Autor Thema:  Qualität bei Draconia/Ares Mythologic, Kabuki, Alexandros und Nocturna  (Gelesen 795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 334
  • We love to MB you :-)
Könnt ihr etwas zur Qualität (Gussqualität, Passgenauigkeit, etc.) bei den Herstellern Draconia/Ares Mythologic, Kabuki, Alexandros und Nocturna Models sagen?
Gruß
Markus

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Kann aus eigenen Beständen jetzt nur was zu Alexandros und Nocturna sagen.
Deren Qualität ist sehr bis hervorragend.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 334
  • We love to MB you :-)
Danke, Uwe. Gibt es Firmen, von denen du abraten würdest oder wo man vorsichtig sein sollte?
Gruß
Markus

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Eigentlich sind die meisten Produkt heutzutage sehr hochwertig.
Wirklich schlechte Firmen können sich da nicht mehr lange am Markt halten.
Natürlich gibt es schon das eine oder andere Mal Ausreisser. Ist aber eher selten.
Es wäre hilfreich wenn man wüßte, welche Figuren du suchst, welche Periode, Größe
usw.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18095
Bei Metallgüssen muss man manchmal genauer hinsehen. Und schau dir die Gesichter an und die Gesamtproportion auf den Abbildungen. Das reicht.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Ich hab so nen Tick: Wenn die Hände gut modelliert sind, ist die Figur gut modelliert!

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 334
  • We love to MB you :-)
Es wäre hilfreich wenn man wüßte, welche Figuren du suchst, welche Periode, Größe
usw.
Gegenwärtig interessiere ich mich vor allem für Figuren 54 mm und größer, Büsten 1/10 und größer und dabei (bevorzugt weibliche) Charaktere aus Fantasy und Mythologie, historische Charaktere aus Asien sowie die Pin-Up-Serie von Andrea. Habe inzwischen mehr gefunden als meinem Portemonnaie lieb ist und auch schon ein paar Sachen bestellt...  :pffft:
Gruß
Markus

HotShot

  • MB Routinier
  • Beiträge: 73
  • Broken By Design.
In 1/12 gibt es gute Büsten von Nuts Planet. Die sehen zumindest auf Fotos in Reviews immer sehr hochwertig aus.

http://www.planetfigure.com/threads/nuts-planet-presents-succubus.115676/
http://figurementors.com/succubus-depth-review-nuts-planet
"If you can't do something smart, do something right."

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
 Ich denke, mit den renomierten Firmen bist du da auf der sicheren Seite.

Kobiyashi

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 151
Scale 75 könnte vielleicht auch interessant für dich sein

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 334
  • We love to MB you :-)
Ja, bei Scale 75 bin ich auch schon fündig geworden, wobei mir die Steampunk-Serie aber nicht so gut gefällt. Nuts Planet hat auch schöne Sachen, Pegaso, Young Miniatures und Kimera leider auch. Da muss man sich schon ein wenig beherrschen, denn die Preise haben es ja durchaus in sich.
Gruß
Markus

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18095
Fang das sparen an, nächstes jahr ist kulmbach....
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • Aachen - Köln
Oder im Oktober die SMC, dort sind auch Hersteller vertreten. Da kann man sich die Produkte live ansehen (und deren Boxart-Figuren bestaunen). ;)
Schon bei Kontaros geguckt, der vertreibt auch phantastische Minis in der Liga:

https://www.mkontraros.com/








Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Es gibt inzwischen so viele hervorragende Hersteller von Figuren, dass es sehr schwer ist welche
speziell hervor zu heben.
Der Tip mit SMC in Einhoven ist absolut richtig. Sehr viele Figuren vor Ort und viele Händler.
Schnäppchen vorprogrammiert!!!

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 334
  • We love to MB you :-)
Kulmbach ist mir zu weit weg, aber Eindhoven wäre durchaus eine Überlegung wert...

Danke auch für den Tipp zu Kontaros, die hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Da sind vor allem die Basen sehr interessant.
Gruß
Markus