Autor Thema: Flugzeuge Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)  (Gelesen 630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4034
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Flugzeuge Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« am: 15. Mai 2018, 18:51:15 »
Das Vorbild
1988 wurden von Österreich 24 schwedische Saab Draken J-35Ö beschafft und standen bis 2005 im aktiven Einsatz.

Jahr 1997 erhielt der Draken mit der Nummer 08 eine Sonderlackierung um das 1000jährige Jubiläum der 1. namentlichen Erwähnung des Namens Österreich in einer Urkunde zu feiern. Der Schriftzug ist gleich wie in der Urkunde und lautet "Ostarrichi". Die Zahl 996 ist die Jahreszahl der Urkunde.
Das Flugzeug blieb bis zu seiner Außerdienststellung 2005 in dieser Sonderlackierung und trat bei vielen Flugshows als Botschafter für Österreich auf.

Der Bausatz
Der Hasegawa Bausatz ist in weiten Teilen gut und passgenau. Es gab aber an einigen Stellen Probleme (Gun Bays, Nase und Flügel) wo aber doch ordentlich geschliffen und gespachtelt werden musste.

Ergänzungen
Das Cockpit wurde fast OOB gebaut, die beiden typischen Streben beim Windshield wurden scratch gebaut. Die Pilotenteile stammen von aus diversen Piloten von PJ-Production.
Problematisch sind bei "in Flug" Darstellungen oft die geschlossenen Fahrwerksklappen. So war das auch bei diesem Bausatz, da hat recht wenig für geschlossene Klappen gepasst.
Die Positionslichter wurden mit UV-Kleber aufgebracht.

Die Lackierung

Der Ostarrichi Draken erhielt eine Grundierung mit weißem Tamiya Surface Primer L Spraydose.
Als Rot sprühte ich Alclad II ALCE 605 Signal red, was keine gute Wahl war, da die Farbe extrem matt und rauh auftrocknete.
Klarlackversiegelung erfolgte mit Alclad II Aqua Gloss zur Vorbereitung für die Decals. Als Versiegelung nach den Decals wurde Mr. Color GX 100 verwendet.
Der Ostarrichi Draken erhielt ein dezentes Panelline wash mit Ammo PLW Blue Grey (auf weißen Bereichen) und AK Panelliner Blue Camouflage (auf roten Bereichen). Zum Schluss erhielt der Draken einen matten Überzug mit Tamiya XF-86, da das Vorbild auch staubmatt lackiert ist.

Die Decals
Die Decals stammen von Cartograf und in der Verarbeitung etwas zickig. Der große Schriftzug wurde von mir aber mehrfach zerschnitten und die Buchstaben einzeln aufgebracht um die Sache zu vereinfachen. Leider reagierte Micro Set/Sol und Daco Stron mit der darunterliegenden roten Farbe und bildete Mikroblasen. Diese mussten mühsam aufgestochen bzw. übermalt werden.

In-Flug Darstellung
Für die Flugdarstellung wurden, wie von mir gewohnt,  passende Acrylstäbe über einem Heißluftföhn in Form gebogen und das Modell über die Triebwerksauslässe angebracht. Die Base wurde mit Hilfe von Vinylmasken (selbstgeschnitten mit Silhouette Cutter) lackiert.

Das Modell wurde im Zuge eines Draken Dreifachbaus, gleichzeitig mit zwei anderen Lackierungsvarianten gebaut. Das sorgte auf der einen Seite für effiziente Abläufe und einen raschen Bau. Auf der anderen Seite hatte ich, in meinem kleinen Modellbaubereich, logistische Probleme all die unterschiedlichen Teile, Bauguppen, Decals usw. ordentlich zu lagern und immer zu wissen wo was zu finden ist. Schlussendlich haben dann aber doch alle Einzelteile ihr korrektes Modell gefunden.

Einen Baubericht zum Dreifachbau findet ihr hier: http://modellboard.net/index.php?topic=60196.0

Liebe Modellbaugrüße und Danke fürs Ansehen.  :winken:
Walter
























« Letzte Änderung: 15. Mai 2018, 19:50:09 von Flugwuzzi »
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3078
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #1 am: 15. Mai 2018, 19:22:10 »
Servus Walter  :1:

Alle drei Draken sind Extraklasse , einfach geniale und wirklich schöne und sehenswerte Modelle   :klatsch: :klatsch: :klatsch:

In meiner Rangliste hat aber die 08 den ersten Platz, Farben, öffentliche Auftritte und Präsentation  geben der wohl den höheren Bekanntheitsgrad  :1:

Glückwunsch zur Fertigstellung und Danke für den BB und die Bilder in der Galerie  :P

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6328
  • Marc Schimmler
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #2 am: 15. Mai 2018, 21:06:22 »
tolle Serie ..............  :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 599
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #3 am: 15. Mai 2018, 21:48:29 »
Ganz große Klasse  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Gruß  :winken:
Marcel

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2560
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #4 am: 15. Mai 2018, 22:22:22 »
Da fällt einem glatt die Kinnlade auf den Tisch... 8o  :klatsch:
Die drei Drachen sehen wirklich allerfeinst aus.
Dein Baubericht war, auch wenn ich mangels Wissen nichts dazu beitragen konnte, mal wieder eine sehr gute und lesenswerte Lektüre. Danke für Deine Mühen. :1:
Jens  :winken:

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 769
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #5 am: 15. Mai 2018, 23:03:15 »
Die Ostarrichi-Draken ist richtig toll geworden, ein würdiger Tribut für eine wunderschöne Maschine. Die Draken ist etwas Besonderes, und die Ostarrichi ist die Schönste von allen!

