Autor Thema: Militär GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)  (Gelesen 3028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1380
Militär Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #30 am: 29. April 2018, 15:55:33 »
Diese Variante hatte mich auch schon angelacht.
Konnte aber nicht genau erkennen, welche Zimmerit Variante an dem Panzer aufgetragen wurde:

https://farm6.staticflickr.com/5740/22175473928_53bda84193_b.jpg

Weiß jemand, was das für Gestelle auf dem Heck sind?

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #31 am: 29. April 2018, 16:00:24 »
Sehen wie Holzhocker aus

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #32 am: 29. April 2018, 16:36:30 »
Ja, genau das Photo hatte ich vor ein paar Tagen auch gefunden, allerdings andere Quelle:
https://www.worldwarphotos.info/gallery/germany/tanks-2-3/panther-tank/befehlspanzer-v-panther-ausf-a-1944/

Es gab noch ein zweites aus etwas anderer Perspektive, ich finde es aber ums Verrecken nicht mehr. Was mich ärgert ist, dass Meng in der Anleitung die falsche Auspuffanlage für diesen Typ angibt und die Position des "Wagenhebers" ebenfalls nicht stimmt.
Das zu korrigieren ist für mich jetzt zu spät.

Ich denke mit den Hockern könnte Norman recht haben.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1380
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #33 am: 29. April 2018, 17:01:08 »
In der Bildersuche von Google "Panther 96 france" eingeben, da gibt es dann noch ein paar Treffer zu diesem Panzer.
Leider liegen die meisten Bilder bei pinterest - da kann man dann nicht direkt auf die Bilder verlinken.

Warum legt man aber Hocker aufs Panzerheck? Für die nächste Kaffeepause zum Sitzen? Würden die Teile nicht bei der ersten scharfen Lenkbewegung vom Panzer fallen?

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #34 am: 29. April 2018, 17:21:55 »
Stimmt, auf dem anderen Bild sieht das eher nach Halterungen aus Stahl aus. Aber wofür und warum so asymmetrisch?

Edit: Es sind Hocker. Bei Facebook mal bei SSNSW Panzer Modeller im Bilderordner schauen. Der hat den perfekt gebaut.
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 17:45:15 von Bohemund »

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1097
  • Eat my Shorts
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #35 am: 01. Mai 2018, 17:11:55 »
Sehr schön bisher, Torben. Bin mal gespannt wie das Decalzimmerit nach der Lackierung herauskommt.

Mir persönlich sind die Decalvarianten, sowie das geätzte Eduardzimmerit etwas zu "lasch". Aber ich lass mich überraschen  :)
Gruß Michi

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #36 am: 01. Mai 2018, 21:34:57 »
Moin Michael! Ja, so richtig scharfe Konturen haben die auch nicht. Bisher ist Dragon noch der einzige Hersteller, der den Panther mit Zimmerit direkt aus der Spritzgußform anbietet. Mal sehen wie sich die Polystyrol-Matten von Trumpeter/HobbyBoss darstellen.

Nach Sichtung der wirklich guten Originalbilder habe ich mich dazu durchgerungen, die offensichtlichsten Abweichungen am Modell anzupassen. Dazu gehörten
  • die Position des Wagenhebers, die von vertikal auf horizontal verlegt wurde. Folglich musste dann auch die Halterung an dem Blechstreifen weichen, der die Auspuffendrohre abfängt. Die entstandene Lücke wurde dann mit einem Zimmeritstreifen gefüllt.
  • der linke Auspuff, dessen drei Auslässe auf einen zurückgestutzt wurde.
  • die Halterung mit dem 20 Liter Kanister. Kanister sind zwar zwei Stück im Bausatz vorhanden, aber leider keine Halterung so wie sie auf den Fotos zu erkennen ist. Scheint sich also um einen Feldumbau zu handeln. Dieser entstand dann im Eigenbau.

Das abgerissene oder entfernte Staufach spare ich mir, da ich den Panther nicht so abgerockt darstellen möchte. Auch die Hocker lasse ich mal im Möbelhaus stehen.

 
« Letzte Änderung: 01. Mai 2018, 21:41:03 von Bohemund »

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1380
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #37 am: 01. Mai 2018, 21:42:11 »
Schöner Fortschritt.  :P Aber schade, dass der Staukasten dranbleibt... so ein runtergerockter Panther rockt.  ;)

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #38 am: 12. Mai 2018, 19:15:07 »
Na, da ist mir der Staukasten beim Hantieren wohl irgendwie abgefallen...

Ich habe mir von Osprey das relativ kostengünstige Heft "Panther Medium Tank 1942-45" kommen lassen und konnte daraus weitere Erkenntnisse über dieses Fahrzeug gewinnen. Die Tatsache, dass am Heck noch die alte Form der Auspufftöpfe vorliegt, aber gleichzeitig am Turm schon das spätere, monokulare Fernrohr und im Frontbereich die Kugelblende für's MG vorliegen, lässt nur noch einen schmalen Fertigungszeitraum von Dezember '43 / Januar '44 zu. Das 3. Regiment der 2. Panzerdivision, zu dem dieser Panzer gehörte, erhielt am 27. und 28. Januar 1944 jeweils 16 Panther A.

Die Grundierung aus der Sprühdose ist drauf. Obwohl der Lack sehr dünn aufträgt, sieht das Zimmerit schon ziemlich "blass" aus. Ich denke, dass die vorgeschnittenen Polystyrolbögen, so wie sie den neuen Tiger-Bausätzen von HobbyBoss/Trumpeter vorliegen, eine bessere Alternative darstellen. Aber hier erst einmal der momentane Zustand:
 
 

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1630
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #39 am: 12. Mai 2018, 19:47:59 »
Genial werde morgen auch endlich mal anfangen

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #40 am: 12. Mai 2018, 20:53:59 »
Freue mich schon auf die anstehende Lackierung!

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1380
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #41 am: 13. Mai 2018, 10:56:03 »
Na, da ist mir der Staukasten beim Hantieren wohl irgendwie abgefallen...

Gute Entscheidung.  :P

Das Zimmerit sieht aktuell tatsächlich etwas flach aus.
Mal sehen, wie es nach Lackierung und Washing ausschaut.

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #42 am: 31. Mai 2018, 19:22:08 »
Bei der Hitze kann man jeden Schatten gebrauchen:
 
 

Jetzt kommt das große Lacken mit AK Real Colors Dunkelgelb.

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1690
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #43 am: 31. Mai 2018, 19:34:58 »
sieht gut aus und das Zimmerit sieht wenigstens realistisch aus/ bei Trumpeltier beim neuen Köti wirkt es viel zu Eben7grade und Künstlich, so habe ich es auf keinem Orginalbild gesehen.  :2:
Eine menge Zurzeit im Bau.

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 932
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.268 Panther Ausf.A 1/35 (Meng)
« Antwort #44 am: 01. September 2018, 19:56:07 »
In der ausgedehnten Sommerpause ging es nur schleppend voran. Immerhin habe ich mich ein wenig mit den AK Real Colors auseinandersetzen können. Um sie lasierend sprühen zu können, ist eine Verdünnung von bis zu 90% empfehlenswert. Das spricht für die Qualität der Pigmente und deren Binder - ich bin auf jeden Fall jetzt schon ein Fan dieser Farben. Dazu trocknen sie auch noch ultramatt auf; ein Plus beim Militärmodellbau wie ich finde.

Aus Bequemlichkeit nur zwei Handyphotos.
 

* WIP_Panther_22.jpg (127.89 KB)


 

* WIP_Panther_23.jpg (133.34 KB)