Autor Thema:  Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!  (Gelesen 1171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2625
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« am: 17. April 2018, 01:43:50 »
Hallo zusammen,
Sonntag abend habe ich noch gesprüht, alles bestens. Die Pistole wie immer nach Klausens Anleitung gereinigt, Kompressor aus, Feierabend. Montag abend wollte ich weiter arbeiten - nix geht mehr, keine Luft  :5:.

Ich habe mir natürlich gleich die ultimative Anleitung von Klaus genommen und bin jetzt hier gelandet ...
Zitat
Sollte es mal Probleme ind er Form geben, daß absolut keine Luft mehr kommt, sollte man das Luftwentiv rausschrauben und testen, ob dort an der seitlich sichtbaren Öffnung am Gewinde Luft austritt
Da kommt Luft raus  :1:

Also weiter ...
Zitat
Wenn ja, dann muß irgendwas im Luftkanal hängen oder es kann keine Luft um die Düse strömen. Für die Fehlersuche kann man die Düsenkappe abschrauben und mal trocken testen, ob da Lust ankommt.
Wenn ich die Düsenkappe abnehme, kommt Luft. Nur wenn die Düsenkappe samt Düse drauf ist kommt nichts, nada, gar nüscht.

Bei Klaus geht es jetzt so weiter ...
Zitat
So kann man das Problem Schritt für Schritt eingrenzen.
Da hört Klausens Anleitung zum Troubleshooting auf. Und nun, wie gehts weiter? Wie kann ich ggf. den Luftkanal reinigen? Oder liegts an der Düsendichtung oder an der Dichtung der Düsenkappe? Beide Dichtungen sehen noch gut aus. Die Düse selbst ist frei und sauber.

Bin gerade mit meinem Latein am Ende und ein wenig verzweifelt. Was meinen die Evo-Profis dazu? Pistolenkörper, Düsenkappe und Düse im Ultraschallbad reinigen? Neue Dichtungen spendieren? Bin für jeden Tip dankbar - ansonsten seht ihr in WD nur "Work in Progress"  :pffft:

Gruß
Jürgen  :winken:

Scale35

  • Gast
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #1 am: 17. April 2018, 05:31:10 »
Moin Jürgen,

Ferndiagnose ist ja eigentlich immer so eine Sache, aber als ich las ...
Wenn ich die Düsenkappe abnehme, kommt Luft. Nur wenn die Düsenkappe samt Düse drauf ist kommt nichts, nada, gar nüscht.
... scheint die Lösung auf der Hand zu liegen  :pffft: .

Also ich tippe mal auf die Düse. Da Du ja die zwo in eine hast, würde ich spontan mal die zweite Düse kontrollieren/einbauen, eventuell wird sich dann o.g Vermutung bestätigen  :winken: .

Grüße Matthias
« Letzte Änderung: 17. April 2018, 05:36:47 von Scale35 »

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #2 am: 17. April 2018, 06:45:45 »
Jürgn, die Messingdüse sitzt ja noch einal in einem Loch, so, dass die Luft um die Lüse fliesßt. Hat sich dieses Loch zugesetzt (Kappe, die über die Düse gechraubt wird)?

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18561
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #3 am: 17. April 2018, 07:22:53 »
Was meinst du mit Düsenkappe? Es gibt eine Nadelkappe und einen Luftkopf. Wenn der Luftkopf drauf ist und es kommt keine Luft, ist der schmale Ringspalt zwischen Luftkopf und Düse zu. Entweder sitzt da Farbe rings rum (eher unwahrscheinlich aber nicht unmöglich) oder die Düse hat ein Problem. Zu groß weil falsche Düse (z.B. 0.4er in 0.2er Kopf), aufgebogen weil die Nadel zu weit durchgeschoben wurde oder die Düse sitzt zu weit vorne bzw. der Kopf zu weit hinten. (defekte oder falsch sitzende Dichrung an Düse oder Kopf)

