Autor Thema: Militär GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35  (Gelesen 1967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Militär GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« am: 14. April 2018, 11:58:03 »
Hier starte ich meinen Beitrag zum Mini-GB Panther "Family and Friends"

Der Jagdpanther ist schon etwas länger auf meinen Tisch unterwegs und wenn ich die Zeit finde baue ich mal weiter.

Der Bausatz ist von Tamiya, als Zubehör wurde bislang Aber G04 PE-Gitter, Eureka Abschleppseile, Panzer Art Spannrollen RE35-098, RB Model 35B04 Kanonenrohr 88mm verwendet. Es gab den Plan auch die Bronco Plastikkette zu benutzen, aber dort brechen sehr schnell die Verbindungspins ab, so dass ich später die Friul ATL-08 Kette verwenden werde.

Hier nun die Bilder.


Die Unterwanne wurde gebaut, leider merkte ich erst später das die Wanne verzogen ist, ich hoffe man merkt es später wenn das Fahrgestell und Ketten drauf sind nicht.


Der Heckbereich, dort worden die Rohr aufgebohrt um mehr tiefe zu gewinnen. Nach ein paar wichtigen Hinweisen zum Jagdpanther, hätte hier jetzt an der Stelle eine andere Abgasanlage angebaut werden müssen, ich habe es aber gelassen.


Die Oberwanne, nichts besonders, Winkelspiegel sind eingeklebt, leider kein Klarsichtmaterial. Einen Winkelspiegel für den Fahrer gibt es nicht, auch dieser Hinweis kam leider zu spät um noch Änderungen vorzunehmen.



Die 88mm KwK 43/3 L/71 von RB Model wurde aus den paar wenigen Teilen montiert. Da es keine Anleitung gab, habe ich bei ABER abgekupfert. Das Rohr ist echt trickreich. Hat etwas gedauert bis hinter der Logik der Ringe in der Mündung erkannte. Unterschiedliche Durchmesser heisst hier das Zauberwort.




Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #1 am: 14. April 2018, 12:07:43 »
Die Ober- und Unterwanne wurde verklebt. Hier merkte ich dann so langsam, dass etwas nicht stimmte, Tamiya und 100% Passung, leider nicht. Liegt wohl am Alter der Formen. Es gab große Spalte zu verspachteln, was mit Deluxe Spachtelmasse super möglich war. Das ganze müsste nur geschliffen werden, geschliffen werden und wenn man nicht gestorben ist, schleift ich immer noch. Jetzt weis ich wenigstens wie man richtig spachtelt und schleift.





Es folgte erste Detailarbeit. Ein paar Schweissnähte wurde mit gezogenen Gießast, Tamiya Extra thin Klebestoff und einem 0,60 mm Bohrer hergestellt. Die Auspuffrohr bekam noch eine kleine Querstange verpasst.





Erste Passprobe mit den ABER Gittern - passt super. Gefolgt von etwas Farbe und test der Mission Models Farben, auch Top.











Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #2 am: 14. April 2018, 12:11:00 »
Das ganze Werkzeug ist soweit fertig und an seinem Platz. Ab hier ist jetzt der Kampf gegen die Auswerferstellen angesagt.





Und wieder etwas Detailarbeit, das passiert wenn man sich Stundenlang Bilder von Jagdpanthern im Netz anschaut.










Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #3 am: 14. April 2018, 12:14:12 »
Hallo Norman.

Kommt bekannt vor dein Jagdpanther.  ;)
Da ich bei dir gerade von der BRONCO Kette lese - ist die wirklich so empfindlich ? Bislang habe ich nämlich nur Gutes davon gelesen und hatte vor die mir auch ins Lager zu legen, wenn meine 'magic tracks' aufgebraucht sind. (Die bekam man vor Jahren bei ebay quasi hinterher geworfen. Heute sin dsie nur noch gelegentlich bei ebay und dann aber für teuer Geld.)

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #4 am: 14. April 2018, 12:14:21 »
So schaut es dann aus.





Und weitere Detailbilder, Splinte und Abschleppseil werden am Ende noch entsprechend am Modell angepasst.












Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 223
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #5 am: 14. April 2018, 13:54:24 »
Moin Norman,
schöner Bau, hab ihn bislang still bei SCM verfolgt, aber hier oute ich mich gerne als Jagdpanther Fan.
Freue mich auf die weiteren Fortschritte.

Bis demnächst
Moritz

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1392
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #6 am: 14. April 2018, 14:32:33 »
Schöner Start mit einem sauberen Bau.
Die zusätzlichen Details gefallen mir.
Freue mich auf den weiteren Fortschritt.

 :winken:

Scale35

  • Gast
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #7 am: 15. April 2018, 15:28:34 »
Klasse, dass ist der einzige WW2 Bausatz den ich noch im Bestand habe  :D . Hier bleibe ich mal am Ball  :P .

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6348
  • Marc Schimmler
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #8 am: 15. April 2018, 15:36:07 »
Norman, klasse Einstieg.  :P :P :P

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #9 am: 15. April 2018, 16:49:20 »
Für die nachfolgenden Bilder sind diese Flaschen verantwortlich...das folgende Ereignete sich zwischen 13:00 und 16:39 Uhr.



Grundierung mit dem Mission Models Primer. 15 Min und fertig ist der Lack, gefolgt von etwas schattieren mit Schwarz.





Grundefarbe mit Dunkelgelb und etwas Reifenschwarz.





Danach mischte ich das Dunkelgelb in verschiedenen Aufhellung bis zum Schluss ein Mix aus Dunkelgelb 1944 mit etwas Weiss die Lackierung abschloss.







Die Laufrollen wurden mit Reifenschwarz und einer 50/50 Mischung Dunkelgelb + Dunkelgelb 1944 + 1 Tropfen Reifenschwarz lackiert.



Es folgt dann später die noch die Tarnung mit Braun und Grün oder so lassen?

Welche Farbe hat so ein Panther eigentlich am Boden? Rostschutz?

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 223
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #10 am: 15. April 2018, 17:03:15 »
Moin Norman,
sauberes Lackieregebnis :P
Ich persönlich mag den Jagdpanther gerne etwas grün-lastiger.
In etwa so
Quelle: ww2live.com
Die dünnen hellen Streifen dürften das Dunkelgelb sein.

Gruß Moritz

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 935
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #11 am: 15. April 2018, 17:59:38 »
Ach ja, die erste Schicht Farbe ist doch immer wieder ein erhabener Augenblick.
Scheint gut zu laufen mit den Produkten von MM. Bist Du jetzt gänzlich konvertiert?

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #12 am: 15. April 2018, 19:03:56 »
@Steffen: Magic Tracks wären schon cool. evtl. störte mich bei den Broncos auch die vielen nervigen Angüsse und diese zu versäubern. Die Köti Ketten von Meng z.B. haben glaube nur zwei Angüsse, warum die das beim Panther nicht so lösen konnten, muss ich mich jetzt nicht fragen.

@Fetzi85: Die Streifen kommen wohl eher zum Einsatz beim nächsten Jagdpanther, wenn die richtige Abgasanlage verbaut wird. Aber das steht noch in den Sternen.

@BAT21, Scale35 und Universalniete: Danke

@Bohemund: Beim Panzerbau wäre ich nicht echt abgeneigt, aber dafür habe ich zu viele Farbsysteme am Platz.  8o

Achso, 2016 habe ich das letzte mal wirklich Farbe auf ein Modell gebracht. Ich bin also auf einen gutem Weg.

Scale35

  • Gast
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #13 am: 15. April 2018, 19:17:02 »
Jawoll, sehr subtile Lackierung mit Licht u. Schattenspiel, gefällt mir ausgesprochen gut  :P . Ich glaube von dem Zeugs muss ich mir auch mal was besorgen  :pffft: .

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1719
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: GB-Panther - Sd.Kfz.173 Jagdpanther - Tamiya 1/35
« Antwort #14 am: 15. April 2018, 21:27:45 »
Sehr schön was du machst, tolle Verbesserungen.
Eine menge Zurzeit im Bau.