Autor Thema:  TORNADO-Experimental 2000 Stunden Flugerprobung, Fritz Eckert  (Gelesen 570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5812
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
TORNADO-Experimental
2000 Stunden Flugerprobung


Titel: TORNADO-Experimental  2000 Stunden Flugerprobung
Author: Fritz Eckert
Verlag: Eigenverlag, Fritz Eckert
Erschienen: 1993, 2. Auflage 1994
Sprache: Deutsch
Abmessungen: 20,9cm x 14,7cm
Seiten: 422
ISBN: habe keine gefunden
Preis: Originalpreis unbekannt nur noch Antiquar zu bekommen. Mit Glück für etwa 20 EURO bei EBAY



Ich bin als Modellbauer von diesem Buch enttäuscht. Ich habe auf einige Fotos der Prototypen gehofft. Leider sind nur wenige Fotos vorhanden und diese haben leider eine nicht brauchbare Druckqualität einer Tageszeitung aus den 70er Jahren mit entsprechenden groben Druckraster.

Wenn man aber etwas aus der ersten Hand über die damalige Flugerprobung wissen möchte, wird man hier fündig.


Fazit

Der reine Modellbauer sollte um dieses Buch einen Bogen machen, da es andere hervorragend bebilderte Bücher über den Tornado gibt, welche für den Modellbauer kaum Fragen offen lassen.
Dieses Buch ist nur etwas für Historiker bzw. wenn man in das Thema Tornado ganz tief einsteigen möchte.

+ Zeitnahe Quelle von jemanden der dabei war.
-  Druckqualität der Bilder
« Letzte Änderung: 05. April 2018, 15:12:08 von FlyingCircus »

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2876
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: TORNADO-Experimental 2000 Stunden Flugerprobung, Fritz Eckert
« Antwort #1 am: 05. April 2018, 21:27:17 »
Trotzdem cool. Danke Klaus! :1:

Ansonsten gilt: Auf nach Gatow zum Prototypen-Begrabbling!

 :winken:

Russie
« Letzte Änderung: 05. April 2018, 21:29:27 von Russfinger »


No Kit left behind!