Meinst du die Nadelkappe, dann prüfe mal ob sich Farbe ringsrum in der Öffnung festgesetzt hat.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3083
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #4 am: 17. April 2018, 07:47:22 »
Moin Jürgen  :1:

sowas passiert mir öfter mal, vorallem mit der IWATA HP 0,2 er Düse,
ich gebe dann Universalverdünner in den Becher und tigger mit den Hebel, Nadel und Luft,
in 90% geht das nach Sekunden wieder, stock das, dann zerlege ich alles, beide Köpfe einzeln runter, dann Düse ausgeschraubt,
dann Nadel nach vorn raus, oft bemerkt man dabei Farbe auf der Nadel, gibt einen leichten Widerstand beim durchziehen,
dann alles mit dem Stinkeverdünner säubern, Düse und Köpfe bade ich für einige Minuten, dann alles mit Pfeifenreiniger säubern
und wieder montieren.
Bis heute war danach alles wieder ok  :1:
Der Luftkanal selbst dürfte kaum was abbekommen haben, denn nach dem Reinigen schließt die Nadel ja den Kanal, der kurze Luftstrom danach bläst die Reste auch raus.

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18561
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #5 am: 17. April 2018, 10:24:40 »
Das ist so nicht ganz richtig. Nadelkanal und Luftkanal arbeiten in der Regel unabhängig voneinander und kommen erst im Düsenkopf zusammen. Das ist bei den meisten Double Action Pistolen immer das gleiche Prinzip

http://www.airbrushpistole.biz/2013/09/das-funktionsprinzip-von-airbrush/
« Letzte Änderung: 17. April 2018, 10:26:25 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2625
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #6 am: 17. April 2018, 11:34:33 »
Hallo zusammen,
Danke für die Antworten  :P.

Ja, mit Euren Hinweisen tippe ich inzwischen auch auf ein Problem beim Luftstrom bzgl. Düse oder Düsendichtung oder Luftkopf oder Luftkopfdichtung. Ich werde das alles heute Abend mal in Ruhe zerlegen, mit der Lupe prüfen und reinigen. Dichtungssatz habe ich auch, also sollte das zu handeln sein. Schlimmstenfalls landen Düse, Luftkopf und Nadelkappe ohne Dichtungen im Ultraschallbad mit Revell Airbrush-Reiniger.

@Wolfgang: "Düsenkappe" habe ich ungefiltert aus der Anleitung von KlausH übernommen, vgl. 2. Zitat. Die korrekte Bezeichnung des Teils ist natürlich "Luftkopf". Eine Verwechslung von Düse und/oder Nadel und/oder Luftkopf/Nadelkappe schliesse ich aus. Die 0,4er Düse mit allem was dazu gehört schlummert jungfräulich im Glasröhrchen im Etui. Habe ich noch nie benutzt. Ich werde heute abend mal dem Tipp von Matthias folgen und das 0,4er Set nehmen, um zu sehen, ob damit Luft kommt.

@Jens: verstopfte Düse oder Farbreste an der Nadel schliesse ich aus, ist alles sauber. Ich habe gestern abend gegen Licht durch die Düse geschaut. Freier Durchblick, alles ok. Die Nadel ist auch nicht verbogen. Die hintere Nadeldichtung habe ich ausgebaut, ist auch ok. Farb- und Nadelkanal ist auch sauber. Pfeifenreiniger sind da ein gutes Hilfsmittel zum reinigen des Farb- und Nadelkanals.

Gruß
Jürgen  :winken:

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #7 am: 17. April 2018, 12:00:04 »
Was ich meinte war das Loch der Düsenkappe. Hat es sich vielleicht etwas zugesetzt?


Quelle: Spraygunner.com

Teil A ... das große.

Gruß,
Marc

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2625
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #8 am: 17. April 2018, 13:02:50 »
Ja genau Marc, u.a. das größere Teil A werde ich heute abend genau prüfen. Jetzt nennst Du es auch Düsenkappe ?(.  Das größere Teil A heißt in der Zeichnung in der Bedienungsanleitung von H&S "Luftkopf". Ist Düsenkappe ggf. die Bezeichnung für das gesamte Teil, also die Kombination aus A1 (Nadelkappe) + A (Luftkopf) + B (Düse)? Nach der Frage von Wolfgang bin ich da jetzt mal pingelig, damit wir auch vom gleichen reden. Übrigens Gute Idee mit dem Foto  :P, da hätte ich auch drauf kommen können  :8:.

