Autor Thema:  Gute neue airbruch und Kompressor  (Gelesen 427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Gute neue airbruch und Kompressor
« am: 08. Mai 2018, 06:53:24 »
Hallo Leute
Da ich ja einen neuen Kompressor brauche gleich meine Frage welcher den passend ist er muss ölfrei und leise sein.
Eine neue gun soll es auch sein
Düse 0,3 MM und sie soll für Acryl geeignet sein
Ich hatte an eine gretex paache iwata oder harder und stenbeck gedacht
Preislich so 80 für den Kompressor und 100 für die gun
Ein Shop mit Rechnungskauf möglichkeit wäre auch gut
Danke schonmal  :winken:
Eine menge Zurzeit im Bau.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18183
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #1 am: 08. Mai 2018, 07:15:23 »
Dann arbeite dich mal mit Hilfe der Suchfunktion durch die etlichen Beiträge zu dem Thema.

Aber eins kann man vorab sagen: Mit dem aufgezeigten Budget wird es eher schwerer zu einer vernünftigen bzw. zufriedenstellenden Lösung zu finden.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #2 am: 08. Mai 2018, 09:14:41 »
OK Dank dir schon mal, warum sind z,mb Pistolen mit oder um die 100 € nicht so zu empfehlen?

habe z.b die gefunden
Thayer & Chandler Vega 1500 Fliessbecher Airbrush Pistole
mit 0,5 mm Düse, ist auf ca 115 € runtergesetz von knappe 170 € kenne den herrsteller auch gar nicht.
hat da jemand Erfahrungen zu?
https://www.airbrush-city.de/thayer-chandler-vega-1500-fliessbecher-airbrush-pistole/a-190745/
Eine menge Zurzeit im Bau.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1144
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #3 am: 08. Mai 2018, 09:37:00 »
Hallo,

OK Dank dir schon mal, warum sind z,mb Pistolen mit oder um die 100 € nicht so zu empfehlen?

weil es Dir da z.B. passieren kann, dass Dir beim Reinigen die Düse abbbricht und es keine Ersatzteile gibt.

Thayer & Chandler Vega 1500 ...  ist auf ca 115 € runtergesetz von knappe 170 € ...   

Du willst/ brauchst eine 0,5er Düse?
Die Thayer & Chandler Vega 1500 ist eine Badger-Pistole und findet man oft/meist für den Preis, also ab 110 Euro.

Du hast doch schon diverse Airbrush-Pistolen so in der Preislage bis 100 Euro und bist aber nicht zufrieden.
Oder erinnere ich das falsch?
Probierst Du bis jetzt nur herum oder kennst Du konkret eine Pistole, die Dich überzeugt hat?
(mal unabhängig vom Preis)

Grüsse

« Letzte Änderung: 08. Mai 2018, 09:39:26 von jackrabbit »

Popeye

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 104
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #4 am: 08. Mai 2018, 10:00:29 »
Die Airbrush aus dem Link ist ja auf der HP unter Badger gelistet, vielleicht ein Subunternehmen von denen. Aber eine 0,5 Düse ist schon recht groß.

Die hier hat den gleichen Preis:
https://www.airbrush-city.de/evolution-solo-123023-airbrush-pistole/a-2383/

Ich finde die Harder & Steenbeck gut, habe selber ne Silverline aber jedem das seine. Und da kann man sich wenn man will auch noch irgendwann ne 0,4 Düse dazu holen

Beim Kompressor würde ich einen mit Druckbehälter empfehlen. Der läuft dann nicht die ganze Zeit und ich denke das man dann auch ein Stück länger was von dem hat.

Sowas in der Art:
https://www.airbrush-city.de/airbrush-kompressor-saturn-as-189a/a-186490/

Klar gibt bei beiden Sachen teuere und billige Sachen, man muss wissen was man möchte. Das heißt je nach dem welchen Maßstab du baust, wie fein du arbeiten können musst und ob du jetzt Sachen kaufst mit den du dich einarbeitest und die dann lange behälst oder erst mal günstig kaufst und dann nochmal Geld für was besseres ausgibst.

