ist die Antenne. Es gibt ein Stück draht, welches aber genauso groß ist wie der Antennensockel...einfach unmöglich das vernünftig hinzukriegen. Also selber eine Antenne basteln.

Ich habe mich zum ersten Mal an ein Tarnnetz gewagt (habe früher einfach nicht so viel Zeit in Modelle gesteckt bzw. nicht in Details) :pffft:
Ich finde es ist recht vernünftig geworden, klar es geht immer besser :D

Hoffe er gefällt euch.

Lg,
Dom


* J1.jpg (91.17 KB)



* J2.jpg (95.98 KB)



* J3.jpg (84.04 KB)



* J4.jpg (99.08 KB)



* J5.jpg (98.09 KB)


Hier mal ein paar Bilder :)





 

flying wing

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 220
Re: Raketenjagdpanzer Jaguar I Revell 1:35
« Antwort #1 am: 12. März 2018, 15:14:39 »
Moin Dom,

sieht sehr gut aus dein Kleiner. Tarnnetz finde ich jetzt auch ok.

Kleiner Tip: Als Hintergrund benutze doch lieber ein Tuch ohne Struktur, das wirkt dann besser

 :winken:

flying wing

Green-Tiger

  • MB Routinier
  • Beiträge: 55
  • We love to MB you :-)
Re: Raketenjagdpanzer Jaguar I Revell 1:35
« Antwort #2 am: 12. März 2018, 20:15:53 »
Danke, freut mich das er gefällt :) Das Tarnnetz war ein Experiment aus Mullbinden und Oregano :D

Danke für den Tipp :) hätte ja gerne Bilder in der Sonne gemacht aber Wetter war schlecht.

Lg,
Dom