Autor Thema: Flugzeuge SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48  (Gelesen 2076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5797
  • Reling-Verweigerer
Flugzeuge Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #15 am: 13. Mai 2018, 09:44:56 »
Gut, dass Du so viele Fotos vom Innenraum gemacht hast! Da sieht man wahrscheinlich danach selbst mit offenen Türen kaum mehr was.

Das Modell sieht schon toll aus!
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #16 am: 13. Mai 2018, 09:54:47 »
Danke Maxim  :1:

und ja, von den Ätzteilen ist am Ende kaum noch was zu sehen, ausser natürlich das Cockpit selbst  :1:

Aus der Sicht hätte wohl ein Zoom Set Cockpit und die Gurte gereicht ...
aber hat Spass gemacht , es war ja Prämiere einen BiG Set zu verbauen ,
Bei den Ju 88 habe ich zwar schon Exterior und Interior verbaut, so ein Wohnzimmer iss dann aber doch was neues  :D

und auf in die nächste Runde "Kurva Vogel "  :D

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens 
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #17 am: 13. Mai 2018, 15:49:44 »
Gemeckert hab ich genug,

nu gehts zum Spass  :D

Bewaffnung , muss man auch als Vorschau handhaben, jeder Tank, jeder Flugkörper, jeder Sensor hat eine eigene Aufhängung
gleiches bei der Wahl der Version
Originalbilder helfen beispielsweise bei der Antennenwahl, machen manches überflüssig, was aber im Plan verbindlich verbaut werden soll,.....

Macht ja nix, im Netz findet man fast nur falsch gebaute  :7: :7: :7: :7: :7:

Farben, Gunze H 307 passt wohl ganz gut zum Polen, dazu dann etwas Anlassfarbe und der Versuch den Metallton auf den Bildern mit dem Schulmalkasten zu treffen  :D
erstes GX 100 ist drauf, das bedeutet dann auch, die Patina darf kommen , und da zeigen die Bilder doch auch schöne Spielereien  :1:

Die Aussenlasten werden nun nach und Nach in Form und Farbe gebracht, Ätzteile aus dem Kit sind auch noch einige vorhanden, die ganze Lichtanlage muss noch drann....

nun dann, es braucht doch mehr Zeit als gedacht,
aber auch gleich,
ist ja kein Job und auch keine Verpflichtung
und damit
bis demnächst  :winken: :winken: :winken:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1048
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #18 am: 13. Mai 2018, 20:59:57 »
Ah ... jetzt kommt das, was mich bei Panzern wie Hubschraubern eigentlich interessiert : das Äußere !  :9:
Der Rumpf ist zusammen, nun wird es interessant und der Hubi nimmt Formen an.  :klatsch:

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2599
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #19 am: 14. Mai 2018, 15:22:19 »
Servus Jens,
ich habs doch gewusst ...

Ich habe mich gerade durch diesen BB gefräst  8o 8o. Da dengelst Du ständig in Höchsgeschwindigkeit die Kits zusammen, um angeblich nur Deiner wahren Liebe zu frönen - der Lackierung. Alles immer mit der Schusselausrade garniert ...

... und jetzt haust Du hier einen raus vom allerfeinsten  8) - alter Schwede  :respekt:. Präzise Ätzteilorgie vor allem bei der Geschwindigkeit, sogar am Kit wird rumgesägt, ich bin schwerst beeindruckt.

Da bleibe ich dran, auch wenn die Show schon fast vorbei ist. Nur eines zieht jetzt nicht mehr - die Schusselausrede  X(.

Gruß
Jürgen  :winken:

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #20 am: 15. Mai 2018, 08:59:57 »
Moin Leutz  :1:

Danke Jürgen und Steffen für die Motivationshilfe   :1:
@Jürgen und Karl  , die Ätzteile sind von Eduard gut gemacht, das schaffe sogar ich Schussel recht genau,
also wirklich nur ein Verkleben von Fertigteilen :D


Gestern hatte ich mal was im realen Leben zu erledigen, das passiert auch  :D
und viel ist nicht passiert,
 neben der Einfarbigen Lackierung des Heli´s, brauchen die Aussenlasten deutlich mehr Farben
und auch etwas Frikelabklebespass (dazu Bilder später )
Der Heckrotor hat seinen Platz, aber vor dem "Anstecken" musste die Wellenaufnahme  noch gebohrt werden, voll Krass, Teil Nr  F 59 ist Vollmaterial  :blaw:
Der "Kurvaquirll" hat echt immer wieder Überraschungen  :7:
Am Hauptrotor ist dann alles wieder in Tamiyaqualität, die Blätter können beweglich gehalten werden, und das funktioniert auch, einklappen ist dabei einfacher als die Betriebsstellung ....
Einige der Reflektoren habe ich durch "Eigenbau" ersetzt, der Kit hat keine und es bleiben optional nur Farben an der Stelle ....
Verklebt sind die Dinger mit Gunze GX 100
Das Fahrwerk ist nur gesteckt, noch nicht verklebt !! , passt also auch  :pffft:

nu denne , mal schauen was heute so geht,
Kleinteile fehlen ja noch reichlich, Farben sind auch zu machen , der Motordom muss noch verklebt werden,
Decals sollten auch mal gemacht werden...

Also noch reichlich Aufgaben, die alles Zerstören könnten  :7: :7: :7:

Und damit

Bis demnächst   :winken: :winken: :winken: :winken:
« Letzte Änderung: 15. Mai 2018, 09:06:12 von Viquell »
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #21 am: 15. Mai 2018, 12:20:12 »
einfach wirken lassen  :1: :1: :1:

Solch grossen Decals sind immer der Angstgegner, aber bei der glatten Fläche dann doch recht gut zu positionieren  :1:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3520
  • Peter Justus
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #22 am: 15. Mai 2018, 12:36:12 »
Das sieht ja mal saustark aus, Jens  :klatsch:

Lese hier ja schon immer still vor mich hin, für deine "Probleme" hast du das Teil bisher aber echt gut hinbekommen...

Peter  :winken:

Exodus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 374
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #23 am: 15. Mai 2018, 16:24:54 »
Hallo Jens,

jetzt bist du schon über eine Woche mit dem Teil beschäftigt.
Das ist ja für deine Verhältnisse ja ein richtiger Longie  :D
Ich hätte in der Zeit den Karton aufbekommen, die Bauanleitung studiert
und vielleicht noch die Pilotensitze zusammen gepappt.
Respekt  :P

Gruß Johne

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5797
  • Reling-Verweigerer
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #24 am: 15. Mai 2018, 18:52:38 »
Cooler Drache!
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #25 am: 16. Mai 2018, 11:02:25 »
Die Nacht war lang, leider aber mit arbeiten bedacht, die hätten nicht sein müssen,

Decals sagt man wären empfindlich, manche heikel in der Verarbeitung und bedürfen allgemein einer guten Vorbereitung  :woist: :woist:

Dem stimme ich Vollempfänglich zu  :pffft:

nun denne , ich hoffe nur das ich die Farbe der Decals in etwa getroffen haben   8) 8) 8) 8) :D :D :D

so und nun

frischer Kaffee, eine Pizza und Renterpflicht   :V: :V: :V:

Bis denne  :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3520
  • Peter Justus
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #26 am: 16. Mai 2018, 11:09:30 »
 :klatsch:

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 545
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #27 am: 16. Mai 2018, 14:23:35 »
Sieht mal wieder sehr beeindruckend aus und das in der Zeit!  8o

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2599
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #28 am: 16. Mai 2018, 14:55:32 »
Sieht saustark aus, Jens  :P :P. Hat er sich links das Bein gebrochen? Schnell ins Lazarett ...

Gruß
Jürgen  :winken:

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: SH-2G Super Seasprite Kitty Hawk 1:48
« Antwort #29 am: 16. Mai 2018, 16:26:05 »
sooo nu habsch die Masken auch wech,
iss was dunkel geworden, aber kann mich nicht schrecken
das "Nachbearbeiten" bringt auch das Grau sicherlich noch zu der Überzeugung, das ich recht habe mit dem was ich beabsichtige  :7:
Motordom und Triebwerkgondeln sind noch nicht verklebt, erweist sich gelegentlich als Vorteil, etwas Farbe kommt da ja noch ....

Schnell ??? mir wird der Speed immer zur Last gelegt, aber bitte das sollte man relativieren,
Ich Klebe, Lackiere und Fluche jeden Tag bis zu 12 Stunden , auf solche Hobbyzeiten kommen ev. Vereinsverpflichtete, Sporstudioversessene, und das nur dann wenn alles zum Stress wird
in der Regel bremmsen ja der Hund , die Frau und die Freundin solche Zeitorgien ein,
Also Zeit ist relativ, und bei dem Kurwa Vogel kommen in den 6 Tagen gute 60 - 70 Stunden Echtklebezeit  zusammen, das meiste davon aber dann beim Suchmaraton auf den Spritzrahmen, den Spachtelarbeiten an den Auswerfern und den Nacharbeiten an der Fehlerhaften Teilen , was das Teppichmonster an Tribut fordert, steh auf einer anderen Rechnung  :7: :7:


@ Jürgen   Fraktur ?? wo ?? das Fahrwerk ist noch nicht verklebt , der Hauptrotor bleibt beweglich  :1: Antennen werden noch mit dem Rest an Beleuchtung montiert,
 die Discobeleuchtung darf ja auch bei dem nicht fehlen .......

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit