Autor Thema:  Mikro-Chromleisten  (Gelesen 1939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Mikro-Chromleisten
« am: 25. März 2018, 15:11:14 »
Ich arbeite derzeit an der Darstellung meiner bisherigen Fahrzeuge in 1/87. Bei ein paar davon müssten Chromleisten drauf. Die Idee, wie üblich Chromfolie aufzukleben und zu beschneiden, scheitert an den geringen Abmessungen, weichen Gravuren oder es sind schlicht keine Leisten auf dem Modell als "Schneidlehre" vorhanden. Hat einer eine Idee?  Ich spreche da von max. 0,5mm, besser feiner.
« Letzte Änderung: 25. März 2018, 15:12:56 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1105
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #1 am: 25. März 2018, 16:34:42 »
Mir würde da wieder Trockentransfer (Decalpro) vom Druckeronkel einfallen. Eventuell kann der Druckeronkel auch Gegenstände sofort bedrucken, mit UV-Tinte.

http://www.druckeronkel.de/index.php?id=417

http://www.druckeronkel.de/index.php?id=1053

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #2 am: 25. März 2018, 16:37:49 »
Mein Kollege schneidet sich immer dünne Tamiyabandstreifen die Er silbern lackiertte und klebt die dann aufs Modell.
Sieht immer gut aus bei Seinen 35er Pkws.

Gruss

Markus

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1105
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #4 am: 25. März 2018, 19:55:29 »
Wow, das ist eine interessante Seite.
Danke für den link !

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #5 am: 25. März 2018, 20:17:40 »
Mause, toller Link. Da müsste was dabei sein... :1: :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1105
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #6 am: 18. April 2018, 14:09:52 »
So konnte ich auch einmal einen sinnvollen Beitrag leisten.  :winken:

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #7 am: 18. April 2018, 14:39:12 »
Hast du sehr wohl. Ich hab da jetzt Decals mit 0,25mm und auch Folie in 0,3 mm. Sind nicht schlecht, aber für H0 fast noch zu breit. Die Decals sind ohne Film, was sie sehr brauchbar macht, also insgesamt. Auch in anderen Farben für andere Zwecke, zB Walkways. Wirklich ein guter Tipp!  :P :P :P
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #8 am: 18. April 2018, 14:57:28 »
Hab für einen Kollegen die 0,3mm Chromleisten und hist. Kennzeichen bestellt.
Hab die Leisten an meinem Übungsmazda getestet und für brauchbar befunden !
Danke nochmal für den link !

Gruss

Markus

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 904
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #9 am: 08. Mai 2018, 12:08:08 »
Ich weiß nicht ob ich jetzt am Thema leicht vorbei rutsche. Aber es gibt für Lüftungs-/Heizungsbauer ein Klebeband was klar ist, wie ein Spiegel. Ich habe damit sogar die Rückspiegel meines Autos (1:24) beklebt und es wirkt super.

https://www.amazon.de/ChiliTec-500113-Klebeband-alu-gl%C3%A4nzend-10m-silber/dp/B000YJ3SBU  <- so was z.b.

Vielleicht kannst du das als Ersatz nehmen. Ist nur so eine Idee.

Wenn es was teurer sein darf, hilft dir vielleicht dieser Suchlink.
https://www.amazon.de/klebeband-chrom/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3Aklebeband%20chrom

Einfach aufkleben, mit ein Cutter dran vorbei, fertig  :8:.  Wäre jedenfalls meine Idee.


Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #10 am: 08. Mai 2018, 13:04:12 »
Danke, Pucki. Mein spezielles Problem ist der Maßstab 1/87. Da ist bereits die Stärke dieser Bänder (die ich für andere Zwecke eh in meiner Zweitwerkstatt habe) ein Problem. Aber für jeden anderen größeren Maßstab sind die schon gut
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #11 am: 08. Mai 2018, 13:07:46 »
Für Rückspiegel, Lampen, Griffe etc ab 1/43 und zT auch für 1/87 empfehle ich Molotow Liquid Crome Farb/Lackstifte. Gibts ab 1 mm und sie sind absolut irre "chromig".

https://shop.molotow.com/marker-refills/molotow-liquid-chrome-1mm.html
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 904
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #12 am: 08. Mai 2018, 13:50:57 »
Danke Hans

die kannte ich noch nicht.  Ich hab noch gewaltig Nachholbedarf was es auf den Markt so alles gibt.

Frage : wieso malst du sie nicht einfach damit auf. ??  Notfalls mit den Nachbau einer Horizontalen Anreißnadel. So was habe ich vor ca. 30 Jahren im Metallbau (Berufsorientierung des Arbeitsamt) benutzt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Anrei%C3%9Fen  <- so wie das erste Foto oben rechts.


Gruß

  Pucki
« Letzte Änderung: 08. Mai 2018, 13:55:30 von pucki »
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18160
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #13 am: 08. Mai 2018, 14:30:11 »
Ich kann mich nur wiederholen: Wir sprechen von 1/87.  :D.



Quelle: Ladawiki
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 904
Re: Mikro-Chromleisten
« Antwort #14 am: 08. Mai 2018, 14:44:10 »
Dann muss ich mal dumm zurückfragen.  Wie dick so der Strich den sein.

Sonst solltest du vielleicht eine Faden mit Chrom anmalen und dann aufkleben. ;)

Gruß

  Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.