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3801
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #6 am: 15. Mai 2018, 23:25:43 »
Yep, die rot-weiße ist die schönste der drei Draken! :klatsch: :klatsch:
Tolles Detail: die Gitter und Einläufe im drittletzten Bild.
Ich hoffe, ich kann Deine gesamte Sammlung der Ö-Jets mal zusammen live genießen :1:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #7 am: 16. Mai 2018, 01:02:18 »
Wirklich Klasse! Tolles Finish, sauber gebaut und spitze präsentiert. Hut ab! :klatsch:

Uwe B.

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 915
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #8 am: 16. Mai 2018, 09:30:37 »
Hallo Walter,

super Bemalung bei deinem Draken und danke auch für die interessanten Informationen. Da ist sie wirklich etwas schönes gelungen.

LG Uwe   :winken:
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3697
  • Was gefällt, wird gebaut Puchi-o-rama-Bauer
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #9 am: 16. Mai 2018, 10:39:45 »
Sehr, sehr schöner Drache in kleidsamer Jubiläumslackierung! :P :P :P

Und auch hier hast Du wieder einen tollen Decaljob hingelegt. Meinen Respekt dafür. :respekt:

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden, welches der drei Modelle mir am Besten gefällt. Jedes hat so seine Highlights und macht auf seine Weise einen großartigen Eindruck. :1:

Danke übrigens auch für den Triple-BB, der sehr interessant zu lesen war.

Ich freue mich schon darauf, das Trio in natura zu sehen. :9:


Liebe Grüße,

Karl

Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4034
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #10 am: 17. Mai 2018, 22:40:00 »
Ganz vielen, lieben Dank für eure netten Kommentare. Das freut den Bastler nach den zahlreichen, einsamen Stunden an der grünen Matte  :D

In meiner Rangliste hat aber die 08 den ersten Platz, Farben, öffentliche Auftritte und Präsentation  geben der wohl den höheren
Danke Jens, mir fällt es schwer einen Favoriten auszuwählen.

Da fällt einem glatt die Kinnlade auf den Tisch... 8o  :klatsch:
Vorsicht Jens, nicht den Tisch kaputt machen, den brauchst du noch für die eigenen, tollen Modelle. Freut mich dass dir mein Drakentrio und der BB gefallen.

Die Draken ist etwas Besonderes, und die Ostarrichi ist die Schönste von allen!
Danke hakkikt, kein Wunder ... das Rot-Weiß-Rote Banner ist auch wirklich atemberaubend toll ... so wie die Eingeborenen aus der Gegend :ziel:

Ich hoffe, ich kann Deine gesamte Sammlung der Ö-Jets mal zusammen live genießen :1:
Danke für die netten Worte aus so berufenem Munde, die ganze Sammlung werde ich vielleicht bei Gelegenheit zu einer Puchivention anschleppen  ... falls Karl dafür die Schneeberghalle mietet  :3:

super Bemalung bei deinem Draken und danke auch für die interessanten Informationen.
Freut mich dass dir der kleine Exkurs in die österr. Drakenwelt gelfallen hat  :P

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden, welches der drei Modelle mir am Besten gefällt. Jedes hat so seine Highlights und macht auf seine Weise einen großartigen Eindruck. :1:
Musst du nicht machen Karl, in Natura siehts dann doch wieder anders aus als auf dem Foto ... Hauptsache der BB und das Endergebnis haben gefallen und unterhalten  :1:

lg
Walter
« Letzte Änderung: 18. Mai 2018, 08:58:45 von Flugwuzzi »
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3182
  • Go ahead, make my day
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #11 am: 17. Mai 2018, 22:42:00 »
Absolut Klasse was du hier zeigst.
Mir gefällt die Ostarrichi eindeutig am Besten! :)
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4331
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #12 am: 18. Mai 2018, 07:44:30 »
Nun ja ... alle 24 Draken waren damals ja irgendwie ein Fehlkauf  :rolleyes: ..... also für de Würscht  :D ..... bis auf einen Grund ... hätten wir se net kauft, gäbs auch die realen Vorbilder nicht, die Du hier modellbauerisch in hervorragender Art umgesetzt hast .... Applaus ... alle 3 ein Augenschmaus, wobei mir die rote am besten gefällt .... ganz toll  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3620
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #13 am: 21. Mai 2018, 11:40:00 »
...Weiter mit dem roten Drachen  8):
Die Jubiläumslackierung hat auch einiges für sich: der dunkle Rotton gefällt mir sehr  :1: (Rot ist gerade "en vogue", wie mir scheint... :pffft:),
und gepaart mit dem weißen "Balken" und dem Schriftzug ergibt das auf dem Flugzeug ein schönes, vornehmes Gesamtbild.
Auch hier wieder Gratulation wie Du die Decals so elegant bezwungen hast – ich möchte nicht wissen bei wie vielen anderen Mitstreitern Tränen geflossen und Nerven zerfetzt wurden,
allein beim anbringen des "Ostarrichi"-Schriftzuges...
Da die Bauausführung bei allen 3 über Zweifel erhaben ist, gibt's auch hier nichts zu meckern, nur zu bestaunen!
Würde mich echt mal freuen, Deine Modelle (oder zumindest eine kleine Auswahl davon) live zu bewundern  :1:

... alle 24 Draken waren damals ja irgendwie ein Fehlkauf  :rolleyes: ..... also für de Würscht  :D
...aber die 3 Draken die Walter gekauft hat, sind definitiv das Geld wert gewesen!  :D

 :V:
AnD.Y.
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1369
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Saab Draken J-35Ö Mk.II "Ostarrichi 996" ÖBH (Hasegawa 1/48)
« Antwort #14 am: 21. Mai 2018, 12:40:51 »
Auch bei dem Ostarrichi ist die Bauausführung und Lackierung absolut gelungen.
Danke für die tollen Bilder.

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)