Ohne die Teile A, A1 und B kommt Luft vorne am Teil R raus. Sobald die Teile A, A1 und B drangeschraubt sind ist Schluss mit Luft. Da muss sich irgendwo nach dem reinigen über Nacht ein massiver Pfropfen oder ähnliches gebildet haben, was den Luftstrom verhindert. Vielleicht Fussel vom Wattestäbchen mit Farbrest und dann eingetrocknet oder sowas. Ich werde es rausfinden. Jetzt weiß ich ja, wo ich suchen muss  :D.

Nochmal Danke an Alle  :P

Gruß
Jürgen  :winken:

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #9 am: 17. April 2018, 13:49:32 »
Jürgen, der Ingenieur von Welt ist sich solcher Probleme bewusst und hat deshalb eine Zeichnung angefügt. Nenn das Teil meinetwegen Rumpelstilzchen ....

Teil A Groß in dem die Düse (oder Schnweewittchen, also Teil B) sitzt, und durch das die Luft fließt. Manchmal setzt sich da Farbe zwischen Teil A und Teil B ab.

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1659
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #10 am: 17. April 2018, 14:46:33 »
 :7: :7: :7:

Ingenieure halt  :winken:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18561
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #11 am: 17. April 2018, 15:29:46 »
Zumindest ohne Bild sollte man schon bei den in der Ersatzteilliste genannten Namen bleiben, sonst redet man aneinander vorbei. Und wir waren ja anfangs ohne Bild.

Wie schon weiter oben gesagt, wenn alles sauber ist, würde ich die Dichtung des Luftkopfs oder der Düse selbst vermuten oder eben eine aufgebogene Düse.

Oder es sind Farbreste in der Aufnahme der Düse vorhanden, also da wo die weiße Teflon Dichtung der Düse im Körper sitzt
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2625
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #12 am: 17. April 2018, 16:21:00 »
In dem oben in dieser Rubrik "Airbrush, Painting, Altern" angepinnten Beitrag "Evolution 2in1 - Reinigung, Wartung, Tips... *jetzt auch als PDF;siehe 07.07.12*" von KlausH kommt der Begriff "Düsenkappe" 12 mal vor, einmal sogar mit Foto vom Luftkopf.

Acht Seiten Applaus zu dem Beitrag und niemand hat sich bislang an dem Begriff "Düsenkappe" gestört.

Gutgläubig zitiere ich aus diesem hochgepriesenen Beitrag und schon ist "Düsenkappe" mißverständlich und nicht korrekt. Ok, ist auf Wolfgangs berechtigte und sachlich vorgetragene Nachfrage von mir richtig gestellt worden.

Zu guter letzt bekomme ich deshalb auch noch den Spott ab - so what. Jetzt geht mir nur noch der Russfinger hier ab.

Gruß
Jürgen  :winken:

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3657
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #13 am: 17. April 2018, 16:34:43 »
@f1-bauer: Jürgen, gestatte mir doch bitte die Frage ob es möglich ist das Du zunehmend empfindlich reagierst anstatt es einfach mal gut sein zu lassen?
Sorry, aber es fällt langsam auf daher die Frage.

 :V:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6360
  • Marc Schimmler
Re: Evo 2 in 1 - Hilfe, es kommt keine Luft mehr raus!
« Antwort #14 am: 17. April 2018, 16:50:15 »
Jürgen, mea culpa.
Dein Einwand wäre vollkommen OK, wenn ich nicht ein Bild mit den Teilen und den Bezeichnungen VORHER gepostet hätte, damit es kein Mißverständnis gibt.
Sich in Anwesenheit des eindeutigen Bildes weiter "pingelig" zu äußern, hat meinen nicht unbedingt fairen Kommentar provoziert.

Falls dafür eine Entschuldigung haben möchtest, hast Du Du sie hiermit.

Weitere Kommentare, um Das Problem zu erörtern, werde ich hier nicht mehr posten .... da ist jetzt alles an Informationen gegeben worden.