Autor Thema:  Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"  (Gelesen 895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« am: 08. April 2018, 15:02:04 »
Hallo zusammen,

beim BMR-3M befindet sich oben auf dem Aufbau ein zusammengeklappter "Hilfskran" oder Kran, bei dem sich mir die Seilführung noch nicht so ganz erschließt.
Es gibt ein Bild, bei dem das Seil um eine Rolle herum nach hinten geführt wird, aber leider unter einer Plane verschwindet:


Quelle: Scalenews

Und dann gibt es Bilder, die den hinteren Teil des Krans zeigen, bei denen aber nur ein Seil um einen Bolzen herumgetüdelt wurde:




Quelle: Dishmodels.ru

Kennt jemand zufällig ein Bild, wo ein solcher Kran aufgestellt gezeigt wird bzw. erschließt sich jemandem die Führung des Seils ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Bromex

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1422
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #1 am: 08. April 2018, 22:13:06 »
Doofe Frage:
Da schon mal geguckt: https://www.dishmodels.ru/wshow.htm?p=3616  ???
Da is das obere von deinen Fotos her, und wenn ich die Bilder weiter angucke, würde ich fast sagen, das is ein Kurbelmast und kein Hilfskran.

In diesem Sinne
Tschaudi
Red Bull verleiht Flügel, Green Bull verteilt Prügel !

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #2 am: 08. April 2018, 22:52:50 »
Moin.

Die Galerie kenne ich, aber lt. technischer Beschreibung verfügt der BMR über einen Kran mit 2,5to. Winde - das sollte das Ding schon sein.
Hier mal ein paar Bilder von dem Bausatzteil:





Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 12:31:51 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2581
  • Let the Good Times Roll
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #3 am: 09. April 2018, 13:24:50 »
Kann es evtl. sein, das Kran und Winde getrennt sind. Also die Winde grundsätzlich über Umlenkrollen als Winde dient und eben im Bedarfsfall entsprechend in den Kran "eingefädelt" wird? Oder hat der Kran ne Handkurbel? Wenn ich mir das so anschau, wobei 2,5t per Hand? Da kurbelt man sich ja mit der Untersetzung dumm und dämlich.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1208
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #4 am: 09. April 2018, 14:10:41 »
Hallo,

nach dem Modell würde ich sagen:
a) der Kran wird manuell aufgerichtet und bedient.
b) ja, man kurbelt sich wohl dumm und dämlich, aber man wird auch nicht sehr hoch heben.
c) das Seilende ist (zum Transport) an dem Bolzen festgemacht.
d) beim obersten Foto (grünes Fz) wird das Seil zum Transport über die 2 Laschen geführt.
e) beim Modellkran ist das Seil nicht mit dargestellt.

Es ist einfach ein simpler, manueller Hilfskran.
2,5t sind auch nicht viel, das schafft fast jeder Flaschenzug.
Limitierend ist da auch nicht die "Zugkraft" sondern der Mast,  insbesondere durch oder bei Schrägzug.
Es sieht ja so aus, dass der Mast senkrecht aufgestellt wird, dann sollte es eigentlich noch 
ergänzende Umlenkeinrichtungen, "Kranarme" oder ähnliches geben, wenn man etwas neben dem Fz anheben will.

=> Kann es sein, dass der Hilfskran nur darauf ausgelegt ist (notfalls?) die Minenräumeinrichtung anzuheben??

Grüsse
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 14:12:24 von jackrabbit »

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2581
  • Let the Good Times Roll
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #5 am: 09. April 2018, 14:25:33 »
Wenn das hier https://www.pioniertechnik.de/bmr3.htm auf dem 4ten Bild der selbe Kran ist, scheint der doch etwas höher zu gehen, zumindest mit den entsprechenden zusätzlichen Abstützungen und Verlängerungen.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #6 am: 09. April 2018, 14:35:29 »
Hallo zusammen,

das bringt jetzt ein wenig mehr Licht ins Dunkel.
Schönen Dank also für die bisherigen Rückmeldungen.

@jackrabbit:
Genau das Seil möchte ich ja zusätzlich darstellen.
Hast Du eine Idee, wo es herkommt ?
Evtl. dann doch aus dem großen Kasten in der Mitte (= Seiltrommel), dann einmal um die Rolle und hinten wieder festgemacht ?

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2581
  • Let the Good Times Roll
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #7 am: 09. April 2018, 15:30:51 »
Kann es evtl. sein, dass das so erstmal überhaupt kein Kran ist sondern nur der "Unterbau" desselbigen? Auf den Fotos bei Dishmodels sihet man ja gut, das z.B. am Drehkranz des Kranes ebenfalls ein Kurbelgetriebe angebracht ist, wo ober sogar ein Zahnrad frei rausschaut( evtl. zu aufstecken von irgendwas) Davor erkennt man ja auch am ?Kranarm? noch die Halterung mit dem Loch, wo vermutlich auch noch was rangeflanscht wird. Den so erkenn ich erstmal kein Teil, um den Kran aufzurichten.
In der Meng Anleitung wird ja auch der Rest vom Kran auf der anderen Fahrzeugseite verstaut und bei Bruder von Trumpeter ohne Reaktivpanzerung ist der Rest vom Krandirekt daneben.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1208
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #8 am: 09. April 2018, 15:50:07 »
Hallo,

Genau das Seil möchte ich ja zusätzlich darstellen.
Hast Du eine Idee, wo es herkommt ?
Evtl. dann doch aus dem großen Kasten in der Mitte (= Seiltrommel), dann einmal um die Rolle und hinten wieder festgemacht ?   

Ja, ich würde es auch so sehen.  Also für den Transport, umgelegter Mast.
es kommt aus der Seitrommel ("unterhalb" der Handkurbel), geht einmal um die Rolle und
wird dann wohl an dem Bolzen festgemacht, ggf. über 2 Laschen am Mast geführt.

@standart2k
Da hast Du wohl Recht, es gibt noch Verlängerungen und Abstützungen,
aber Kran mit Windeneinrichtung, Seiltrommel und Führungsrolle haben wir hier.

Viele Grüsse

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #9 am: 09. April 2018, 17:34:13 »
Hallo zusammen,

mein Kollege Jörg hat mir drei Zeichnungen herausgesucht, die genau einen solchen Kran zeigen. Der ist zwar für einen BTS2, aber das passt exakt:






Quelle: https://www.scalenews.de/bergepanzer-bts-2-technische-beschreibung/

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 610
Re: Meng BMR-3M (SS-011), hier "Hilfskran"
« Antwort #10 am: 10. April 2018, 19:18:47 »
Genau, und jetzt passt das schon, und das "getüdelte" wird noch abgedeckt:





Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 10. April 2018, 19:25:24 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...