Autor Thema:  Revell Metallic Blau 98  (Gelesen 315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman86

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
Revell Metallic Blau 98
« am: 18. Juni 2018, 21:20:43 »
Hallo,

ich habe einen Bausatz in dem die Farbe Blau Metallic 98 benötigt wird.
Diese Farbe wurde von Revell vor einigen Jahren aus dem Programm genommen.
Gibt es eine Möglichkeit diesen Farbton mit den anderen Revell-Farben abzumischen.
Wenn kennt einer zufällig die Farben das Mischungsverhältnis dasbenötigt wird?
Vielen Dank

Gruß
Daniel

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17912
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #1 am: 18. Juni 2018, 21:31:21 »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Iceman86

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #2 am: 19. Juni 2018, 21:06:09 »
Hallo,

die Liste hilft schon mal etwas aber so ganz passt das nicht.
Die Farbe Dunkelblau 53 wird z.B. Als Gunze H39 angegeben (lila).
Hatte hier mehr gehofft das es Angaben gibt mit welchen Revell Farben diese Farbe abgemischt werden kann. Das Blau 53 gibt es leider auch nicht mehr.
Warum wurden so viele Farben aus dem Sortiment genommen.

Gruß
Daniel

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17912
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #3 am: 19. Juni 2018, 22:27:51 »
Ein Blau metallic gibts doch von etlichen Herstellern. Notfalls nimmt man den passenden Blauton in Glänzend und gibt Silber dazu, bingo. Irgendeine Herstellerfarbe nachzumischen macht doch eh keinen Sinn. Nimm doch das Vorbild und mach diese Farbe nach. Was ist denn das Vorbild?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Iceman86

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #4 am: 19. Juni 2018, 23:14:27 »
Hallo Hans,

das Vorbild ist die Eurocopter EC 135 Prototyp mit den verschiedene Blautönen.
Das Blaumetallic an sich macht mir da relativ wenig sorgen. Aber es gibt kaum einen Hersteller der wirklich ein sehr dunkles Blau hat. Dies dann mit Silber aufzuhellen ist kein Problem. Für die Lackierung werde drei Stufen Blau Metallic benötigt von Eisblau bis Dunkelblau.

Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 23:27:08 von Iceman86 »

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17912
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #5 am: 20. Juni 2018, 11:07:00 »
Ein reines Blau kann man mit Schwarz sehr gut abdunkeln. Halt vorher testen, ob das nicht ins Graue umschlägt, aber normalerweise geht das. Der Silber-Zuschlag hellt nicht wirklich auf, sondern macht "nur" den Metallic-Effekt.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18227
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Revell Metallic Blau 98
« Antwort #6 am: 20. Juni 2018, 12:17:33 »
Wirklich dunkle Blautöne gibt es doch von diversen Herstellern. Ich muss da nur an die ganzen US Navy Farbtöne denken.

Wir haben hier im Farbbereich oben eine Linkliste festgepinnt. Da kommt man auf diverse Farblisten von Herstellern und Farbvergleichslisten.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"