Meine erste Pistole war ne Badger Renegade Velocity, auch nicht günstig aber lief bei mir einfach nicht so gut wie die Silverline. Kompressor hab ich seit Anfang an den Sparmax TC-610. Beides mit Schnellkupplungen und Gewebeschlauch verbunden.

Hast du vielleicht einen Airbrushshop in der nähe? Dort könntest du Pistolen testen. Auf machen Modellbaumessen ist auch Harder & Steenbeck vertreten und man kann einige Pistolen testen.

Norman

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 541
  • プラモつくろう
    • Hobbypainter
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #5 am: 08. Mai 2018, 10:27:13 »
Schau dir mal die Hansa 381 an, 120 €. Günstige Kompressoren XX-189 von z.B. Fenga (45db) für 119 € könnte was passendes sein.

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #6 am: 08. Mai 2018, 10:57:48 »

Du willst/ brauchst eine 0,5er Düse?
Die Thayer & Chandler Vega 1500 ist eine Badger-Pistole und findet man oft/meist für den Preis, also ab 110 Euro.

Du hast doch schon diverse Airbrush-Pistolen so in der Preislage bis 100 Euro und bist aber nicht zufrieden.
Oder erinnere ich das falsch?


Danke, habe ich jetzt auch gesehen ist ja ne Badger und meine Guns sind alle bei 100 oder so außer die Boy von Gunze bewegt sich so bei 170 € die ist auch die Qualitativ beste von allen.


Hast du vielleicht einen Airbrushshop in der nähe? Dort könntest du Pistolen testen. Auf machen Modellbaumessen ist auch Harder & Steenbeck vertreten und man kann einige Pistolen testen.

Danke, gibt es nicht so viele hier in Berlin, habe jetzt nur einen Gefunden der führ aber nur Iwata, andere marken sind wohl hier sehr rar gesät.
Für Messen fehlt mir in der regel leider die Zeit und Anfahrtsweg ist auch immer ein riesen Problem.

habe noch so ein Kombiangebot gesehen,
iwata Airbrush Starter Kit mit Iwata HP-CR Revolution 200
für knappe 315 €
https://www.airbrush-city.de/iwata-airbrush-starter-kit/a-15142/
Kostet dan zwar mehr ist aber bestimmt ein Gutes Set von iwata oder?
« Letzte Änderung: 08. Mai 2018, 11:01:41 von vonMackensen1914 »
Eine menge Zurzeit im Bau.

Schröder

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 214
  • Frieden schaffen ohne Waffen....Emden Ostfriesland
    • DKMS
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #7 am: 08. Mai 2018, 11:15:14 »
Das Iwata-Set würde ich nicht kaufen,aber wenn dir der Name wichtig kannst du es ja Kaufen  :D

Bei deinem Vorrat an Pistolen,würde eine weitere keinen Sinn ergeben,du könntest die Triplex mit einer 0,5 Düse aufrüsten.

Michael


Mund auf,Stäbchen Rein,Spender Sein
https://www.dkms.de/de/spender-werden

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #8 am: 08. Mai 2018, 11:41:03 »
OK auch ne Möglichkeit/ habe ja 1 x Badger mit 0,25 1 x Badger mit 0,5, 1 x Triplex mit 0,3, 1x Gunde Boy mit 0,35, 1x Fengda mit 0,2 und 1 x Fengda mit 0,3

Dan bleibt wohl nur noch der Kompressor.
Eine menge Zurzeit im Bau.

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 800
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #9 am: 08. Mai 2018, 12:02:27 »
Meiner :

https://www.airbrushdesign4you.de/202/45/158:airbrush_kompressor_model_artisticlife_186

Allerdings übertreibt die Werbung da ;) Laut den Manometer ist bei 3.5 Bar Schluss. Ist mir aber auch egal. Ich brauch eh max. 2 Bar.

