Autor Thema:  Dragon DS Tracks  (Gelesen 947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1353
Dragon DS Tracks
« am: 27. Juni 2018, 12:55:32 »
Hallo zusammen,

ich wollte die freien Tage nutzen und ganz entspannt als Zwischendurchprojekt ein Panzer aus der Schachtel bauen.
Meine Wahl fiel auf den Pz.Kpfw.III Ausf.H von Dragon:
https://www.scalemates.com/kits/140756-dragon-6642-pz-kpfw-iii-5cm-ausf-h

Hier lagen DS Tracks und Magic Tracks im Karton. Da es ein entspannter Bau werden sollte und ich keine Lust aufs Versäubern der Auswerfermarken an den Magic Tracks hatte, wollte ich die DS Tracks verbauen. Aber da scheint Dragon andere Pläne gehabt zu haben - die Ketten passen nicht an die Antriebsräder:



Legt man die Kette locker ums Antriebsrad, bleibt eine Seite der Zähne außerhalb der Kette.
Mit viel Druck und Gewalt kann man das Antriebsrad in die Kette zwingen:



Dann verbiegt sich die Kette aber.  :5:

Die Magic Tracks passen:



Von der Breite sind beide Kettenvarianten gleich, aber die Form ist dann doch etwas anders - irgendwo müssen die Passprobleme ja herkommen:




Wenn sich mein Ärger etwas gelegt hat, werde ich wohl doch die Auswerfermarken an den Magic Tracks versäubern müssen.
Aber nun zu meiner Frage:

Liegt dieses Modell der DS Tracks allen Panzer III/IV Modellen von Dragon bei?
Oder gibt es da noch eine andere 40cm Interpretation?
Das ein oder andere Modell würde mich noch reizen, ich habe aber keine Lust, über 70 Euro für ein Modell auszugeben, bei dem dann nicht mal die Kette passt.
Und die Magic Tracks liegen im Normalfall doch nicht mehr bei, oder?

Danke und Grüße
Jens

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1652
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #1 am: 27. Juni 2018, 13:52:10 »
Hallo, die DS ketten sind der letzte Rotz ist bekannt/ Magic Tracks gibt es nicht mehr, hole mir Dragon nur noch im Ausverkauf oder bei Auflösungen/ zahlen keinen Neupreis für die.  :2:
Eine menge Zurzeit im Bau.

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3729
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #2 am: 27. Juni 2018, 14:54:24 »
Hab die erst einmal beim Ha-Go benutzt und da passte das gut.
Kannst Du falls Du unbedingt die DS nehmen willst das Triebrsd nochmal lösen und sn den Klebeflächrn etwas ausdünnen ?

Gruss

Markus

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #3 am: 27. Juni 2018, 18:36:39 »
Das vergleichende Bild der DS und magic tracks zeigt leider nicht viel. Hast du mal die Stege aneinandergehalten ?
Ich vermute mal, die DS soll die 38cm Kette darstellen und die DS ist die frühe 40cm Kette.

Dann passt natürlich die 40cm magic track Kette auf das Triebrad, welches für die 38cm DS Kette zu breit ist.  ;)


BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1353
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #4 am: 27. Juni 2018, 19:56:39 »
Von der Gesamtbreite sind die beiden Ketten fast identisch:



Tendieren mit ihren 11,irgendwas Millimeter zur 40 cm Kette. Die 38 cm Variante müsste in dem Maßstab unter 11 mm messen.



Hier sieht man, dass bei den Magic Tracks das Mittelteil deutlich breiter ist und der Winkel der Außenstege ein anderer ist..

Kannst Du falls Du unbedingt die DS nehmen willst das Triebrad nochmal lösen und sn den Klebeflächen etwas ausdünnen ?

Die Teile sind gut verklebt. Da würde ich beim Versuch, die wieder zu trennen, mehr kaputt machen als ich danach reparieren kann.
Beim aktuellen Panzer werde ich dann wohl auf die Magic Tracks ausweichen, auch wenn es mehr Arbeit bedeutet.
Die Frage ist halt, wie es bei anderen Bausätzen aussieht?
Mich lächelt z.B. dieser Panzer noch an:

https://www.scalemates.com/kits/1085973-dragon-6901-pz-bef-wg-iii-ausf-h

Hat den schon jemand im Stapel? Welche Kette liegt hier bei? Passt die um die Antriebsräder?

Grüße
Jens

Maesi

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 116
  • Es geht immer um alles!
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #5 am: 27. Juni 2018, 20:40:39 »
DS-Ketten   :D

Editiert;
Ursprünglich haben die Jungs aus Fernost die Schachtel des J in 2007 als "new tooled" in den Handel gebracht, da hatte der Kit noch die passenden Magic Tracks included.

Nun ja, der Rest ist Geschichte und schnell erzählt ... DS Kette in die Schachtel und die alten Antriebs u. Kettenräder lassen wir halt drin. Dragonscher Pragmatismus halt  :7: .
« Letzte Änderung: 28. Juni 2018, 05:30:25 von Maesi »

MauzeTung

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 554
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #6 am: 28. Juni 2018, 00:52:14 »
Hallo Jens,

ist zwar keine kostengünstige Alternative, aber ich würde an Deiner Stelle eine passende Kette von Friul ins Auge fassen... die ist voll beweglich, sieht super aus und sollte auch einwandfrei passen! Leider ist der Preis mit ca. 30 Euro nicht ganz günstig, aber wenn Du (so wie ich) eher der gemütliche Schneckentempo-Bauer bist und nur ab und zu ein Modell baust, wäre das den Bastelspaß mehr als wert!

