Autor Thema: Flugzeuge Horten Ho 229 - Revell - 1:72  (Gelesen 562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Commander JJ

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 405
  • ich klebe, also bin ich
Flugzeuge Horten Ho 229 - Revell - 1:72
« am: 01. Mai 2018, 16:34:55 »


Hallo zusammen,
nachdem die Horten als mein "Weihnachtsbau" schon relativ lange fertig ist hier auch die Bilder dazu. Das Modell entstand aus dem Revell-Bausatz mit einer fiktiven Markierung, ist also dem Bereich "Luftwaffe 46" zuzuordnen.
Ein kleiner Baubericht ist hier zu finden
http://modellboard.net/index.php?topic=59782.0

Und jetzt die Bilder:


Ein Vergleich mit einer P 47 ....


Das war's  :winken:
VG JJ

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3066
  • Go ahead, make my day
Re: Horten Ho 229 - Revell - 1:72
« Antwort #1 am: 01. Mai 2018, 17:58:52 »
Sehr schön gebaut, wenn ich da an meine 229 denke. ;)
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 513
Re: Horten Ho 229 - Revell - 1:72
« Antwort #2 am: 03. Mai 2018, 20:24:30 »
Sehr chic gewordenen.
Danke für das Zeigen.
Gruß  :winken:
Marcel

Viquell

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2805
Re: Horten Ho 229 - Revell - 1:72
« Antwort #3 am: 16. Mai 2018, 10:11:28 »
Moin JJ  :1:

Ich hab laaaange geschaut , zum Bau wollte und kann ich nix sagen, da hab ich leider ein eigenes grosses Manko, deshalb dafür 10 von 10 möglichen,

aber dann zu meinem Spass im Modellbau, den Farben  :1:
Da gefällt mir einiges nicht, auch wenn es der kleine Maßstab ist, und wohl manches nur mit Tape richtig gut zu machen wäre.
Der Farbverlauf zwischen 76 und 81/82 ist an beiden Flächen unterschiedlich, links sehr akkurat, rechts mehr nachlässig und krumm
dafür dann wieder links der Übergang zur gelben Kennung mit Lücken zur Oberseite, rechts passt das wieder
und was als erstes aufgefallen ist, rechts sind die Markierungen "Nicht Betreten" deutlich gemacht, das Silvern bei dem Decal ist zu entschuldigen, haben die kleinen Dinger halt so an sich,
aber links fehlt das ganz, alle anderen Staffelzeichen sind dann wieder nach 46er Vorschrift aufgebracht.
Bei einem Fabrikneuen Lack sollten dann aber auch die "Runway" Markierungen beidseitig da, oder vergessen/ Überlackiert  worden sein.
Was dann auch etwas irritiert, die Farbe im Lufteinlauf links direkt in den Kegel gezogen, rechts zwar auf Rumpf Übergang, aber im Kegel dann wieder Bare Metal  :woist: :woist:

Sorry für die Kritik, es ist meine Meinung und damit keine Verallgemeinerung der Dinge  :1:

Aber nun genug geschwätz,
für Dich viel Spass bei deinen Projekten
und ich hoffe einfach, Kritik in der Form ist willkommen und erlaubt  :1:

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens 
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Commander JJ

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 405
  • ich klebe, also bin ich
Re: Horten Ho 229 - Revell - 1:72
« Antwort #4 am: 20. Mai 2018, 23:20:26 »
Hi,
Natürlich ist Kritik erlaubt  und ausdrücklich erwünscht.

Die diversen schlampigen Farbübergänge sind in gewisser Weise ein Ergebnis meiner Faulheit - abkleben gehört nicht unbedingt zu meinen Lieblingstätigkeiten -, bei der Maschine auch einer fehlenden Faktenlage (is halt Luft46) geschuldet und dann für mich genau mit Luft 46 auch als Erklärung - da haben die Zwangsarbeiter  :15: eben auch schlampig gearbeitet, was ich ihnen nicht verdenken kann.

Bei den Decals gab es auch das Problem, dass ich beim Aufbringen z.B. die Tankdeckel nicht getroffen habe. Nach Weichmacher war es dann zu spät und ich habe ein paar letztlich mit dem Pinsel korrigiert.
Das Silbern ist eben so.
Die "nicht betreten" Bereiche sind lt. Bauanleitung nur auf der linken Seite anzubringen.

VG JJ