Autor Thema: Dioramen "Daisy cutter" - GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48, Update  (Gelesen 1786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3650
Daisy cutter  


Mein drittes Modell des Jahres 2018 ist vollendet, mit Premieren für mich! Es ist mein erstes Mini-Diorama und enthält meine erste bemalte Figur.

Es zeigt eine GBU-43/B, mit dem Beinamen "Massive Ordnance Air Blast", im Air Force Armament Museum in Eglin (Florida),
hier als Original:

Quelle: www.primeportal.net/

Mehr dieser Originalbilder kann man in einem Walkaround auf Primeportal.net finden, der mir sehr beim Bau geholfen hat:
http://www.primeportal.net/hangar/bill_spidle4/gbu-43b/

Dieses Teil ist sogar in Google Maps zu erkennen, allerdings sind die Bilder älter und die GBU lag anders herum vor der Halle.
https://www.google.de/maps/@30.4659335,-86.5610506,46m/data=!3m1!1e3

Mehr zum Original gibt es wie so häufig bei Wikipedia

Das Modell ist von Eduard in 1:48 in der Brassin Reihe erhältlich. Daher enthält der Bausatz Resinteile, interessanter jedoch für mich fünf Ätzteilplatinen für Plattform und Gestell - da hat schon etwas von einem Stripdown! Die Ätzteile sind hier zum größten Teil verlötet, mehr Informationen zum Bau und Bilder gibt es im ausführlichen Baubericht.


Bedanken möchte ich mich bei Claus/FS35237 für den grünen Rasen, für die kreativen Anregungen im Baubericht (Postbote fand den Rasenmäher :P) und beim Jürgen/f1-bauer für die Beratung.

Update!
Nach dem genialen Posting von Hans war es dann klar - das ist der gesuchte doppeldeutige Titel:
"Daisy cutter" - Gänseblümchenschneider
Wiederum mit Jürgen ausdiskutiert und es wurde klar, das nun doch noch (Gänse-)Blümchen auf das Dio müssen. Es hatte solche und nochmal Zeit. Also flugs ergänzt.
Das war das fehlende i-Tüpfelchen, jetzt ist die Story komplett :9:

Und nachdem die Sicherungsdrähte und nun auch noch Blumen ergänzt wurden, war klar, daß die Bilder eine Auffrischung brauchen. Also nochmals im Lichtzelt neue Bilder gemacht und hier aktualisiert.

Genug  :blabla:, nun zu den (neuen) Bildern:















Und noch etwas mehr Details ...





Gurte sind auch auf der Rückseite vorhanden:





Und noch der Mäher ...







Ach ja, der Mäh-Mann ist umgerechnet 1,78m groß, da sieht man, was das grüne Monster für ein Koloss ist.
Und nun bin ich auf Eure Meinung gespannt!

Viele Grüße,
Bughunter

Ergänzung:
Nach Euren Hinweisen habe ich noch die Drähte an der Front ergänzt, sie Posting weiter unten.



« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 22:53:29 von bughunter »

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 209
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #1 am: 22. Juni 2018, 05:43:14 »
Moin moin,
Sehr schön geworden, toll umgesetzte Szene und wirklich ein nicht alltägliches Stück Modellbau :klatsch:

Erst recht, wenn man sich vergegenwärtigt, was da für eine Lötleistung drin steckt.

Einzig die Hose der Figur scheint einen etwas unnätürlichen Glanzgrad zu haben, ließe sich aber mit wenig Aufwand angehen, wenn gewollt.

Jetzt wo du bewiesen hast, dass Dios keine Hürde sind, kannst du dich ja endlich dem Feldflugplatz der Jasta 5 widmen  ;)

In diesem Sinne freue ich mich auf die Modelle 4 ff aus 2018.

Bis demnächst
Moritz

Martin.

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 374
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #2 am: 22. Juni 2018, 07:05:17 »

Die MOAB ist schon echt riesig, mir der Figur sieht man den größen Vergleich sehr gut.

Das ganze Diorama ist dir super gut gelungen und dein Baubericht dazu war auch sehr interessant. Du hast auf jeden Fall meinen Respekt bei den ganzen falt und löt arbeiten. :klatsch:

Gruß
Martin

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3438
  • Peter Justus
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #3 am: 22. Juni 2018, 07:15:01 »
Ist ja wirklich gewaltig, aber wenn jemand "Mother of the bomb" genannt wird ist das ja auch zu erwarten.

Auch wenn´s nicht unbedingt mein Beuteschema ist, das Riesending hast du in fast schon gewohnter Qualität hinbekommen.
Deine Löterei ist ja eh unbestritten gut, lackieren ist auch kein Thema, und jetzt sogar Männeckens, toll!

Die Idee mit der Jasta finde ich übrigends gut... :D

Peter  :klatsch:

mm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 129
  • Keine Frage ist mir zu blöd ...
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #4 am: 22. Juni 2018, 08:21:41 »
Finde ich ja voll cool, was Du alles an Details mitgenommen hast. Incl. des Infoständers. Die Rasenpflegefachkraft rundet die "Mutter" perfekt ab.
Ich habe keine Ahnung wie sich das Ding nennt, aber dieses Drahtdingen vorn an der Spitze mit Übergang in den grünen Bereich den vermisse ich.

Was ich auch top finde, Modellbau ist auch lehrreich, und erweitert den Horizont aber das ist ein anderes Thema.

Danke fürs zeigen.

Gruß Tom

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4211
  • Achtung! Spitfire!
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #5 am: 22. Juni 2018, 11:03:40 »
Sehr gut geworden, das Diorama! Eine etwas ungewöhnliche Vorbildauswahl, und top umgesetzt.  :P

Und mir wurde dank der Figur daneben zum ersten mal bewusst, was das für ein Riesending ist...

Aöex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

GZ-Q2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 390
  • 37+01 the first and the last 1973-2013
    • Meine Pendlerstrecke
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #6 am: 22. Juni 2018, 11:09:09 »
Mal wieder ein echter Bughunter, sehr gut gelungen, ein richtiger Hingucker.

...
Ich habe keine Ahnung wie sich das Ding nennt, aber dieses Drahtdingen vorn an der Spitze mit Übergang in den grünen Bereich den vermisse ich.
...
Das sieht aus wie Führungsrohre für die Zünderentsicherungsdrähte.
Damit werden die kleinen Windräder vorne am M904 Kopfzünder vor dem Abwurf blockiert.

http://www.ordtech-industries.com/2products/fuzes_bombs/Fuze_M904.html
« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 11:17:46 von GZ-Q2 »
Gruß Peter
Professioneller Nichtbastler und großer Bewunderer der Modellbaukunst.
Der Grund für meine Namensänderung: Welches Auto fahrt Ihr privat oder geschäftlich?

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3949
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #7 am: 22. Juni 2018, 11:25:35 »
Großartig gemacht Frank  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Interessante Vorbidlwahl, perfektes Modellbauhandwerk bei den Metallarbeiten und auch als Dioramenbauer hast du gezeigt was du kannst. Hut ab!
Besonders schön finde ich dass du den Rasenmähermann eingebaut hast. Da sieht man erst wie riesig das Ding in natura sein muss.

Danke auch für den interessanten BB.
lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2574
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #8 am: 22. Juni 2018, 11:32:15 »
Servus Frank,
das geht ja ratzfatz. Gestern abend haben wir noch Gartenarbeiten gemacht, heute ist die Mutter schon in der Galerie  8o

Ich finde das Thema Bombe an sich etwas dröge, aber Deine Umsetzung in seiner Museumsumgebung macht es wieder interessant, auch vor dem Hintergrund, dass Dein Schwerpunkt des Interesses bei den Ätzteilen lag. Ich finde Deinen (Klein-)Dio-Einstand rundum gelungen  :klatsch: :meister: und  :respekt: . Ich hatte ja gestern die Ehre und das Vergnügen, am finalen Arrangement mitzuwirken - sprich ich durfte auch den Rasenmähermann befingen und beäugen - da ist mir der Glanzgrad der Hose nicht aufgefallen. Live ist das nicht so, wie es auf den Fotos rüberkommt  ?(.

Gruß
Jürgen  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17912
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #9 am: 22. Juni 2018, 11:40:17 »
Tolle Sache, natürlich in der Bughunter-Qualität! Besonders gefällt mir, natürlich, der zweibeinige Daisycutter daneben....  :pffft: :D
Davon mehr! Das mit den Figuren hast du drauf!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 299
  • We love to MB you :-)
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #10 am: 22. Juni 2018, 12:25:00 »
Interessante Idee und tolle Umsetzung.  :P
Das einzige, was mir nicht so gut gefällt, ist der bunte, recht gelblastige Rasen. Ich bevorzuge da die Fasern/Farben von Mininatur. Aber das liegt sicher im Auge des Betrachters.
Gruß
Markus

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3650
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #11 am: 22. Juni 2018, 12:27:02 »
Drähte!

Ich habe keine Ahnung wie sich das Ding nennt, aber dieses Drahtdingen vorn an der Spitze mit Übergang in den grünen Bereich den vermisse ich.
Gnade!
Leute, das könnt ihr mit mir nicht machen, mich noch auf solche vergessene Details hinzuweisen _nachdem_ das grüne Monster auf der Base fixiert ist! Schon wieder konnte ich nicht anders, als nachzurüsten ...

0,1mm Neusilberdraht und 6 verzinnte 0,3mm (0,1mm innen) Messingröhrchenhülsen habe ich gerade angeklebt, so ungefähr, wie auf den Museumsbildern:



Besser ging es nicht, da man nur schwierig hinkommt:



Noch eine zweite Schicht Mattlack auf die Hose und dann ist das Ding aber endgültig fertig!

Viele Grüße,
Bughunter
« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 12:32:19 von bughunter »

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 299
  • We love to MB you :-)
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #12 am: 22. Juni 2018, 12:53:11 »
Also, wenn du es so genau nimmst: Sind die Spitzen von den Stangen vorne denn so richtig? Die Nippel kann ich auf Vorbildfotos nicht erkennen und hinter der "Kappe" sind die Stangen ein Stückchen silber.  :pffft:
Gruß
Markus

Fetzi85

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 209
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #13 am: 22. Juni 2018, 12:54:10 »
Scönes detailspendendes Addon :P :P. Wenn du den Draht schon in der Hand hast, kannst du auch gleich den Schneidfaden an dem Rasentrimmer ergänzen ;)
#duckundweg

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1505
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast, Eduard 1:48
« Antwort #14 am: 22. Juni 2018, 13:22:43 »
Absoluter Hingucker und Oberhammer.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.