Autor Thema: Militär GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya  (Gelesen 724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Militär GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« am: 02. Mai 2018, 00:29:59 »
-

« Letzte Änderung: 13. November 2018, 10:49:02 von Hotzi »
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1404
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #1 am: 02. Mai 2018, 09:55:21 »
Moin,

wird es ein Panther der 116. aus der Normandie oder die späte Version aus den Ardennen?

Grüße
Jens

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1760
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #2 am: 02. Mai 2018, 10:42:41 »
Interessant Passion models habe ich noch nie gehört
Eine menge Zurzeit im Bau.

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #3 am: 02. Mai 2018, 10:59:39 »
@BAT21, es wird eine späte Version aus den Ardennen werden. Fahrzeug 302 um genau zu sein.

@vonMackensen1914, Ist mir das liebste Set für den Tamiya Panther. Passt auch zur "frühen" Ausf. G und zum Jagdpanther.
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1069
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #4 am: 02. Mai 2018, 12:28:44 »
Ein Jeder wie er mag.  :1:
Jedoch kann ich nicht ganz nachvollziehen ; Ätzteile kommen zur Aufwertung dran, aber die falschen Spannrollen und die Gummiketten bleiben ?  8o

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #5 am: 02. Mai 2018, 14:13:31 »
Modellbau ist bei mir leider eine Sache des Geldes und da muss ich halt schauen auf was ich verzichte, und Friuls oder Resinketten sprengen da leider meinen Rahmen, ausserdem finde ich die Tamiyaketten ganz gut, mal abgesehen von den nicht durchbrochenen Führungszähnen.
Was mich allerdings interessieren würde ist, ob es die richtigen Spannrollen irgendwo zu kaufen gibt, hast du da vll. einen Link für mich?
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1069
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #6 am: 02. Mai 2018, 15:15:25 »
Stimmt wohl. Aufs Geld schaut mittlerweile Jeder von uns. Die überteuerten DRAGON Bausätze kaufe ich mir schon länger nicht mehr. Das ist es mir einfach nicht wert. Für einen DRAGON Bausatz bekommt man zwei (manchmal sogar drei) von TRUMPETER, MENG oder anderen Herstellern.

Ja, es gibt korrekte Spannrollen als Zubehör zu kaufen.
Die 600mm Spannrollen :
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Zuruestteile/Raeder/Panther_600mm_Early_Replacement_Idlers__i54_42587_0.htm
Und die verbesserten 660mm Spannrollen im neuen Design (am Original ab Oktober 1944) :
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Zuruestteile/Raeder/Panther_660mm_Late_Replacement_Idlers__i54_42588_0.htm

Für deinen späten Panther bräuchtest du die 660mm Spannrollen. Das oben verlinkte Zubehör von New TMD ist mehrteilig. Von PanzerArt gibt es nur die späten 660mm Spannrollen, die sind einteilig in einem Stück gegossen und kosten mit knapp 5€ das Set weniger als die Hälfte - sind aber ebenfalls sehr gut !
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Zuruestteile/Raeder/Idler_Wheels_For_Panther_/_Jagdpanther_late__i54_41881_0.htm
Beim Modellbau-König aktuell vergriffen, aber es gibt ja noch andere Händler :
https://www.dersockelshop.de/zubehoer/1-35-umbausaetze/panther-jagdpanther-late-model-idler-wheels-1-35_panzer-art_pare35098.html

FRIUL mag ich übrigens gar nicht. Zum Einen sind sie mir zu teuer, zum Anderen mag ich das Material nicht. Resin-Ketten sind mir auch zu teuer. Zudem ist da noch der ungesunde Schleifstaub, was Nassschleifen nötig macht - ziemliche Sauerei. Die beweglichen Plastik-Ketten von BRONCO sind eine gute Alternative :
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Zuruestteile/Ketten/sonstige/Panther_late_Workable_Track_Link_Set__i263_21343_0.htm
Knapp 15€ im Fachhandel, findet man sie bei ebay aber auch schon mal günstiger.  ;)

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #7 am: 02. Mai 2018, 16:29:31 »
Prima! Danke für deine Antwort und die ausführlich beschriebenen Links.

Und klar.. die Bronco Ketten habe ich sogar schon ein paar mal verwendet. Schneide allerdings die "Zapfen" immer ab und verwende die wie Magic Tracks.
Werde aber trotzdem bei der Vinylkette bleiben. Die Spannrollen werde ich mir aber wohl kaufen.

Danke!
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1658
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #8 am: 02. Mai 2018, 18:32:27 »
Für einen DRAGON Bausatz bekommt man zwei (manchmal sogar drei) von TRUMPETER, MENG oder anderen Herstellern.ial nicht.
Allerdings warne ich bei Trumpeter vor zu hohen Erwartungen. Die haben meist Auswerfermarken ohne Ende und an den unmöglichsten Stellen.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #9 am: 02. Mai 2018, 18:34:34 »
Also, gegen den Sturen Emil, Dicken Max und die beiden KV Beutepanzer habe ich absolut nichts einzuwenden. Tolle Bausätze für unter 20 € zu bekommen.
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1099
  • Eat my Shorts
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #10 am: 02. Mai 2018, 19:18:01 »
Und damals, als Sturer Emil und die KV-Serie frisch auf den Markt kamen, haben die noch reguläre 12-14 Euro gekostet  :pffft:

Unschlagbar !
Gruß Michi

Postbote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 312
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #11 am: 02. Mai 2018, 22:55:24 »
Hallo Hotzi,

so ein Panther geht ja irgendwie immer :P

Und falls Du Deine Bilder etwas augenfreundlicher einstellen möchtest hat Koffeinfliege hier eine einfache Möglichkeit vorgestellt.

http://modellboard.net/index.php?topic=53180.0

Damit komme sogar ich als ausgemachter "Computerdepp" zurecht. :pffft:

Mit schönem Gruß
Christoph

Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
VW Typ 83 Reichspost "No retreat, Baby, no surrender"

Hotzi

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
  • Achtung Panzer!
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #12 am: 03. Mai 2018, 12:38:44 »
Der Turm ist soweit fertig gebaut. Habe noch die Anschlagblöcke an der Kuppel mit Plastikschrott ergänzt und mit Mr. Surfacer 1200 die Stahlstruktur nachgebildet.

Ausserdem habe ich mich entschieden so wie ich es geplant hatte, weiterzubauen. Dh. keine Ersatzteile für Laufrollen oder Spannrollen, PE Set und Tamiya Panther. Ende.
Der Grund dafür ist das ich schon wieder anfange nach noch mehr Fehlern zu suchen und stundenlang zu Recherchieren, was mir öfters passiert, mir aber keinen Spaß macht und den Bastelspaß absolut drückt. Danke trotzdem an Steffen und Keks_nascher. Über die kleinen Details kann ich persönlich hinwegsehen solange mir das Modell am Ende gefällt.

Hier aber nun die Bilder vom Turm;





Weiter geht es dann mit der Wanne. Habe heute frei also kann ich den Tag schön "verbasteln"

Mfg Hotzi.
So will ich liegen und horchen still,
    Wie eine Schildwacht, im Grabe,
    Bis einst ich höre Kanonengebrüll,
    Und wiehernder Rosse Getrabe.

    Dann reitet mein Kaiser wohl über mein Grab,
    Viel Schwerter klirren und blitzen;
    Dann steig’ ich gewaffnet hervor aus dem Grab –
    Den Kaiser, den Kaiser zu schützen.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1404
Re: GB-Panther Sd.Kfz.171 Panther Ausf. G 1:35, Tamiya
« Antwort #13 am: 06. Mai 2018, 15:25:29 »
Ausserdem habe ich mich entschieden so wie ich es geplant hatte, weiterzubauen. Dh. keine Ersatzteile für Laufrollen oder Spannrollen, PE Set und Tamiya Panther. Ende.
Der Grund dafür ist das ich schon wieder anfange nach noch mehr Fehlern zu suchen und stundenlang zu Recherchieren, was mir öfters passiert, mir aber keinen Spaß macht und den Bastelspaß absolut drückt.

Das mit dem endlosen Recherchieren kenne ich. Die ein oder andere Regalleiche in meiner Sammlung kann davon Zeugnis ablegen.  :pffft:

Was zählt, ist ein (fertiger) Panzer, der Dir am Ende gefällt.
Und beim nächsten Panther kennst Du jetzt ja die Aufrüstmöglichkeiten, die dann ggf. zum Einsatz kommen...
Also frohes Weiterkleben!  :)