Die haben auch ein Geschäft in Bönen (knapp neben Kamen / Unna). Sind umgezogen ich war damals noch in den alten Räumlichkeiten. Sind sehr nett da, haben viel Ahnung und man darf die Pistolen auch mal ausprobieren.

Zur Pistole kann ich nix sagen. Ich habe meine besten Knarre auch von denen. Ein China-Modell für 30 Euro. Und kleiner Tipp. Bestell dir wenn du nicht hast, gleich ein Schnellkupplungssystem und eine Ausblaspistole (kostet ca. 8-10 Euro) dazu. Die ist klasse, aber NIEMALS die Nadel die dabei ist benutzen. Ich benutze die zum trocknen der Pistole und da ich ein relativ langen Schlauch dabei hatte, auch für das Reinigen meiner Modelle. 

Gruß

    Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Maesi

  • MB Junior
  • Beiträge: 43
  • Es geht immer um alles!
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #10 am: 08. Mai 2018, 12:53:00 »
Meiner Meinung nach sollte am Werkzeug nicht gespart werden, predigte auch schon mein alter Meister ständig :D ansonsten wird halt zwei oder dreimal gekauft.

An Luftpinseln hast Du ja bereits einiges angesammelt, wobei mir auch dort die Auswahl nich allzu dolle erscheint.

Also zum Kompressor, im Prinzip gilt auch hier nicht am falschen Ende zu sparen. Wenn die äußeren Umstände es zulassen (Stichwort Lärmbelästigung) und Dich 119€ nicht in den Ruin treiben, würde ich zum grundsoliden Fengda tendieren. Dieser verfügt bereits über eine Abschaltautomatik und einem 3ltr Druckbehälter.

https://www.airbrush4you.de/airbrush-kompressor-model-189/airbrush/a-2000446023/

Grüße Maesi  :winken:

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2200
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #11 am: 08. Mai 2018, 12:59:11 »
Den Kompressor habe ich auch, bin sehr zufrieden damit. Ob er allerdings bei einer Spritze mit 0,5mm noch ausreichend Leistung bringt, weiß ich nicht. In Verbindung mit meiner Hansa 281 mit 0,2er Düse gibt es jedenfalls keine Probleme, der Kompri schaltet sich nach kurzer Zeit aus und erst nach längerem Arbeiten wieder ein. Somit dürfte er auch beim Lackieren eines A380-Modells mit 0,3er Düse nicht überfordert sein.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #12 am: 08. Mai 2018, 13:10:10 »
OK danke ,der fengda sieht gut aus, habe noch das Angebot gefunden müsste ein änlicher Kompressor sein + Ultra von H und S für 139 €
Airbrush Komplett Set mit Ultra Pistole 4400 700
https://www.airbrush-city.de/airbrush-komplett-set-mit-ultra-pistole-4400-700/a-13945/
Das Angebot nehme ich erstmal als Favoriten.
Eine menge Zurzeit im Bau.

Schröder

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 214
  • Frieden schaffen ohne Waffen....Emden Ostfriesland
    • DKMS
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #13 am: 08. Mai 2018, 13:28:08 »
Dein Favorit hat keinen Lufttank,aber so würdest du dir,in absehbarer Zeit eine Neuanschaffung sichern.

Ich würde dir an Ölfreien Kompressoren diesen empfehlen

https://www.airbrush4you.de/airbrushkompressor-tc610h/a-160010/ 

Michael  :winken:


Mund auf,Stäbchen Rein,Spender Sein
https://www.dkms.de/de/spender-werden

vonMackensen1914

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1448
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Gute neue airbruch und Kompressor
« Antwort #14 am: 08. Mai 2018, 13:43:59 »
Mann Mann wird doch komplizierter, auf was man da alles achten muss,
mal schauen welcher es dan bei mir wird.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2018, 14:09:04 von vonMackensen1914 »
Eine menge Zurzeit im Bau.