Viele Grüße
Marc

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #7 am: 28. Juni 2018, 11:20:08 »
Danke für die neuen Bilder. Ja, jetzt sieht man es gut. Die DS Kette ist völlig daneben. Die schrägen Streben sitzen zu weit innen, müssten weiter heraus.
Nun gut, wenigstens liegen noch die magic tracks dabei. Mein Rat ; mach dir einen Fernsehabend, ein kühles Glas Bier dazu und versäubere die Gußmarken auf zwei Abende verteilt nebenbei beim Fernsehen. So mache ich es immer, dann gibt das auch keinen Streß.  :1: Mit den Nagelfeilen (für Kunstnägel) aus der Drogerie geht das sogar recht schnell und einfach.  :6:

Schau mal bei ebay, da findet man immer mal die 40cm Ketten von AFV Club und von TRISTAR.
https://www.ebay.de/itm/Einzelkettenglieder-Steel-Track-Pz-Kpfw-III-Pz-Kpfw-IV-1-35-AFV-Club-35179/192486937576?hash=item2cd11d93e8:g:4nkAAOSwFqJWse2K
Ist halt immer nur ärgerlich bei den teuren Dragon Bausätzen noch extra Geld ausgeben zu müssen, weil DRAGON es regelmäßig versaut. Daher halte ich es wie vonMackensen1914 und kauf die längst nicht mehr für 60-80€ Neupreis. Entweder preiswerter bei ebay / in Foren oder gar nicht. Man hat ja 'eh schon viel zu viel liegen.  :pffft:
« Letzte Änderung: 29. Juni 2018, 16:48:48 von Steffen »

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 158
  • We love to MB you :-)
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #8 am: 29. Juni 2018, 12:29:20 »
Hallo Jens jetzt weißt du wieso wir die sch…ß DS-Ketten nicht mögen.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 15. August 2018, 13:36:54 von Ostwind »

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1096
  • Eat my Shorts
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #9 am: 29. Juni 2018, 13:23:47 »
Ich würde euch auch empfehlen die Ketten nach dem Kauf aus der eingeschweißten Tüte zu nehmen, manche sind ja extra verpackt. Hatte mal nen Firefly, da ist der Weichmacher ausgedünstet und beim auspacken war die Kette äußerlich schmierig und zerbröselte anschließend beim Biegen.
Gruß Michi

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #10 am: 29. Juni 2018, 16:52:10 »
@  Keks_nascher
Das kann man sich sparen. Da schwitzen sie den Weichmacher auch nur aus und werden bröckelig. Habe ich selbst schon mehr als einmal erlebt.  ;)
Die DS Ketten sind einfach nur der letzte Mist. Aber wie es scheint, geht Dragon jetzt bei den neuesten Bausätzen wieder zurück zu den magic tracks.

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1353
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #11 am: 29. Juni 2018, 18:02:17 »
Wenn die Form falsch ist, wäre jede Kette, ob nun DS, Magic Tracks oder Metall von Fruil, Mist.
Die DS Ketten beim Abrams Panzer fand ich jetzt nicht verkehrt.
Aber das ist wie vieles bei unserem Hobby Geschmackssache. Ich mag es z.B. nicht, wenn ich tagelang damit beschäftigt bin, an Kunstoffkettengliedern Angussstellen und Auswerfermarken zu versäubern. Und beim ersten Washing löst sich die mühsam verklebte Kette wieder in ihre Einzelteile auf...

Aber zurück zur eigentlichen Frage: liegt diese DS Kette auch anderen Pannzer III/IV Bausätzen bei?
Beim Befehlspanzer, den ich ins Auge gefasst hatte, wohl ja:
http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6901
Allerdings wurden hier die frühren Leit- und Antriebsräder verbaut. Da könnte die Kette dann tatsächlich passen. Irgendwann werde ich es vielleicht herausfinden.
Aber jetzt geht es erst mal mit dem aktuellen Panzer III weiter...  :pffft:

 :winken:

SewuSan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 63
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #12 am: 29. Juni 2018, 19:11:18 »
Nach den Fotos des Panzerbefehlswagen III zu urteilen war Dragon einfach zu faul eine frühe, brauchbare 40cm Kette mit einfachem Seitensteg als DS Kette herzustellen.
Sieht aus wie eine 36cm Kette die man einfach als 40cm Kette dargestellt hat, damit diese auch auf die frühen, gelochten Triebräder passt.

Beim Original konnte das frühe Triebrad mit Distanzringen versehen werden um die breitere 40cm Kette aufzuziehen.

Gruss
Sebastian
« Letzte Änderung: 29. Juni 2018, 19:13:14 von SewuSan »

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1096
  • Eat my Shorts
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #13 am: 29. Juni 2018, 20:32:47 »
Zitat
Die DS Ketten beim Abrams Panzer fand ich jetzt nicht verkehrt.

Ich will nicht nerven oder das Thema in die falsche Richtung lenken, aber einmal muss ich noch: Es geht nicht darum ob Gummi oder Ezgk. Das ist persönliche Vorliebe, klar. Was ich damit meinte: Wenn ihr länger was von euren mühsam gebauten Vitrinenmodellen haben wollt, dann knallt euch nicht den DS-Mist ans Modell. Das ist kein Wettern gegen Gummiketten (auch wenn ich sie nicht ausstehen kann). Tamiya kriegt ja im Gegensatz zu Dragon super Ketten hin, bei denen habe ich noch nie etwas negatives gelesen. Bei den DS habe ich schon genug gesehen. Es ist nur ein Hinweis  :winken:
Gruß Michi

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Dragon DS Tracks
« Antwort #14 am: 29. Juni 2018, 20:54:55 »
Jepp. Tamica und Academy verstehen es seltsamerweise bracubare Gummiketten für die Ewigkeit herzustellen.  :rolleyes: